BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf Werbungintensive courses german

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 10/2017

Guten Tag zusammen,

der Herbst kündigt sich mit fallenden Blättern und kühleren Temperaturen an. In dieser Jahreszeit bleiben die Menschen wieder länger zu Hause und nutzen die Zeit, um ihre Wohnungen und Häuser zu gestalten - bis hin zum Kauf neuer Möbel. Genau dazu haben wir ein passendes didaktisches Dossier erstellt, das man natürlich auch in anderen Jahreszeiten anwenden kann.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!


Freundliche Grüße vom Rhein
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 11-12/2017: 24.11.2017

nach oben

1. Unterrichtsmodul: Wohnung einrichten
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Ein Zimmer oder sogar eine ganze Wohnung neu einzurichten ist zwar aufwändig, macht aber auch großen Spaß - vor allem wenn man nichts schleppen und aufbauen muss. In dieser webbasierten Simulation können sich die Sprachlernenden ästhetisch ausleben, ohne dabei auf ihren Geldbeutel achten zu müssen.

Unterrichtseinheit:

Vorentlastung:

Neben einer Einführung oder Wiederholung von Bezeichnungen für Wohnräume, sollte auch deren Funktion in typisch deutschen Wohnungen bzw. Wohnhäusern thematisiert werden, wobei man auch besondere Formen (Wohnküche, Freizeitraum usw.) ansprechen sollte. Evtl. werden bei der Beschreibung der Wohnräume interkulturelle Unterschiede in deren Nutzung deutlich.

Grammatik: Abhängig vom sprachlichen Niveau der Lernenden hat man die Wahl zwischen Indikativ und Konjunktiv II, wobei sich hier eine Vertiefung des Konjunktiv II anbietet.

Die Unterrichtseinheit lässt sich als Hausaufgabe, oder als Projektarbeit im PC-Raum durchführen, wobei die Lernenden hierbei am besten zu Zweit arbeiten sollten, um sich über die Gestaltung der Wohnung auf Deutsch auszutauschen.

Unterrichtstipps:

1. Die Lernenden stellen sich entweder alleine oder zu Zweit eine Wohnung nach individuellen Wünschen zusammen, notieren die Quadratmeter sowie Anzahl und Funktion der Wohnräume. Am besten erstellen die Lernenden dazu einen einfachen Grundriss und tragen die Angaben dort ein.

2. Jetzt geht es an die Auswahl schöner Möbelstücke für die einzelnen Wohnräume. Um die Recherche zu vereinfachen, können die Lernenden z. B. nur über diese Website die passenden Einrichtungsgegenstände recherchieren:
https://www.moebel.de/

3. Von den Oberrubriken gelangen die Lernenden zu allen verfügbaren Kategorien und navigieren sich auf Deutsch durch die Website bis sie die passenden Möbel gefunden haben. Sind sie fündig geworden, werden die Möbel in Stichworten beschrieben, inkl. Abmessungen.

4. Zum Abschluss beschreiben die Lernenden schriftlich die Auswahl der Möbel im Indikativ oder Konjunktiv II. Falls es sprachlich schon möglich ist, können sie versuchen ihre Wahl zu begründen.

nach oben

2. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Ressourcen: EU-Projekte unter Beteiligung des IIK e.V.

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Neue Fachwortschatztests:
Zu den Themen Transport und Verkehr sowie Printmedien sind im Forum Wirtschaftsdeutsch neue Wortschatztests zum kostenlosen Herunterladen abgelegt worden.

nach oben

3. Anzeige: Deutschkurse in Düsseldorf und Berlin

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder "Profis", das Institut für Internationale Kommunikation e. V. mit Standorten in Düsseldorf und Berlin bietet Kurse für alle Niveaustufen. In den Deutschkursen lernt man nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch freies und natürliches Sprechen. Darüber hinaus erweitern die Lernenden ihren Wortschatz, verbessern ihre Aussprache und trainieren Hör- und Leseverständnis. Die Unterrichtssprache ist von Beginn an Deutsch.

Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte auf Kurse und Unterkünfte bei der Buchung von Langzeitprogrammen:

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Standort Berlin: http://www.iik-berlinerid.de/

Das IIK Düsseldorf:

  • Deutsch für das Studium und den Beruf,
  • monatliche Sprachkurse, 100 Unterrichtsstunden,
  • 10 Niveaustufen ganzjährig,
  • ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Erleben Sie Außergewöhnliches vor Ort:

  • Düsseldorf - eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik und kosmopolitischem Flair
  • Berlin – Hauptstadt mit einzigartiger Geschichte und Kultur
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm mit Ausflügen in der Region sowie von Düsseldorf aus in europäische Metropolen (Amsterdam, Brüssel, Paris)

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte.

