BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 11-12/2005

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
8. Jahrgang, Nr. 11-12/2005
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 21.11.2005
ÜBERBLICK
0.    Vorwort
1.    Anzeige: Neue Grundstufenlehrwerke bei Hueber
2.    Unterrichtsmodul: Medienkampagne "Du bist Deutschland"
3.    In eigener Sache: DaF-Programm 2006/Gutscheinaktion
4.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
5.    Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt": Komposita
6.    In eigener Sache: In Deutschland studieren und arbeiten
7.    Landeskunde:  Website "Chronik der Mauer"
8.    In eigener Sache: Buchbestellungen bei Amazon
9.    DaF-Szene: Interaktiver Adventskalender - Neue Ansätze im
       Fremdsprachenunterricht - Deutschsprachige Filme - Info DaF -
       Sicherungskopien von Software - Fan-Glossar zur Fußball-WM
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

mit der Ausgabe 11-12/2005 verabschieden wir uns in diesem Jahr wie gewohnt in die Winterpause, bevor es dann im Januar mit frischen Infos & Ideen 2006 weitergeht.

A propos neues Jahr: Auch wenn - oder gerade weil sich im Rheinland jetzt Wintertemperaturen und -wetter breit machen, denken wir alle bereits an den Sommer 2006. Das Programm des IIK Düsseldorf für nächstes Jahr steht schon lange, die Prospekte sind gedruckt und auch die ersten Buchungen haben uns schon erreicht. Wenn Sie Interesse an unserem Programm haben und schon vom Sommer träumen wollen, können Sie unten die entsprechenden Prospekte anfordern (oder auf http://www.iik-duesseldorf.de schauen). Abonnenten des e-daf-Info erhalten dabei eine besondere Vergünstigung!

Ich möchte mich bei Ihnen allen für Ihre Anmerkungen, Vorschläge und Werbeschaltungen im Jahr 2005 bedanken, die den Infobrief in dieser Form erst möglich machen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein frohes neues Jahr!

Viele Grüße aus Düsseldorf

Andreas Westhofen im Namen der ganzen Online-Redaktion des IIK Düsseldorf (Matthias Jung, Rüdiger Riechert, Udo Tellmann)

Online-Redaktion  
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de (Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Redaktionsschluss Sommerausgabe 1/2006: 15.01.2006

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

oben


 
1. Anzeige 

Soeben erschienen: Neue Grundstufenlehrwerke bei Hueber

Erleben Sie mit "Schritte international" ein Konzept, das genau abgestimmt ist auf die Lernsituation von Kursteilnehmern im Ausland. Entdecken Sie u.a. eine spannende Foto-Hörgeschichte und spielerische Landeskunde-Seiten mit zusätzlichem Online-Angebot.

"Lagune" ist der neue Lernort für Kursteilnehmer im In- und Ausland. Machen Sie sich auf die Reise mit den "Themen"-Autoren Hartmut Aufderstrasse und Jutta Mueller ...

Schritte international: http://www.hueber.de/schritte-international

Lagune: http://www.hueber.de/lagune

oben


 
2. Unterrichtsmodul: Medienkampagne "Du bist Deutschland"
Von Andreas Westhofen (IIK Düsseldorf)

Die Stimmung in Deutschland ist schlecht. Viele Arbeitssuchende, geringes Wirtschaftswachstum, sinkende Einkommen, teures Gesundheitssystem und jetzt auch noch der triste November ... Viele Deutsche haben wirklich gute Gründe, um pessimistisch zu sein und Angst vor der Zukunft zu haben. Mitten in dieser Depression starten deutsche Medienunternehmen die aufwändige Werbekampagne "Du bist Deutschland". Ziel ist die Verbesserung des Klimas, ein Aufbruchsgefühl soll entstehen, Optimismus gestärkt werden.

Die offizielle Erklärung zur Werbekampagne können Sie hier nachlesen.

Unterrichtseinsatz:

Die Kampagne wird kontrovers diskutiert und teilweise sogar karikiert. Aber welchen Eindruck vermittelt das Konzept bei den Sprachlernenden im Ausland? Können sie sich eine solche Werbung auch im Heimatland vorstellen oder gibt es sogar vergleichbare Projekte?

Die Werbematerialien sind auf der Website in der Rubrik "Kampagne" verlink. Dort finden Sie

  • Anzeigen
  • TV-Spots
  • und Interviews.

Die Anzeigen lassen sich herunterladen. TV-Spots und Interviews können aber nur online angeschaut werden:

http://www.du-bist-deutschland.de/

Anzeigen:

Die Anzeigenmotive mit Foto und einem Text beziehen sich immer auf eine berühmte Deutsche ("Du bist Alice Schwarzer") oder einen berühmten Deutschen ("Du bist Johann Wolfgang von Goethe") und beginnen immer mit "Du bist ...".

