IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungSommerkurse IIK Düsseldorf

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Freizeitbetreuer (m/w) für unser Kursprogramm 2018 gesucht
geschrieben von: Humboldt-Institut e.V. ()
Datum: 08. Oktober 2017 11:37

Wir, das Humboldt-Institut, suchen freiberufliche Freizeitbetreuer (m/w) für unser Kursprogramm 2018.
Wir bieten ganzjährig an vier Standorten sowie zwischen dem 3. Juni und 1. September 2018 an 13 weiteren Standorten Intensivkurse für Deutsch als Fremdsprache an. Zu unseren Zielgruppen gehören Junioren (ab 7 Jahren), Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene (ab 18 Jahren).

Für unser Kursprogramm suchen wir Freizeitbetreuer (m/w) mit dem folgenden Aufgabengebiet:

- verantwortliche Planung, Organisation und Durchführung des Freizeitprogramms (z.B. Sport, Spiel, Basteln, Ausflüge, ...)
- Beaufsichtigung der Schüler außerhalb des Unterrichts, insbesondere während der Essens- und Bettruhezeiten
- Transfer ankommender und abreisender Schüler vom bzw. zum Bahnhof oder Flughafen

Sie müssen in der Lage und willens sein, einen VW-Bus (Transporter) zu fahren (9-Sitzer, normaler Führerschein)!

Ihr Profil:

- Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen wünschenswert
- Spaß an der Arbeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit
Sie betreuen ausländische Kinder und Jugendliche, die in unserem Institut die deutsche Sprache erlernen. Auch in der Freizeit soll daher möglichst viel Deutsch gesprochen werden!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bieten wir Ihnen:

- freiberufliche Tätigkeit mit einem ein Honorar von 415 Euro pro Woche (ab 01.01.18)
- kostenlose Unterbringung am jeweiligen Kursort
- kostenlose Verpflegung (Vollpension)
- flexible Einsatzdauer (2 bis 8 Wochen)

Damit wir Sie bzw. Sie uns kennen lernen können, veranstalten wir je einen Workshop in unseren
Instituten in Berlin (2. – 4. Februar 2018) und in Bad Schussenried (23. – 25. Februar 2018), wo wir Ihnen ein Seminar »Freizeitbetreuung für internationale Schüler«, zwei kostenlose Übernachtungen inkl. Vollpension sowie einen Fahrtkostenzuschuss zum Seminar von 50 € bei einer Distanz von mehr als 100 km bieten. (Die Teilnahme am Seminar ist noch keine Jobgarantie.)

Aussagekräftige Bewerbungen - möglichst mit Lichtbild - bitte per E-Mail an Herrn Zsolt Toth (Pädagogischer Leiter DaF)
z.toth@humboldt-institut.org


Humboldt-Institut e.V.
Herrn Zsolt Toth
Schloss Ratzenried
88260 Argenbühl
07522-9880
www.humboldt-institut.org

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.