BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 2/2008

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
11. Jahrgang, Nr. 2/2008
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 21.02.2008
ÜBERBLICK
0.    Vorwort: FaDaF-Tagung/Links der Woche
1.    Anzeige: Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch
2.    Unterrichtsmodul: Schuhe
3.    Recherchetipp: Nachrichtenportal für Jugendliche
4.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
5.    Unterrichtstipp: Texte sinnvoll zusammenfassen
6.    Recherchetipp: Bildungsportale
7.    DaF-Szene:  Wortschieber.de - Fachtagung "Mündliche Kommunikation" -
       Weblog Sprachkompetenz "Sprechen" - Deutschsprachige Filme neu im Kino
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

ganz herzlich möchten wir Sie zur diesjährigen Jahrestagung des Fachverbandes für Deutsch als Fremdsprache (FaDaF) vom 22. bis 24. Mai nach Düsseldorf einladen, wo Sie nicht zuletzt auch die gesamte Online-Redaktion kennenlernen können.

Die Jahrestagung, bei der rund 500 Teilnehmer erwartet werden, findet an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt und wird in diesem Jahr vom IIK Düsseldorf e. V., dem Hauptsponsor dieses Infobriefs, im Auftrag des FaDaF organisiert.

Informationen zu Programm und Anmeldung gibt es beim FaDaF.

Weitere Informationen, etwa zum Tagungsort, Unterkunft und Rahmenprogramm, gibt es direkt beim Veranstalter IIK Düsseldorf.

In der aktuellen Ausgabe unserer "Links der Woche" stellt Joachim Quandt (Deutschlern.net) einige Anwendungen aus dem "Web 2.0" vor, die auch für den Unterricht geeignet sind.

Alle bisher veröffentlichten Linklisten im Überblick.

Schlummern auch in Ihrer virtuellen Schublade spannende Links zu einem DaF-Thema, das Sie den KollegInnen vorstellen möchten? Wir sprechen mit Ihnen gerne auch Themen ab und unterstützen Sie natürlich bei der Umsetzung.

Viele Grüße vom Rhein

Andreas Westhofen
Online-Redaktion

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Sommer-Ausgabe 3/2008: 15.03.2008

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (12 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

oben


 
1. Anzeige 

Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch

Im Sommer bietet das IIK Düsseldorf internationale Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch für Teilnehmer auf allen Sprachniveaus an.

Hinzu kommt ein ganz besonderes Freizeitprogramm im Düsseldorfer Sommer mit Grillabenden, Partys, Sportprogramm und Rheinfahrten. Am Wochenende bieten wir ganztägige Exkursionen nach Köln, Bonn, Amsterdam oder Brüssel an. Außerdem erhalten alle Teilnehmer einen kostenlosen Internetzugang und einen IIK-Ausweis für preiswertes Mittagessen. Wir vermitteln günstige Unterkünfte und preiswerte Krankenversicherungen.

Sonderkonditionen für Gruppen:

Wenn Sie eine Sprachreise für Ihre Schüler oder Studenten planen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kontaktperson: Oliver Grüter, M.A., MBA
Tel.: +49(0)211/56622-0
E-Mail: anfrage + @ + iik-duesseldorf.de (Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Termine 2008 für unsere Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch:

02.06. - 27.06.2008
07.07. - 01.08.2008
04.08. - 29.08.2008
01.09. - 26.09.2008

Mehr Infos finden Sie hier.

Haben Sie noch spezifische Fragen zu unseren Deutschkursen, Unterkunft, Freizeitprogramm oder dem IIK im Allgemeinen? Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter:

Unser Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 (0)211 56622-0

Per Skype erreichen Sie uns unter "IIK Duesseldorf" (alle IIK-Mitarbeiter mit Beratungsfunktionen haben "IIK Duesseldorf" in ihrem Skype-Namen)

E-Mail: anfrage + @ + iik-duesseldorf.de (Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

oben


 
2. Unterrichtsmodul: Schuhe
Von Dr. Bettina Küpper-Latusek (bkl: Sprach- und Kommunikationstraining)

Der Winter geht, der Frühling kommt und was ergibt sich als nahe liegendstes Thema für den Frühling? Schuhe!

