IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungIntensivkurse Deutsch

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Stellenausschreibung Lehrer Türkei
geschrieben von: Jürgen Schumacher ()
Datum: 17. Mai 2001 15:09


Istanbul, Donnerstag, 17. Mai 2001

Avrupa Koleji - Europa Kolleg
Herr Schumacher - Deutsche Abteilung
Prof. Muammer Aksoy Cad. No 10
34760 Zeytinburnu Istanbul
Tel 0090-212-5478010
Fax 0090-212-5477942
E-Mail schumacher@avrupakoleji.com und schumacher_j@yahoo.de
Internet [www.avrupakoleji.com]


STELLENAUSSCHREIBUNG

Grund- und Hauptschullehrerınnen, Gymnasiallehrer
Deutsch als Fremdsprache – Deutsch als Zweitsprache

Das Europa-Kolleg ist eine deutsch-türkische Privatschule in Istanbul/Zeytinburnu.
Zur Verstärkung unseres Lehrerteams in der Deutschen Abteilung im Schuljahr 2001/2002 suchen wir:

- 3 Grund- und Haupschullehrer (Türkisch-Kenntnisse erwünscht; Schwerpunkt: DaF)
- 1 Real-/oder Gymnasiallehrer (Deutsch, DaF-Erfahrung erwünscht)
- 1 Grund- und Hauptschullehrer (Erfahrung in Vorbereitungsklassen)

Bewerbungen sind direkt an
Avrupa Koleji - Europa Kolleg
Herr Schumacher - Deutsche Abteilung
Prof. Muammer Aksoy Cad. No 10
TR-34760 Istanbul/Zeytinburnu
Türkei
zu richten und müssen dort bis
spätestens 1. Juni 2001
vorliegen. Den Bewerbungen sind zwingend folgende Unterlagen anzuschließen:
· Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
· Ablichtungen der Zeugnisse beider Lehramtsprüfungen
· Nachweise über besondere Qualifikationen (Auslandserfahrung, DaF)

Jürgen Schumacher
--- Deutsche Abteilung ---

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stellenausschreibung Lehrer Türkei
geschrieben von: Melih Eruluc ()
Datum: 23. Juli 2001 13:48

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe mich im Mai um die angebotene Stelle als Deutschlehrer beworben und einen tabellarischen Lebenslauf geschickt.Die anderen erforderlichen Unterlagen wurden am Anfang nicht verlangt.Bisher habe weder eine positive noch eine negative Antwort bekommen.,obwohl ich durch E-Mail gebeten habe,mich über die Bearbeitung meiner Bewebung zu informieren.Es war fuer mich eine Entaeuschung als ein Lehrer,der fuenfzehn Jahre lang bei der Erweiterung der deutschen Sprache Beitrag geleistet hat .Ausserdem waere es von Ihnen als Arbeitsgeber zu erwarten,die Interessenten mit einer kurzen Miteilung zu benachrichtigen.Ich wuensche Ihnen viel Glueck und Spass bei der Suche nach einem/r LehrerIn.
Mit besten Grueesen

Melih Eruluc

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.