BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 11-12/2008

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
11. Jahrgang, Nr. 11-12/2008
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 25.11.2008
ÜBERBLICK
0.    Vorwort: Neue Adresse des IIK
1.    Anzeige: Umfrage: Neue Technologien und Fremdsprachen
2.    Unterrichtsmodul: Wie Menschen so leben ...
3.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
4.     Unterrichtstipp: Ein Bild und seine Geschichte
5.    Anzeige: Premiumkurse Deutsch als Fremdsprache -
       jetzt auch im neuen Trainingszentrum des IIK
6.    Unterrichtsmodul: Filmtrailer zu deutschen Filmen
7.    DaF-Szene: Podcast zu aktueller deutschsprachiger Musik -
       Info DaF 5/2008 - IDT 2009: "Deutsch bewegt" -
       Podcasts produzieren - Deutschsprachige Filme neu im Kino
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

passend zum Start des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes setzt hier der Winter mit aller Macht sein erstes Ausrufezeichen. Bevor wir uns jetzt zum ersten Bummel über den Weihnachtsmarkt aufmachen, noch der Hinweis auf die neue Anschrift unseres Hauptsponsors:

Das IIK Düsseldorf hat ein neues Trainingszentrum eröffnet und ist jetzt zu erreichen unter:

Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität e.V.
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 56622-0
Fax: +49 (0)211 56622-300
info + @ + iik-duesseldorf.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Bitte beachten Sie auch die Anzeige dazu in dieser Ausgabe.

Schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen die Online-Redaktion des IIK Düsseldorf

Andreas Westhofen, Matthias Jung, Rüdiger Riechert, Udo Tellmann, Jürgen Kleff und Fariborz Dadkhah

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Ausgabe 1/2009: 15.01.2009

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (12 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

oben


 
1. Anzeige 

Umfrage: Neue Technologien und Fremdsprachen

Wie nützlich finden Sie neue Medien beim Erlernen von Fremdsprachen? In einem Online-Fragebogen im Rahmen einer von der EU in Auftrag gegebenen Studie können Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten äußern. Sie finden ihn unter

http://www.ea.gr/ep/survey

auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Finnisch und Griechisch.

oben


 
2. Unterrichtsmodul: Wie Menschen so leben ...
Von Dr. Bettina Küpper-Latusek (bkl: Sprach- und Kommunikationstraining)

Das Jahr nähert sich dem Ende und es wird allgemein – zumindest theoretisch - beschaulicher und ruhiger. Es bleibt also Zeit, ein bisschen genauer hinzusehen, wie Menschen in Deutschland leben.

Neben vielen interessanten Informationen bietet die Seite

http://www.kaleidos.de/

Übungen und Fragen zu den einzelnen Unterthemen, so dass sie sehr gut im Unterricht zu verwenden ist.

Schauen Sie sich die Themenrubrik „Webcams und Cityrätsel“ ansehen“. Hier finden Sie Webcams in allen möglichen deutschen Städten und auch Videos mit kleinen Informationsfilmen über die jeweiligen Städte:

http://www.kaleidos.de/alltag/webcam/menue/findex.htm

Oder auch die Themenrubrik „Menschen“. Hier finden Sie unterschiedliche Menschen, die über sich und ihr Leben erzählen:

http://www.kaleidos.de/alltag/leute/deindex.htm

Unterrichtsentwurf:

Schauen Sie sich die Lebensgeschichten der einzelnen Personen an und vergleichen Sie: Gibt es in Ihrem Land ähnliche Lebensgeschichte oder unterscheiden sie sich deutlich?

Gestalten Sie einen eigenen Unterrichtsentwurf: Schreiben Sie Ihre eigene Lebens- oder Alltagsgeschichte oder denken Sie sich eine fiktive Geschichte aus. Entwerfen Sie Übungen oder Fragen dazu, die sie in der Klasse vorstellen können.

Für die technisch Begabten wäre es auch reizvoll, über ihre eigene Stadt in ähnlicher Weise zu berichten, also Informationsquellen über die eigene Stadt zusammenzustellen und ein Informationsvideo zu gestalten.