Drucken Sie einzelne Anzeigenmotive aus und überdecken Sie zuerst einmal den Text.

Einstiegsfragen:

  • Was kann mit dem Spruch gemeint sein?
  • Gibt es eine Beziehung zwischen Foto und Spruch?
  • Wer soll mit dem Foto/Spruch angesprochen werden?

Nachdem die Kursteilnehmer ihre Vermutungen geäußert haben, können diese mit dem Text abgeglichen werden.

Grammatikalisch sind bei den Werbetexten natürlich Fragesätze und Imperativformen interessant und können als Einstieg in die Stilanalyse verwendet werden.

Videos:

TV-Spots und Interviews können nicht herunter geladen, vorher abgespeichert und dann offline abgespielt werden. Falls Sie diese im Unterricht nutzen möchten, müssen Sie die Spots also live vorspielen. Dafür benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Achten Sie darauf, die mittlere Videoqualität zu wählen, um die Übertragung zu beschleunigen.

In den Spots äußern sich bekannte Deutsche. Welchen Eindruck vermitteln die Werbefilme nach dem ersten Vorspielen? Lassen Sie beim zweiten Vorspielen Worte und Sätze notieren:

http://www.du-bist-deutschland.de/

oben


 
3. In eigener Sache: Prospekte 2006 anfordern / Gutschein für E-Daf-Info-Leser

Das Jahres- und Sommerprogramm DaF des IIK Düsseldorf 2006 enthält rund 50 Kurs- und Prüfungsangebote zum Thema "Deutsch für Studium und Beruf" und 10 Dozentenfortbildungsseminare.

Wer dieses Programm innerhalb der nächsten 14 Tage mit unten stehendem Formular bei der Adresse iik2@iik-duesseldorf.de

anfordert, erhält zusammen mit den Prospekten einen Gutschein im Wert von 20 EUR, den eine Person seiner Wahl bei der Buchung eines beliebigen IIK-Kurses 2006 (ohne Prüfungen) einlösen kann.

Name:
Vorname:
Herr/Frau:
Titel (Dr. oder Prof.):
Anschriftzeile 1:
Anschriftzeile 2:
Straße:
Postleitzahl, Ort:
Land:
E-Mail:
Status / Institution:
(z.B. Student, DaF-Dozent an der XY-Schule)
Anzahl Prospekte:
Bemerkung:

oben


 
4. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Links der Woche
Jede Woche stellt Ihnen Fariborz Dadkhah ausgesuchte Webadressen vor - ein kleiner Anreiz zum Stöbern in seiner umfangreichen Linksammlung.

Diskussionsforen mit neuer Software!
Unsere Foren sind jetzt noch benutzerfreundlicher gestaltet: Wenn Sie sich als Nutzer kostenlos registrieren lassen, können Sie u. a. Ihre Beiträge selbst bearbeiten.

863 Ressourcen zur Unterrichtsvorbereitung und zum Selbstlernen finden Sie in der Datenbank Deutsch als Fremdsprache.

E-Mail-Partner Datenbank

oben

 
5. Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt"

Komposita

Zeigen Sie Ihren Kursteilnehmern doch einmal die Kompositabildung im Deutschen. Während wir mit dem Kalbsschnitzel tatsächlich ein Rind verspeisen, essen wir mit dem Kinderschnitzel keineswegs unseren Nachwuchs auf, und auch das Jägerschnitzel enthält zum Glück keinen Jäger.

Zusätzliche Anregungen zur Kompositabildung mit Fugen-"s" bietet die nahende Weihnachtszeit, bei der nicht nur der Weihnachtsmann und die Weihnachtsengel zu Ihnen ins Klassenzimmer kommen werden.

Schreiben Sie "Weihnachtslied" an die Tafel und erläutern Sie die Bildung von zusammengesetzten Nomen. (Grundwort "Lied" und Bestimmungswort "Weihnachten": Ein Lied, das man zu Weihnachten singt.) Der Artikel des Kompositums richtet sich nach dem Grundwort. Weisen Sie die Teilnehmer auch auf das Fugenelement "-s" hin.

Die Kursteilnehmer sollen weitere Komposita zur Weihnachtszeit notieren und anschließend die Ergebnisse im Plenum vortragen. Dabei besprechen Sie unbekannte Wörter. Stellen Sie weiter führende Fragen zu den Begriffen, z. B. ob die Kursteilnehmer schon einmal auf einem Weihnachtsmarkt waren, welche Weihnachtslieder sie kennen usw.

Erweiterung:

Die Kursteilnehmer stellen sich hinter ihren Stuhl. Abwechselnd nennt jeder Kursteilnehmer aus dem Gedächtnis ein Kompositum, das mit "Weihnacht(s)-" beginnt. Wem kein Wort mehr einfällt, muss sich setzen. Die letzen drei Kursteilnehmer, die stehen, haben gewonnen.