Schuhe sind absolut das wichtigste Thema für jede Jahreszeit, immer wieder gleich bewegend und immer wieder gleich aufregend. Nun eignet sich die neueste Schuhmode nicht so sehr für einen Unterrichtsentwurf, Schuhe als solche aber schon. Über die Geschichte und die Methoden, sie zu fertigen kann man hier eine Menge interessanter Eigenschaften erfahren:

http://www.schuhmuseum.de/

Schuhe sagen aber auch eine Menge über Länder und Gesellschaften aus, über Vorlieben und Weltanschauungen. Es gibt sogar eine Reihe von Redewendungen, die sich auf Schuhe oder auch nur einen Schuh beziehen. Gehen sie dazu auf die Registerseite der Redensarten-Datenbank und suchen Sie unter dem Anfangsbuchstaben oder aber gehen Sie auf die Suchseite und geben Sie den Suchbegriff "Schuhe" oder "Schuh" ein.

Aber ein sicherlich selten betrachteter Aspekt sind verlorene Schuhe und was mit ihnen danach passiert. Aber auch dazu gibt es eine Datensammlung und zwar eine hochinteressante:

http://www.rheinschuh.de

Hier finden Sie Fotografien von Schuhen, die an verschiedenen Stellen im Rhein angeschwemmt wurden.

  1. Es gibt eine Liste, an welchem Rheinkilometer wie viele Schuhe gefunden wurden. Fügen Sie diese Angaben in eine Rheinkarte ein und stellen Sie fest, in welchen Gegenden besonders viele Schuhe gefunden bzw. fotografiert wurden: http://www.rheinschuh.de/index.php?auswertung=1

    Es handelt sich bei den gefundenen Schuhen immer nur um einen Schuh, nie um Paare, wodurch sich die Frage aufdrängt, warum der eine im Rhein gelandet ist und was mit dem anderen passiert ist. Wie geht man mit zwei Schuhen an den Fluss und kommt nur mit einem wieder?

  2. Sehen Sie sich die Bilder an und lesen Sie die Fundgeschichte zu den einzelnen Bildern.
  1. Für Anfänger: Suchen Sie sich einen Schuh aus und beschreiben Sie ihn. Ist er groß, klein, hässlich, schön ? Gefällt er Ihnen?
  2. Für Fortgeschrittene: Denken Sie sich eine Geschichte aus, wie und warum dieser Schuh dort gelandet ist, wo er fotografiert wurde. Was ist ihm passiert?

Und wie immer - die Entspannung zum Schluss: für die Sportfans noch ein kleines Schuh-Rätsel: http://www.fitforfun.de/fitness/fun-sport/retro-schuh-quiz_aid_5080.html

oben


 
3. Recherchetipp: Nachrichtenportal für Jugendliche
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Einfach geschriebene Texte, die aber trotzdem intelligent und informativ tagesaktuelle Themen für Jugendliche aufbereiten - kann man immer gut gebrauchen, nicht nur für den Unterricht mit jungen Deutschlernenden.

Das neu gestartete Magazin "Zoomer.de" wendet sich primär an die junge Online-Gemeinde und bindet einige interaktive Web-2.0-Anwendungen ein (u. a. Personalisierte Nachrichtenseite mit Registrierung, Artikel kommentieren und Kommentare bewerten, Fotogalerien, Videos, Umfragen, RSS-Feed).

Gelungen ist die Vermittlung und Entwicklung von Themenkomplexen durch verschiedene Textformen, Medien und vertiefende Informationen. Durch die Einbindung der LeserInnen über Umfragen und Kommentare erhält man schnell einen Eindruck davon, welche Themen im Moment die Menschen fesseln:

Zoomer.de

Im Unterricht lässt sich das Portal neben dem Materialtransfer außerdem als sinnvolle Hausaufgabe einsetzen: Da die Website übersichtlich gestaltet ist und einzelne Themen ausführlich beleuchtet werden, können die Lernenden sich als Hausaufgabe einem der Themen widmen und im Unterricht mündlich oder schriftlich vorstellen.

oben


 
4. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Links der Woche - Thema des Monats: Web-2.0-Anwendungen

Die aktuelle Linkliste wurde freundlicherweise von Joachim Quandt zusammengestellt, Autor und Programmierer des Deutschlern.net.

Übungsdatenbank mit mehr als 1000 Ressourcen!

Diskussionsforen mit neuer Software!
Unsere Foren sind jetzt noch benutzerfreundlicher gestaltet: Wenn Sie sich als Nutzer kostenlos registrieren lassen, können Sie u. a. Ihre Beiträge selbst bearbeiten.

