BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorfe.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere dieVerwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 5/2002

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-Daf-Info)
5. Jahrgang, Nr. 5/2002
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 24.05.2002
ÜBERBLICK

0.    Vorwort
1.    Anzeige: Fachspezifische Fortbildungen
2.    Dossier: Fußball-WM im Unterricht
3.    Online-Forum für Lehrende und Lernende aktuell
4.    Unterrichts-Tipp: Gesundheit und Arztbesuch
5.    Anzeige: Sprachen lernen am IIK Düsseldorf
6.    DaF-Szene: eSchoolNet - Schwäbisches und Sächsisches Web -
       MedienPädagogik - Online-Pressespiegel - ...
7.    Amazon-Partnerprogramm
8.    Impressum/Abonnement


 

Schönen guten Tag,

zählen sie auch schon die Stunden bis zum Anstoß der Fußball-Weltmeisterschaft? Dann sollten Sie zum Unterrichts-Dossier springen (Beitrag 1) und uns am IIK-Stand auf der FaDaF-Tagung in München besuchen (30.05. bis 01.06). Dort gibt es die Möglichkeit bei Kaffee und Knabbereien die Redaktion kennen zu lernen, nett zu plaudern und an unserem WM-Tippspiel teilzunehmen:

Die Siegerin oder der Sieger erhält einen Gutschein für eine DozentInnen-Fortbildung am IIK Düsseldorf. Einzulösen nach Wahl in diesem oder dem nächsten Jahr.

Wenn Sie sich noch vor dem WM-Tippspiel über unser Kursangebot informieren möchten, werfen Sie einfach einen Blick auf die erste Anzeige.

Informative Minuten vor dem Bildschirm und eine spannende WM wünscht Ihnen

Andreas Westhofen

Online-Redaktion IIK Düsseldorf  
redaktion@deutsch-als-fremdsprache.de

Redaktionsschluss Ausgabe 6/2002: 15.06.2002

oben


 
1. Anzeige 

Fachspezifische Fortbildungen

Das Programmangebot am IIK Düsseldorf wurde in diesem Jahr noch einmal erweitert: Sie haben jetzt die Wahl zwischen Fortbildungen zu den Themen

  • Internet und DaF
  • Deutschland online und offline
  • Schule erleben, Schule gestalten
  • Wirtschaftsdeutsch unterrichten
  • Interkulturelles Verhandlungstraining
  • Praxis Einzeltraining

Alle weiteren Informationen haben wir für Sie auf unserer Homepage zusammengestellt. Formular zur Online-Anmeldung

Unsere aktuelle Überblicksbroschüre können Sie hier bestellen:

iik@uni-duesseldorf.de
Tel.: +49 (0)211 8115182
Fax: +49 (0)211 8112537

E-Mail-Abruf (leere E-Mail per Doppelklick an angegebene Adresse senden):
fortbildungen@iik-duesseldorf.de

oben


 
2. Dossier: Fußball-WM im Unterricht
Von Andreas Westhofen (IIK Düsseldorf)

Mit steigender Spannung erwarten alle Fußballbegeisterten den Anstoß zum FIFA-Weltpokal in Korea und Japan, besser bekannt als Fußball-Weltmeisterschaft. Selbst weniger enthusiasmierte ZeitgenossInnen - oder doch besser mit kleinem "i"? ;-) - können sich dem Spektakel schlecht entziehen. Warum auch, gibt es doch Gründe ohne Ende für das packende Ballspiel. Auch im Unterricht:

Tipp: WM als Gesprächs- und Diskussionsthema

Als roter Faden im Unterricht dient am besten ein umfangreicher WM-Tipp, den alle Kursteilnehmer plus Lehrperson abgeben. Die regelmäßige Überprüfung nach den Spielen, wer gerade in Führung liegt, ist ein schönes Gesprächsthema. Dieser Tipp ist als interne Veranstaltung schon sehr nett, macht aber in großen Gruppen noch mehr Spaß. Und wenn sogar Gewinne für die besten Tipps winken, sollte es eigentlich kein Halten mehr geben:

Das IIK Düsseldorf e.V. hat - in partnerschaftlicher Kooperation zwischen Online-Redaktion und Lehrerkollegium - ein WM-Tippspiel freigeschaltet

