IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungIntensivkurse Deutsch

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Sprachberatung

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Marite ()
Datum: 10. März 2005 07:59

Hallo!
Ich habe bei vielen Nichtmuttersprachlern die Formel "Entschuldigen Sie MIR bitte" gehört, weiß aber nicht, ob der Ausdruck korrekt ist. Ich selber würde das Pronomen "mich" vorziehen, aber der Fall mit "mir" ist mir auch irgendwie verständlich, etwa im Sinne "entschuldigen Sie mir bitte mein Versehen".
Was sagt ihr dazu?
Danke im Voraus
Marite

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Stefan ()
Datum: 10. März 2005 08:20

Man kann jemandem etwas entschuldigen ("Entschuldigen Sie mir bitte meinen Fehler"), oder aber sich entschuldigen ("Ich entschuldige mich"). "Entschuldigen Sie mir." ist nicht korrekt. Es ist übrigens auch korrekt zu sagen "Ich entschuldige mich für meinen Fehler".
S.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: jülirö ()
Datum: 10. März 2005 09:34

Hallo Marite,

'sich entschuldigen' ist reflexiv, und reflexive Verben haben das Reflexivpronomen ('mich', 'sich' usw.) normalerweise im Akkusativ ('ich entschuldige mich'). Nur wenn ein Akkusativobjekt dazukommt, muss das Reflexivpronomen im Dativ stehen:

Bitte entschuldigen Sie mir meinen Fehler.

Man kann es dann auch als Verb mit Akkusativ- und Dativobjekt auffassen: Jemandem etwas entschuldigen.

So funktioniert auch z.B. sich waschen:

ich wasche mich
aber:
ich wasche mir die Haare


Ich möchte aber noch anmerken, dass dein Beispiel meines Erachtens besser klingt, wenn man das 'mir' weglässt: Bitte entschuldigen Sie meinen Fehler.

Gruß

Jürgen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Stefan ()
Datum: 10. März 2005 12:32

Ich habe noch mal über 'Bitte entschuldigen Sie mir meinen Fehler' nachgedacht, und ich muss sagen, Jürgen hat recht: 'Bitte entschuldigen Sie meinen Fehler', 'Sehen Sie mir meinen Fehler nach' oder 'Verzeihen Sie mir meinen Fehler' klingt weitaus natürlicher.
S.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Hajnal ()
Datum: 14. März 2005 07:40

Und ist dann die Form "Entschuldigen Sie mich" ok? Wie sagt man richtig, wenn man sich entschuldigen möchte? (Ohne Akkusativergänzung, einfach nur "so") Und ich verstehe immer noch nicht, warum "entschuldigen Sie mir" falsch ist, wenn man "jemandem etwas entschuldigen" kann? Warum ist dann Dativ falsch?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Stefan ()
Datum: 14. März 2005 08:43

Wenn jemand sagt "Entschuldigen Sie mich", dann bittet er darum, den Raum verlassen zu dürfen, weil er etwas tun muss (z.B. zur Toilette gehen) oder keine Zeit hat zu bleiben. Wenn man sich entschuldigen möchte, weil man z.B. Kaffee verschüttet hat oder zu spät gekommen ist, dann sagt man einfach "Entschuldigung", "Entschuldige" oder "Entschuldigen Sie"; Man kann 'entschuldigen' auch mit dem Dativ benutzen, dann wird jedoch ein Akkusativ hinzugefügt: "Entschuldigen Sie mir bitte mein Missgeschick". "Entschuldigen Sie mir" ist falsch.

Gruß Stefan

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Hajnal ()
Datum: 14. März 2005 16:30

Erstmal Danke! :-) Und noch eine Frage! Wie sieht es mit einem Nebesatz aus? "Entschuldigen Sie mich oder mir, dass oder weil ich zu spät gekommen bin!"

Gruß Hajnal

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: MrMagoo ()
Datum: 14. März 2005 20:32

Dann gilt das, was Stefan sagte,
oft hilft diese kleine Eselsbrücke:

Entschuldigung für etwas, das man tun wird => mit Pronomen im Akkusativ:
---> Entschuldigen Sie mich, bitte!, Würden Sie mich bitte entschuldigen?!

Entschuldigung für etwas, das man bereits getan hat => ohne Pronomen oder dieses im Dativ:
---> Entschuldigung!, Entschuldigen Sie (mir) meinen Fehler!, Entschuldigen Sie bitte meine Verspätung.

Diese 'Regel' gilt nicht immer, ist aber eine nette kleine Hilfe.
Im Englischen ähnlich:
"Pardon" als Entschuldigung für etwas, das man tun wird,
"Sorry" als Entschuldigung für etwas, das man getan hat.


Die beste Variante für Dich, Hajnal, ist:
"Entschuldigen Sie (bitte), daß ich zu spät gekommen bin!"

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Hajnal ()
Datum: 15. März 2005 19:31

Vielen Dank für die Antwort! Der Satz (Ausdruck) kommt im Alltag ziemlich oft vor, und wenn man nicht einmal diesen richtig sagen kann, na, dann ist es schlimm! :-)))

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Jeanne Kiselev ()
Datum: 04. August 2015 14:00

Hallo Marite,
ich bin zufällig auf deine Frage gestoßen und fand sie für mich sehr interessant. Deutsch ist nicht meine Muttersprache, deswegen verstehe ich den Grund von diesem Fehler sehr gut. Die meisten Russischsprachigen machen den. Es liegt daran, dass wir in unserer Sprache sechs Fälle haben und im Deutschengibt es nur vier. Deswegen, sehr oft, fehlen uns diese zwei beim Deutsch sprechen;)). Wenn man wörtlich die russische Ausdrückweise ins Deutsch übersetzt,dann hört es sich komisch an, wie ich entschuldige Dir, ich rufe Dir an, ich störe dir nicht, ich gratuliere Dich und etc.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Milorad Gavrilovic ()
Datum: 04. August 2015 16:29

Eine Entschuldigung ist immer auch mit verzeihen verbunden.

Verzeihen (Entschuldigen) Sie bitte die Störung!
Verzeih mir bitte diesen dummen Fehler, ich war so ein Dummkopf es zu machen!
Verzeih mir meine Fehler, Verzeih mir meine Launen, Verzeih mir meine Wutausbrüche!
Kannst du mir meinen Fehler verzeihen?
Entschuldigen Sie bitte vielmals unseren Fehler!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Antworten Zitieren ()
Datum: 01. Februar 2018 14:23

Ich glaube, dass ist richtig.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entschuldigen Sie mir/mich
geschrieben von: Milorad Gavrilovic ()
Datum: 01. Februar 2018 15:03

Entschuldige mich bitte einen Augenblick!

Optionen: AntwortenZitieren


Ihr vollständiger Name: 
Ihre Emailadresse: 
Thema: 
Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie den Code aus dem unten stehenden Bild ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuchen Sie ihn einfach zu raten. Wenn Sie einen falschen Code eingeben, wird ein neues Bild erzeugt und Sie bekommen eine weitere Chance.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.