Dieser Unterrichtstipp stammt aus der aktuellen Ausgabe des Sprachmagazins "Deutsch perfekt":

Exklusiv können Abonnenten des "Infobriefes Deutsch als Fremdsprache" die Dezemberausgabe als Klassensatz auf folgender Webseite zum Sonderpreis von € 2,75 €/Exemplar anfordern: http://www.spotlight-verlag.de/daf11

Weitere Infos zu Deutsch perfekt erhalten Sie direkt beim Spotlight Verlag, am besten mit einem Verweis auf diesen Artikel:

Abteilung Schulmedien
Heidi Kral
Tel. +49 (0)89/856 81-111
E-Mail: h.kral@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

oben


 
6. In eigener Sache: In Deutschland studieren und arbeiten - Neue Vorbereitungskurse beim IIK

Eine straffere Leistungsorientierung und mehr Flexibilität zeichnen das neue IIK-Konzept für die studien- und berufsvorbereitenden Kurse aus.

Studienbewerber und Berufstätige kommen jetzt schneller zum Ziel, können alle vier Wochen einsteigen und legen anerkannte Prüfungen auf klar definierten Niveaus des Europäischen Referenzrahmens ab.

Zusatzleistungen von Unterkunft bis Krankenversicherung gibt es im Paket dazu. Der Verantwortliche für dieses Programm, Oliver Grüter (grueter@iik-duesseldorf.de), berät Sie gerne, wenn Sie Interessenten nach Düsseldorf vermitteln wollen und informiert Sie über Sonderkonditionen.

Mehr dazu unter:
http://www.iik-duesseldorf.de/sprachkurse/deutsch/intensiv/

oben


 
7. Website "Chronik der Mauer"
Von Andreas Westhofen (IIK Düsseldorf)

Am 9. November konnte zum sechzehnten Mal der Fall der Mauer gefeiert werden. Eine neue Website dokumentiert jetzt auf sehr anschauliche Weise die Geschichte der Mauer von 1961 bis 1989:

http://www.chronik-der-mauer.de/

Wenn Sie sich also im Unterricht mit diesem Thema beschäftigen möchten, sollte ein Blick auf diese Online-Chronik nicht fehlen. Von 1961 bis 1989 werden alle wichtigen Ereignisse rund um die Mauer beschrieben und mit Original-Dokumenten verlinkt.

Die Fotos, Videos, Audiodateien und Originaltexte sind auch in einer eigenen Rubrik abgelegt. Ergänzt wird die Materialsammlung durch eine Literatur- und Filmliste, eine Linksammlung sowie ein Personen- und Abkürzungsverzeichnis: http://www.chronik-der-mauer.de/index.php/material/

oben


 
8. Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
9. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag eine neue didaktisierte Online-Aktivität, die thematisch mit Advent/Weihnachten zusammenhängt.

oben

Workshop im Rahmen des DaF-Netzwerks am 13. und 14. Januar 2006 an der Universität Ljubljana (Slowenien). Die Vorträge und Workshops widmen sich dem interkulturellen Lernen und neue Methoden im DaF-Unterricht.

oben

  • Deutschsprachige Filme - neu im Kino

- "Der Fischer und seine Frau"", Drama/Komödie, 2004, Regie: Doris Dörrie:
http://film.de/moviecontent.php/id/4647/

- "Edelweißpiraten", Drama, D/NL/S 2002, ab 12 Jahren, Regie: Niko von Glasow-Brücher:
http://film.de/moviecontent.php/id/8307/

Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift enthält u. a. den Beitrag "Lieder im DaF-Unterricht - Konzepte und Lehrmaterialien" von Andrea Schmitt mit didaktischen Tipps zum Einsatz deutschsprachiger Musik ("Wir sind Helden", "Die Prinzen", Element of Crime", "Ganz schön feist") im Unterricht. "Info DaF" können Sie hier bestellen.

oben

Rechtliche Hinweise zur Erstellung von Sicherungskopien im schulischen Bereich.

oben

Gemeinsam mit dem Fußballmagazin "11 Freunde" sucht der Wörterbuchverlag Pons Fußballbegriffe aus verschiedenen Sprachen. Die besten Begriffe werden prämiert.

oben oben


 
Impressum

HERAUSGEBER 

IIK Düsseldorf e.V.
(Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität)
Geb. 23.31, Raum U1.73
Universitätsstrasse 1
D-40225 Düsseldorf
Deutschland

Tel: +49/(0)211/81-15182
Fax: +49/(0)211/81-12537
E-Mail: daf + @ + iik-duesseldorf.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
WWW-Infos: http://www.iik-duesseldorf.de

PORTAL 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

REDAKTIONSTEAM 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

AUTOR DIESER AUSGABE 

Andreas Westhofen 

COPYRIGHT 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

ADRESSENÄNDERUNG 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN Können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben