IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbungintensive courses german

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

DaF-Lehrkraft für technische Hochschulen in Indien gesucht!
geschrieben von: IGCHE e. V. ()
Datum: 16. Oktober 2017 13:35

DaF-Lehrkraft für das PSG College of Technology in Coimbatore, Indien

Das IGCHE ist ein Konsortium von acht deutschen Fachhochschulen und vier indischen Partnerhochschulen. An unseren Partnerhochschulen in Karnataka und Tamil Nadu, Indien, verzeichnen wir ein wachsendes Interesse an unserem deutsch-indischen Programm.

Im Auftrag unserer Partnerhochschulen suchen wir daher regelmäßig für eine Dauer von mind. einem Jahr mehrere erfahrene Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache. Die indischen Studierenden sollen auf die TestDaF Level 4-Prüfung vorbereitet werden. Sie werden auf den Stufen A1 bis B2 und TestDaF unterrichten.

Wir bieten:
• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
• Internationale Erfahrung mit Unterstützung aus Deutschland
• Kostenlose Unterbringung im College Guest House (Zimmer mit Einzelbelegung;
Internetanschluss, Klimaanlage)
• Kostenlose Verpflegung (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) im Guest House
• Jährlich die Bezahlung eines Fluges von Indien nach Deutschland und zurück
• Indische Krankenversicherung

Wir erwarten:
• Muttersprache Deutsch
• Gute Englischkenntnisse
• Erfahrung im DaF-Unterricht
• Einen kommunikativ-handlungsorientiert ausgerichteten Deutschunterricht
• Förderung der Selbstlernkompetenz durch Nutzung der IGCHE Online-Plattform (Moodle)
• Interkulturelles Verständnis, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Arbeitsbeginn: ab Ende Dezember / 01.01.2018
Befristung: Arbeitsvertrag auf ein Jahr mit Option der Verlängerung
Arbeitszeit: Wöchentlich ca. 24 Unterrichtsstunden

Arbeitsort und Arbeitgeber: PSG College of Technology (Coimbatore).

Vergütungsart: monatliches Gehalt von Rs. 45,000 (ca. 640 Euro) brutto. Nach Abzug der Lohnsteuer verbleiben rund Rs. 40,000 (ca. 570 Euro netto). Die Lebenshaltungskosten betragen je nach persönlichen Ansprüchen 100 bis 400 Euro (ohne Unterkunft und Verpflegung). Unterkunft, Verpflegung, indische Krankenversicherung und ein jährlicher Heimflug werden gestellt. Die Reisekosten für den Hinflug nach Coimbatore werden erstattet.

Falls Sie Interesse an einer dieser Stellen haben schicken Sie die üblichen Bewerbungs-unterlagen sowie einen englischen CV und das mögliche Antrittsdatum bitte per Email an:

Frau Sabine Gorke, IGCHE e.V. - Project Office, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Email: sabine.gorke@w-hs.de, Website: www.igche.de

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.