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/wm2002

Die Motivation für die Teilnahme haben wir durch einen Hauptpreis (Buchpaket nach Wahl im Wert von 80 €) noch gesteigert. Außerdem stiften der Max Hueber Verlag und Klett Edition Deutsch weitere Buchpreise für die besten Fußballtipps:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/wm2002/gewinne.php

Die Teilnahme ist einfach: Nach einer kostenlosen Registrierung müssen die Ergebnisse aller Vorrundenspiele, die Halbfinalisten und der Weltmeister getippt werden. Der Spielstand mit Ranking aller TeilnehmerInnen kann online abgerufen werden. Sie haben noch bis zum 31. Mai 2002, 13 Uhr Zeit, mit Ihren Kursteilnehmern zu wetten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/wm2002

Tipp: Spielregeln verstehen

Behandeln Sie im Unterricht doch zuerst die Spielregeln, damit sich die Sprachstudierenden das Spiel selbstständig erschließen können:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/wm2002/regeln.php

Die Fußball-Weltmeisterschaft bietet aber noch viel mehr Stoff für sportliche Unterrichtseinheiten. Aus dem großen Angebot an spezifischen Websites eine kleine Auswahl mit didaktischen Anregungen.

Allgemeine Tipps

Das Thema lässt sich natürlich sehr schön verknüpfen mit Übungen zu

  • Steigerungsformen ("Das schönste Spiel der WM, noch schöner als das Finale 1998!")
  • Zahlen, Zahlwörter ("Deutschland verliert 4:1. Auch der Anschlusstreffer in der 51. Spielminute brachte nichts mehr. Das Spiel war nach dem vierten Treffer bereits entschieden.")
  • Ländernamen und -adjektive
  • Adjektive überhaupt ("Die herrliche, hoch angesetzte Flanke landete vor den Füßen des starken Stürmers, der den Ball mühelos, souverän und technisch brillant versenkte. Tor.")

Textmaterial

Aktuelle Berichte rund um die WM; Texte liegen auch als Druckversion vor. Eignen sich zur Zusammenfassung, als Lesetext oder einfach gute Unterhaltung:

http://fifaworldcup.yahoo.com/de/news/index.html

http://www.kicker.de/content/news/ressort.asp?folder=12100 (Druckversion liegt etwas versteckt rechts über den Artikeln.)

Downloads offizieller Dokumente der FIFA (Fußball-Weltverband) zur WM und den Fußballregeln (für alle, die wissen möchten, was Abseits bedeutet). Die Texte sind als im pdf-Format abgelegt:

http://fifaworldcup.yahoo.com/de/t/ds/

Ablauf der WM und Hintergrundinformationen

Der Spielplan online und als pdf-Dokument zum Download, Ausdrucken und Verteilen im Kurs:

http://fifaworldcup.yahoo.com/de/t/s/g.html

Ausführliche Vorgestellung der Mannschaften, mit aktuellen Nachrichten, Analysen zur WM-Qualifikation, Spielstärke und landeskundlichen Infos. Material eignet sich sehr gut für Länder-Referate zu den WM-Teilnehmern:

http://fifaworldcup.yahoo.com/de/t/t/g.html

Basismaterial für die Tipps: Die FIFA-Weltrangliste der Fußballteams:

http://www.fussball-wm-total.de/weltrang.html

Historie

Die Geschichte der Weltmeisterschaften und Kurzprofile der Mannschaften mit Analyse ihrer Spielstärke sowie der Bilanz gegen die deutsche Nationalmannschaft:

http://www.fussball-wm-total.de/History/hist.html

Die Online-Redaktion wünscht viel Spaß, Sachverstand und Glück!

P.S.: Schade eigentlich, dass die Niederlande diesmal nicht mit dabei sind...

oben


 
3. Online-Forum für Lehrende und Lernende aktuell

Wenn Sie eine Fachfrage haben, mit Lehrenden diskutieren möchten, ein Online-Projekt planen, einen Job suchen oder eine Stelle neu besetzen müssen, sind Sie hier genau richtig:

Stellenangebote aus Saudi-Arabien, Polen, Marokko, Taiwan und vielen weiteren Ländern.

Stellengesuche für DaF-Jobs in Prag, Graz, Hamburg und anderen Orten.
(Wenn Sie Ihr Stellengesuch anonymisieren möchten, beraten wir Sie gerne!)