Interessant, aber nicht unbedingt für die Grundstufe geeignet, ist auch eine Seite, auf der Menschen, die aus anderen Ländern gekommen sind, erzählen, wie sie Deutschland erlebt haben und noch erleben, warum sie nach Deutschland gekommen sind, warum sie – in einigen Fällen - wieder gegangen sind und vieles mehr. Das Audiomaterial ist umfangreich und in einzelne Dateien unterteilt, so dass man mit einzelnen Abschnitten arbeiten kann:

http://www.migration-audio-archiv.de/audioweb/

oben


 
3. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Linkliste: DaF und Deutschunterricht in Dänemark

Neu bei den Länderlisten ist eine umfangreiche und ausführlich kommentierte Linksammlung zu allen Aspekten des Kuturaustausches zwischen Dänemark und Deutschland. Die Linksammlung wurde freundlicherweise von Dr. Heike Rohmann (Universität Aarhus) erstellt.

Übungsdatenbank mit mehr als 700 Ressourcen!

Diskussionsforen:
Forum "Stellenangebote" wird moderiert: Unsere Bedingungen zur Veröffentlichung einer Anzeige im Forum "Stellenangebote" wurden von einigen Anbietern leider nicht ernst genommen. Wir haben uns daher entschlossen, das Forum zu moderieren, d. h. Beiträge werden jetzt erst nach einer Sichtung durch die Redaktion freigeschaltet. Die Nutzungsbedingungen zum Nachlesen.

E-Mail-Partner-Datenbank: Hier können Lerner einen E-Mail-Austausch mit einem Partner in einem bestimmten Land suchen und/oder eine E-Mail-Partnerschaft anbieten.

oben

 
4. Unterrichtstipp: Ein Bild und seine Geschichte

Deutsch perfekt greift in jeder Ausgabe geschichtliche Themen auf, zum Beispiel mit der Rubrik „Ein Bild und seine Geschichte“. In diesem Monat: das Ende der Monarchie vor 90 Jahren. Außerdem gibt es, in Anknüpfung an die Reichskristallnacht am 9. November vor genau 70 Jahren, einen Artikel über das jüdische Leben in Deutschland heute. Wenn also landeskundlich-geschichtliche Themen in Ihrem B1- oder B2-Kurs eine Rolle spielen, dann könnten Sie folgenden Vorschlag ausprobieren:

  • Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe sammelt auf einem Plakat alles, was sie zur Reichskristallnacht 1938 weiß. Die andere Gruppe stellt Hypothesen über das Leben von Juden in Deutschland heute auf. Geben Sie der Gruppe ggf. Stichpunkte (Wie viele? Alltagsleben von Juden in Deutschland? Antisemitismus heute?). Die Gruppen stellen ihre Ergebnisse im Plenum vor.
  • Die Teilnehmer erhalten den Artikel „Sehnsucht nach Alltag“ (Deutsch perfekt 11/08, Seite 58-62). Fragen Sie die Teilnehmer, welche Informationen sie aufgrund des Titels im Text erwarten. Teilnehmer der zweiten Gruppe können hier auch schon mit ihren Hypothesen vergleichen. Die Teilnehmer lesen den Text.
  • Auf den beiden Plakaten werden gegebenenfalls die Informationen ergänzt bzw. korrigiert.
  • Die Teilnehmer sprechen in kleinen Gruppen über Personen aus dem Text. Notieren Sie ggf. Leitfragen an der Tafel: Wie lebt diese Person jüdische Traditionen? Wie finden Sie ihre Haltung zum Judentum und zum Alltagsleben heute? Warum möchten Sie diese Person kennenlernen? Worüber würden Sie mit ihr sprechen?
  • Und wenn Sie die Möglichkeit haben: Besuchen Sie mit den Teilnehmern doch eine jüdische Einrichtung oder Gedenkstätte, die im Artikel genannt wird.

