IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbungintensive courses german

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Sprachassistent/in für den Deutschunterricht in den Niederlanden gesucht
geschrieben von: Steffilu ()
Datum: 11. September 2012 14:40

Zielsprache(n): Deutsch + Niederländisch

Arbeitsort: Niederlande

Beginn: 1. Oktober / 1. November 2012

Für:
Student/in oder (angehende/r) Lehrer/in mit dem Fach Deutsch oder Niederländisch oder Erfahrungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache

Die ‚Europäische Plattform – internationalisieren im Schulwesen’ wurde vom niederländischen Kultusministerium beauftragt, auch im Schuljahr 2012/2013 wieder angehenden Lehrer/innen bzw. Student/innen als Muttersprachler die Gelegenheit zu bieten, als ‚Sprachassistent/in für Deutsch’ an einer niederländischen Schule oder Lehrerausbildungsstätte zu assistieren.[/center]

Momentan sind noch drei Plätze frei, an 2 Sekundarschulen sowie dem nationalen Expertisezentrum für Fremdsprachen (12- bis 18-jährige Schüler).

Einsatzorte:

1. Wieringerwerf (Nord-Holland, 25 km von der attraktiven Stadt Hoorn entfernt, gute Verkehrsverbindung mit Amsterdam);

2. Bergschenhoek (Süd-Holland, 10 km von Rotterdam entfernt);

3. Heerlen (Limburg, 25 km von der attraktiven Stadt Maastricht entfernt).

Sie können sich auf alle drei Stellen bewerben oder aber gezielt auf eine der drei Stellen.

Es handelt sich nicht um eine reguläre Anstellung als Lehrkraft, sondern um ein acht- bzw. neunmonatiges Stipendium (in Höhe von €800,- pro Monat plus einer einmaligen Umzugszulage von € 250,-). Dieses Stipendium bietet Ihnen die Möglichkeit, während (mindestens) 12 Stunden in der Woche im Deutschunterricht zu assistieren (je nach Möglichkeiten und Fähigkeiten mehr oder weniger selbständig), Arbeitserfahrung zu sammeln und die Niederlande kennenzulernen. Niederländische Schulen sind an Sprachassistenten sehr interessiert, weil sie den regulären Deutschunterricht bereichern und zur niederländisch-deutschen Verständigung beitragen können.

Die Schule / das Institut hilft dabei, eine Unterkunft zu finden. Prinzipiell sind die Sprachassistent/innen selbst für Unterbringung und Versicherung verantwortlich. Da Sie Ihre Aufgaben an der Schule auf Deutsch erfüllen und die niederländische Sprache für deutsche Muttersprachler relativ einfach zu erlernen ist, sind fehlende Sprachkenntnisse zu Anfang meist kein Hindernis.

Bewerben können sich deutsche oder österreichische Muttersprachler/innen mit einem Lehramt-, Diplom- oder Magisterstudiengang in einem relevanten Fach und / oder Erfahrung im DAF-Bereich. Die Bewerbung sollte auf jeden Fall nach dem Vordiplom bzw. nach der Zwischenprüfung erfolgen, oder aber nach Abschluss des Studiums. Interessenten sollten flexibel, interkulturell aufgeschlossen und bereit sein, die niederländische Sprache zu erlernen.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website:
www.europeesplatform.nl/talen

Interessenten mailen bitte umgehend einen Bewerbungsbrief, zusammen mit tabellarischem Lebenslauf (vorzugsweise Europass-Lebenslauf) und einem Scan des letzten Zeugnisses an:
Frau Stefanie Lührs (Projektmitarbeiterin, Europees Platform), luhrs@epf.nl.

Bitte geben Sie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an, unter der Sie für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Einsendeschluss: 18. September 2012

Kontakt:
Europees Platform - internationaliseren in onderwijs
Frau Stefanie Lührs
E-Mail: luhrs@epf.nl
Postanschrift: Postbus 1007, 2001 BA Haarlem, Niederlande

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.