Deutschunterricht mit und ohne Internet Quizspiele und weitere Themen.

Sprachberatung DaF-Lehrer werden - aber wie? und andere Themen.

E-Mail-Partner gesucht: belgische Grundschulklasse, Tandem deutsch-englisch und weitere Anfragen.

548 Einträge stehen Ihnen in der Ressourcendatenbank Deutsch als Fremdsprache für die Unterrichtsvorbereitung / das Selbstlernen zur Verfügung.

Thema des Monats in der Linksammlung von Fariborz Dadkhah: "DaF in Frankreich"

oben


 
4. Unterrichts-Tipp: Gesundheit und Arztbesuch
Von Andreas Westhofen (IIK Düsseldorf)

Auch weniger angenehme Themen gehören zum Alltag der Sprachvermittlung. Aber hier soll nicht die Rede sein vom Passiv im Konjunktiv I. Nein, die verbale Vermittlung körperlicher Beschwerden beim Arztbesuch und Gesundheitstipps stehen im Mittelpunkt.

Materialrecherche:

Texte mit Tipps und Erläuterungen zum Thema "Gesundheit" finden sich im Gesundheitsportal Lifeline. Die Artikel stehen auch als Druckversion zur Verfügung, so dass dem Transfer in den Unterricht nur noch der Kopierer im Weg steht. Es wird eine große Themenvielfalt abgedeckt, die neben Artikeln über Krankheiten, gesunde Ernährung, außergewöhnliche Lebenssituationen, auch praktische Aspekte rund um die Gesundheit aufgreifen.

Beispiel-Themen

Vor dem Urlaub oder der Geschäftsreise sollte man sich grundsätzlich über Gefahren im Reiseland informieren. Ein Ländercheck hilft bei der Vorbereitung. Hier könnten im Unterricht in Gesundheitstipps zu Ländern zusammengestellt werden. Ein komplettes Dossier mit Informationen zur Reisemedizin.

Ernährungs-Tipps: Wie gesund ist Fastfood? Und was versteht man unter Bio-Obst und -Gemüse?

Selbstmedikation: Beipackzettel zu Medikamenten, Nebenwirkungen und das richtige Aufbewahren von Arzneimitteln

Praktische Trennungshilfe: Tipps für die Wochen nach der Trennung von der/vom Liebsten. Hier bietet sich vor der Lektüre eine Diskussion im Kurs mit Sammlung von Ratschlägen der Sprachlernenden an.

Das Lexikon Health Guide ist in der oberen Navigationsleiste der Website unter der Rubrik "Lexikon" verlinkt und enthält Erläuterungen zu den gängigen Erkrankungen inkl. der entsprechenden Fachtermini.

Junge Deutschlernende

Eine schöne Wortfelderarbeit zu den Themen "Der menschliche Körper" und "Geräte zur Untersuchung". Die Arbeitsblätter stehen auch als Druckfassung zur Verfügung. Die Lösungsblätter können als pdf-Dokument heruntergeladen werden.

Simulation/Rollenspiel: Wie melde ich telefonisch einen Notfall? Ein Merkblatt zum Notruf (pdf-Dokument) und Übungen stehen ebenfalls zur Verfügung.

"Ich-Ausweis" für Kinder: Tipps zur Herstellung und eine Vorlage (pdf-Dokument) zum Ausdrucken und Ausfüllen:

http://www.kindergesundheitsquiz.de/quiz/

Um mit dieser Website arbeiten zu können, muss der kostenlose Macromedia Flash Player sowie der Acrobat Reader installiert sein.

oben


 
5. Anzeige 

Sprachen lernen am IIK Düsseldorf

Im Sommer Deutsch oder Wirtschaftsdeutsch lernen, sich kulturell weiterbilden und die internationale Atmosphäre der Sommeruniversität auf dem Düsseldorfer Campus genießen.

Und wenn Sie mit einer Gruppe von Studierenden an den Rhein kommen möchten, erhalten Sie von uns besondere Konditionen und Serviceleistungen, wie z. B. ein individuell erstelltes Kulturprogramm.

Alle weiteren Informationen haben wir für Sie auf unserer Homepage zusammengestellt. Formular zur Online-Anmeldung.