E-Mail-Partner-Datenbank: Hier können Lerner einen E-Mail-Austausch mit einem Partner in einem bestimmten Land suchen und/oder eine E-Mail-Partnerschaft anbieten.

oben

 
5. Unterrichtstipp: Texte sinnvoll zusammenfassen

Mit Texten aus Deutsch perfekt lassen sich alle Arten von Lesestrategien und das Textverständnis üben.

Trainieren Sie zum Beispiel einmal das selbstständige Zusammenfassen eines bekannten Textes:

Die Teilnehmer lesen und unterhalten sich über den Artikel zu den neuen Moscheen in Deutschland (Deutsch perfekt 2/08, S. 16-20).

Schneiden Sie in der folgenden Kursstunde eine Kopie des Textes in so viele Abschnitte, dass jeder Teilnehmer einen Textabschnitt bekommt. Am Ende jedes Abschnitts notieren Sie eine Frage, die auf den folgenden Textabschnitt verweist. Am Ende des ersten Abschnitts dieses Textes z.B.: "Ein Wunder für die einen - was ist die Moschee für die anderen?"

Der Teilnehmer mit dem ersten Textabschnitt - erkennbar an dem hervorgehobenen großen Anfangsbuchstaben - liest seinen Textteil und seine Frage vor. Der Teilnehmer, der die Antwort auf die Frage hat, ist als Nächster dran. Das geht so fort, bis der ganze Text rekonstruiert ist.

Wichtig: Halten Sie längere Pausen ein! Die Teilnehmer müssen genug Zeit haben, ihren Textabschnitt zu studieren. Auch Diskussionen sind zulässig, es geht schließlich um das gemeinsame Aushandeln von Bedeutung.

Mehr Ideen für den DaF-Unterricht finden Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt. Abonnenten von E-DaF-Info erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis (14 lesen, 12 zahlen):

http://www.deutsch-perfekt.com/IIKeDaf

Weitere Infos:

Spotlight Verlag
Abteilung Schulmedien
Heidi Kral
Tel. +49 (0)89/856 81-111
E-Mail: h.kral@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

oben


 
6. Recherchetipp: * Bildungsportale "Planet-Schule" und "Planet-Wissen"
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Ergänzend zum Schulfernsehen pflegen der Südwestrundfunk (SWR) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) gemeinsam ein multimediales Bildungsportal:

http://www.planet-schule.de/

Neben Begleitmaterialien zu den Sendungen werden Materialien zum Selbstlernen und zum Einsatz im Unterricht angeboten. Schwerpunkt sind dabei interaktive Experimente, Lernspiele, Videos, Trickfilme, Animationen und Simulationen. Wählen kann man aus den Themenbereichen Naturwissenschaft und Technik, Kultur und Medien, Länder und Gesellschaft, Geschichte und Zeitgeschichte sowie Sprachen:

http://www.planet-schule.de/sf/03_wis00.php

Wenn Sie mit Erwachsenen arbeiten, sind diese Angebote sicherlich nicht immer passend. Ist aber auch kein Problem, dann nutzen Sie einfach die Angebote des Bildungsportals "Planet Wissen":

http://www.planet-wissen.de/

Die Themen sind ähnlich dem Pendant für Schüler, werden aber klassisch mit Texten und Videos vermittelt. Dieser Ansatz kommt dem Sprachunterricht aber natürlich entgegen, da man damit sowohl das Hör-, Seh, als auch Leseverstehen trainieren kann.

oben


 
Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Worte erraten, dies ist die Aufgabe beim "Wortschieber": Aus den vorgegebenen Buchstaben muss ein Wort gebildet werden. Und die benötigte Zeit wird anschließend angezeigt.

oben

Vom 28.02. bis 01.03. 2008 führt der FaDaF in Zusammenarbeit mit dem "Gesamtverband Moderne Fremdsprachen" (GMF, Sektion Deutsch als Fremdsprache) und der Universität Tübingen eine Fachtagung zur Mündlichen Kommunikation durch.

oben

Die Materialien und Artikel sind zwar primär für den Unterricht in Italien gedacht, lassen sich aber unabhängig davon verwenden. Die Autorin Dr. Sylvia Fischer arbeitet als Lektorin an der Universität Modena.

oben

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER: 

IIK Firmenservice GmbH
Kommunikationsdesign, -training , -recherche
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/81-15182, Fax: -12537
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Universitätsstraße 1, Geb. 23.32
40225 Düsseldorf
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT: 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL: 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV: (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE: 

Andreas Westhofen 

REDAKTIONSTEAM: 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT: 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

ADRESSENÄNDERUNG: 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN: 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben