IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungSommerkurse IIK Düsseldorf

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Lehrkräfte für Wirtschaftsdeutsch
geschrieben von: Kai Wachs ()
Datum: 23. August 2001 12:32

Hohe Ansprüche - interessante Honorare. Neues, ambitioniertes Institut für Sprachtraining Wirtschaftsdeutsch sucht auf freiberuflicher Basis qualifizierte und erfahrene Lehrer/innen, die Interesse an anspruchsvollen Einsätzen mitbringen - in Königstein im Taunus sowie bundesweit am Arbeitsplatz des Kunden. Voraussetzung: Hochschulabschluss und Deutsch-Muttersprachler. Bitte wenden Sie sich an die angegebene eMail-Adresse.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Lehrkräfte für Wirtschaftsdeutsch
geschrieben von: Doris Dippold ()
Datum: 24. September 2001 23:46

Sehr geehrter Herr Wachs,

hiermit moechte ich mein Interesse an einer Taetigkeit als Lehrkraft im Bereich Wirtschaftsdeutsch zum Ausdruck bringen.
Ich unterrichte derzeit Sprachkurse der Grund- und Mittelstufe an der University of Kansas. Dort werde ich im naechsten Jahr vielleicht auch die Gelegenheit bekommen, Wirtschaftsdeutsch zu unterrichten.
Ich werde mein Studium im Mai 2002 mit dem Magister abschliessen.
Zudem habe ich Erfahrung im Einsatz von Computer und Internet fuer den Unterricht des Deutschen als Fremdsprache.
Einen ausfuehrlichen Lebenslauf koennen Sie unter folgender Adresse finden:
[www.people.ku.edu]
Ich wuerde mich sehr ueber ein Vorstellungsgespraech freuen.

Mit freundlichen Gruessen
Doris Dippold

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Lehrkräfte für Wirtschaftsdeutsch
geschrieben von: Johannes Schneider ()
Datum: 31. Oktober 2001 19:38

Johannes Schneider
Heckmannufer 6
10 997 Berlin
Tel: 6 12 86 502
Fax: 6 12 86 507
e-mail: josch1a@hotmail.com





Berlin, 1.11. 2001




Betreff:
Kurzbewerbung als Lehrkraft für
Wirtschaftsdeutsch /
Deutsch als Fremdsprache








Sehr geehrte Damen und Herren,


Ich unterrichte seit mehreren Jahren an der Sprach- und Kulturbörse der TU-Berlin Deutsch als Fremdsprache in allen Niveaus.
Daneben habe ich in den vergangenen Jahren an verschiedenen privaten Schulen in Berlin DAF unterrichtet.

Die Sprach- und Kulturbörse der TU-Berlin ist eine Abteilung des Fachbereichs Erziehungswissenschaften, der in besonderer Weise um einen kommunikativen Unterricht bemüht ist, bei dem die Teilnehmer von Anfang an Deutsch sprechen.

Zur Zeit erteile ich an einer privaten Schule (GLS) auch Einzelunterricht für Firmenkunden.

Ich interessiere mich vor allem für Unterricht in Berlin oder für 1 oder 2-wöchige Intensivkurse in ganz Deutschland.

Ich würde mich freuen, Sie bei Gelegenheit persönlich kennenzulernen.


Mit freundlichem Gruß


Johannes Schneider

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Lehrkräfte für Wirtschaftsdeutsch
geschrieben von: Kathrina Hiller ()
Datum: 05. April 2002 21:27

Sehr geehrter Herr Wachs,

ich interessiere mich sehr für Ihr Stellenangebot. Seit 10 Jahren bin ich als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache tätig. Derzeit unterrichte ich vor allem am Goethe-Institut Frankfurt in allen Bereichen.

Meine Magisterstudienfächer an der Universität Frankfurt und Mainz waren Romanistik, Germanistik und Sportwissenschaften sowie ein Aufbaustudium in Deutsch als Fremdsprache.

Eine frühere Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin hat eine grundlegende Basis in der Fachsprache Wirtschaftsdeutsch gelegt. Außerdem absovierte ich eine Ausbildung als Suggestopädin und nehme regelmäßig an sprachandragogischen Fortbildungen teil. Darüber hinaus habe ich auch selbst schon Lehrerfortbildungen konzipiert und durchgeführt.

Über Ihr Interesse an meiner Bewerbung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
K. Hiller

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.