Unsere aktuelle Überblicksbroschüre können Sie hier bestellen:

iik@uni-duesseldorf.de
Tel.: +49 (0)211 8115182
Fax: +49 (0)211 8112537

E-Mail-Abruf (leere E-Mail per Doppelklick an angegebene Adresse senden):
sommerkurse@iik-duesseldorf.de

Niederländischkurs

Erstmals führt das IIK im Sommer einen Niederländischkurs für Studium, Bildung und Beruf durch:

http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2002/kurse/08sn/

Formular zur Online-Anmeldung

oben


 
6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Das "Bildungsportal für Schulen in Europa" bietet Neuigkeiten aus dem Bereich E-Learning, europäische Lehrplanressourcen, Bildungsmöglichkeiten online und Forschungen im Bereich innovativer Schulpraxis.

oben

"Ein Orgasmus in hundert Jahren" und weitere Artikel.

oben

Ein neues Portal für Printpublikationen zu fast allen erdenklichen Fachrichtungen. Online-Eintragung in den Katalog kostenlos möglich.

oben

  • MedienPädagogik (Ausgabe 1/2002)

Die neue Ausgabe der Online-Zeitschrift ist dem Themenschwerpunkt Lernsoftware gewidmet. Alle Texte können als pdf-Dokument heruntergeladen werden. Call for Papers für die Ausgabe 2/2002 der Online-Zeitschrift MedienPädagogik "Theoriebildung in Mediendidaktik und Wissensmanagement".

oben

  • Schwäbisches und Sächsisches Web

Endlich: Das Web in schwäbischer oder sächsischer Übersetzung. Einige KollegInnen am IIK Düsseldorf werden bei den süddeutschen Klängen die Freudentränen sicher nicht unterdrücken können.

oben

  • Online-Übungen und Quiz-Shows

Martin Schmurr arbeitet am Europagymnasium in Udine (Italien) und hat neben einer Linksammlung zu Übungen auf deutsch, französisch, italienisch und lateinisch Übungen 1 - Übungen 2 eine Sammlung von Links zu den aktuellen Online-Angeboten der Fernseh-Quizshows zusammengestellt.

oben


 
Amazon-Partnerprogramm

Deutschsprachige Bestseller, Fachbücher, CDs und andere Datenträger online zu bestellen kann nicht nur für Lehrende im Ausland von Interesse sein. Bücher werden innerhalb deutschsprachiger Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER 

Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit 
mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (IIK e.V.) 
Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf 
Tel +49/(0)211/81-15182, Fax -12537 

mailto:iik@phil-fak.uni-duesseldorf.de

http://www.iik-duesseldorf.de

INTERNET-PLATTFORM 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

ARCHIV ALLER BISHERIGEN AUSGABEN (ISSN 1439-3611)

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

REDAKTIONSTEAM 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

AUTOR DIESER AUSGABE 

Andreas Westhofen 

E-MAIL-ABRUFSERVICE (Kurse, Online-Preise) 

Beim Senden einer leeren E-Mail an die angegebenen Adressen (Autoresponder) erhalten Sie in Sekundenschnelle ausführlichere Informationen zum jeweiligen Thema:

Dozenten-Fortbildungen auf einen Blick

Internet im DaF-Unterricht (Fortbildung)

Landeskunde online und offline (Fortbildung)

Wirtschaftsdeutsch (Sprachkurse und Fortbildungen)

Sommerkurse DaF und Wirtschaftsdeutsch 2002

Intensivkurse Deutsch als Fremdsprache (Sommer und ganzjährig)

Online-Preisliste (Werbung und WWW-Auftragsarbeiten)

Stipendien des IIK

Informationen über das IIK Düsseldorf

COPYRIGHT 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
infobrief@deutsch-als-fremdsprache.de

ADRESSENÄNDERUNG 

1. Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

2. Anmelden der neuen E-Mail-Adresse über das

IIK-Online-Formular

oder per leerer Mail an:

mailto:join-e-daf-info@rundbrief.de

ABO-WÜNSCHE 

http://www.iik-duesseldorf.de/infoabo.php3

oder: 

mailto:join-e-daf-info@rundbrief.de

ABO BEENDEN 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben



Was haben wir vergessen oder übersehen? Kommentare, Meinungen und Anregungen bitte an:
redaktion@deutsch-als-fremdsprache.de