Facebook:
http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
https://www.facebook.com/berlinerID

Fotos:
http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/
http://www.iik-berlinerid.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Website: http://www.iik-duesseldorf.de/
Facebook: http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
Das IIK-Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet:
Tel.: 0211 56622-0
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

nach oben

4. Unterrichtstipp: Haha! – Ausdrücke aus der Comicsprache
Von Katharina Heydenreich (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Ausdrücke aus der Comicsprache sind im Alltag oft zu hören. Besonders jüngere Leute machen ihre Sprache gern lebendiger durch lautmalerische (onomatopoetische) Interjektionen oder verkürzte Verben, die ein akustisches Phänomen benennen.

Niveau: B2 - C2; Dauer: 45 - 60 Minuten; Material: Text Seite 53, alte Zeitschriften mit Fotos, Papier, Stifte

Fragen Sie die TN, wie die Laute bestimmter Tiere, z.?B. des Hahns, der Katze und des Pferdes, in ihrer jeweiligen Muttersprache wiedergegeben werden, und fragen Sie sie, ob sie die deutsche Entsprechung kennen.

Leiten Sie danach über zu onomatopoetischen Verben, wie „flüstern“, „wispern“, „knarren“, „quietschen“, „knallen“, „platschen“ etc. Fragen Sie, wo und wann man diese Verben besonders häufig verwendet. Kommen die TN nicht von selbst auf Comics, weisen Sie darauf hin.

Bitten Sie die TN, die Texte 1 und 2 von „Deutsch im Alltag“ (Seite 53) in verteilten Rollen laut zu lesen, um den sprechsprachlichen Charakter der verkürzten Verbformen und die Lautmalereien wie „platsch“ oder „rums“ wirklichkeitsgetreu wiederzugeben. Anschließend bearbeiten die TN in Dreiergruppen die Übungen. Geben Sie dafür zehn Minuten Zeit, und kontrollieren Sie die Ergebnisse im Plenum.

Stellen Sie den TN alte Zeitschriften zur Verfügung, aus denen sie Fotos ausschneiden können. Zu zweit suchen sich die TN Fotos aus, die sie bearbeiten möchten, und erfinden Aussagen für die abgebildeten Menschen oder Tiere. Sie können die Sprechblasen entweder direkt auf die Fotos malen oder aus Papier ausschneiden und dann mit dem Text auf die Fotos kleben. Geben Sie dafür 15 Minuten Zeit. In einem Galeriegang stellen alle abschließend ihre Ideen vor und wählen die originellste Arbeit aus.

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt.

Aktion: Übungsheft gratis

Abonnenten von E-DaF-Info erhalten zum Deutsch perfekt Jahresabonnement für € 85,20 das Übungsheft plus im Wert von € 51,60 gratis dazu:
http://www.spotlight-verlag.de/iik-plus

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Lehrer und Dozenten
Maria Burzinski
Tel. +49 (0)89/85681-150
E-Mail:
m.burzinski@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet.

nach oben

5. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Bundestagswahl 2017:
    Wahlergebnis, Analysen und Hintergrundberichte. Unterrichtseinheit der Deutschen Welle (DW) zur Bundestagswahl.

  • FaDaF-Tagung 2018: Call for Papers
    Die 45. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet vom 5.-7. April 2018 an der Universität Mannheim bzw. im Mannheimer Schloss statt. Infos zu den Themenschwerpunkten.

  • Unterrichtseinheit "Internet der Dinge":
    Top-Thema mit Audio der Deutschen Welle (DW) mit interaktiven Online-Übungen, Manuskript und einem Glossar.

  • Inklusion weltweit:
    Sammlung von fächerübergreifenden Unterrichtsmaterialien zum Thema Inklusion für alle Schulformen.

  • "Sprachdosis" der Deutschen Auslandsgesellschaft:
    Sprachliche Phänomene für den Deutschunterricht außerhalb der deutschsprachigen Länder. Aktuelle Beiträge im "Wort der Woche": "liken", "ÖVP", "Jamaika-Koalition", "Willkommenskultur", "karrieregeil".

  • Projektarbeit "Filmmarketing":
    Wir bringt man einen Film ins Kino und wie funktioniert das Marketing dazu? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Projektarbeit, die anhand des dritten Teils von FACK JU GÖHTE durchgespielt wird.

  • DAFWEBKON 2018: Call for Abstracts
    Die siebte Web-Konferenz für Lehrende im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache findet vom 1. bis 3. März 2018 statt. Motto der Konferenz: "Deutsch: Global vernetzt – lokal aktiv!" Vorschläge können bis zum 10. Dezember 2017 eingereicht werden.

  • DAAD-Alumni-Magazin LETTER:
    Die zweite Ausgabe 2017 von LETTER mit Beiträgen aus Wissenschaft, Kultur, Deutschland und dem DAAD-Alumni-Netzwerk zum Herunterladen.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino
    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

    • Happy End, Frankreich, Deutschland, Österreich 2017, Drama/Tragikomödie, Regie/Drehbuch: Michael Haneke, mit Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz u. a., ab 12 Jahre.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben