IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungSommerkurse IIK Düsseldorf

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Hochschule RheinMain Wiesbaden: Lehrkraft für besondere Aufgaben für „DaF“ (50 %), Bewerbung bis 13.02.2018
geschrieben von: Redaktion ()
Datum: 02. Februar 2018 13:08

Im Sprachenzentrum der Hochschule RheinMain ist im Rahmen des vom Land Hessen geförderten Projektes „Maßnahmen im Kontext der Flüchtlingssituation“ zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben für „Deutsch als Fremdsprache“ (Beschäftigungsumfang 50 %) Kennziffer: SprZ-M-09/18

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2018.
Im Rahmen dieses Projektes bietet die Hochschule RheinMain unter anderem studienvorbereitende Deutschkurse an, die die Teilnehmerinnen/Teilnehmer auf Sprachniveau B2 führen. Neben der qualifizierten Durchführung der Maßnahme spielt auch die Organisation und Koordination dieser Sprachkurse eine große Rolle.

Zu dem Aufgabengebiet gehört:
• Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung der B2-Sprachkurse, inkl. interner Abschlussprüfung
• Konzipierung und Durchführung einer Lernbegleitung parallel zum Gasthörerprogramm
• Enge Zusammenarbeit mit der Projektkoordination der Maßnahmen für Flüchtlinge im Büro für Internationales der Hochschule RheinMain
• Erteilung von Sprachunterricht im Durchschnitt von 12 SWS pro Semester
• Akquise und Betreuung von Lehrbeauftragten

Vorausgesetzt wird:
• Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
• Mehrjährige Lehrerfahrung in der Fremdsprachenausbildung (alle Stufen), auch in BAMF-Kursen
• Sprachkenntnisse (Deutsch) auf muttersprachlichem Niveau
• Vertrautheit mit dem GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
• Organisationstalent durch Verwaltungserfahrung
• Flexibilität sowie Teamfähigkeit
• Nachweislich didaktische Kenntnisse und Fähigkeiten und pädagogische Eignung

Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H.

Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

Wir bieten für das Jahr 2018 das Landesticket Hessen an, mit dem Sie als Landesbedienstete/r die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen kostenfrei nutzen können.

Die Hochschule RheinMain ist eine familiengerechte Hochschule, die für Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Sie fordert Frauen mit entsprechenden Qualifikationen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt) richten Sie bitte unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 13.02.2018 entweder per E-Mail (ausschließlich in einer PDF-Datei) an bewerbung@hs-rm.de oder postalisch an den

Präsidenten der Hochschule RheinMain
Postfach 3251
65022 Wiesbaden




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.18 13:12.

Optionen: AntwortenZitieren


Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.