Mehr Ideen für den DaF-Unterricht finden Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt. Abonnenten von E-DaF-Info erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis (14 lesen, 12 zahlen):

http://www.deutsch-perfekt.com/IIKeDaf

Weitere Infos:

Spotlight Verlag
Abteilung Schulmedien
Karina Lange / Corinna Hepke
Tel. +49 (0)89/856 81-113 / -116
E-Mail:
k.lange@spotlight-verlag.de
c.hepke@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

oben


 
5. Anzeige 

Premiumkurse Deutsch als Fremdsprache - jetzt auch im neuen Trainingszentrum des IIK

Ihre Studenten wollen in kürzester Zeit Deutsch lernen? Das IIK Düsseldorf bereitet sie in Kleingruppen (5-9 Teilnehmern) optimal auf ihre Studien- und Berufsziele in Deutschland vor. In weniger als 8 Monaten erreichen Anfänger TestDaF-Niveau 4.

Zusatzleistungen wie Tutorenprogramme und DUO/E-Learning-Angebote runden die Premiumkurse ab. Mehr über die Premiumkurse finden Sie hier:

http://www.iik-duesseldorf.de/intensivkurse/premiumkurse.php

IIK eröffnet neues Trainingszentrum:

Das IIK hat sich vergrößert und einen weiteren Standort eröffnet. Beratung und Unterricht finden ab sofort in einem neuen Gebäude auf der Palmenstraße 25 in Düsseldorf-Bilk statt. Damit reagiert das IIK auf die gestiegenen Teilnehmerzahlen und will den wachsenden Ansprüchen an Raumqualität und Infrastrukturen entgegen kommen.

Die sechs großen Trainingsräume werden durch die weiteren Unterrichtsstandorte, vor allem an der Universität ergänzt. Das Trainings- und Testzentrum liegt direkt am Bilker Bahnhof und ermöglicht kurze Wege zwischen den Kursräumen, Düsseldorfer Hochschulen und Unterkünften.

Unsere neue Adresse:

Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität e.V.
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf

Haben Sie noch spezifische Fragen zu unseren Deutschkursen, Unterkunft, Freizeitprogramm oder dem IIK im Allgemeinen? Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter:
Tel. +49 (0)211 56622-0
info + @ + iik-duesseldorf.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)
http://www.iik-duesseldorf.de

Unser Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

oben


 
6. Unterrichtsmodul: Filmtrailer zu deutschen Filmen
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Die Vorschau auf einen neuen Kinofilm, der Filmtrailer, kann sich auch für die Didaktisierung im Unterricht Deutsch als Fremdsprache eignen, hier ein Beispiel aus „Jetzt Deutsch lernen“.

Auch die Verbreitung dieser kleinen Werbefilme hat sich seit der Etablierung diverser Videoportale enorm gesteigert. Außerdem gehört es mittlerweile zum guten Ton bei Ankündigung und Besprechung von Filmen in den Fach-Portalen, auch die Trailer zu verlinken. Alles prima, alles gut, nur teilweise etwas unübersichtlich. Daher einige Tipps, wie Sie schneller zum Ziel kommen und dabei auch noch auf dem aktuellen Stand bei den Film-Veröffentlichungen bleiben:

  1. Regelmäßig das E-DaF-Info lesen! In der Rubrik „Pinnwand“ veröffentlichen wir in jeder Ausgabe Hinweise auf neue deutschsprachige Kinofilme, inkl. Links auf Besprechungen und Trailer, auch in dieser Ausgabe ...
  2. Im „Kinofenster“", dem Online-Portal für Filmbildung, finden Sie Rezensionen zu qualitativ hochwertigen Filmen, teilweise mit schon didaktisierten Materialien und Links zu den Trailern.
  3. Mit der „zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film“, dem „Filmportal“, liegen Sie immer richtig: Ausführliche Beschreibungen aktueller deutscher Filme sowie Links zu Trailern und Filmplakaten.

    Eine wahre Fundgrube ist das umfangreiche Kino-Trailer-Archiv zu aktuellen und historischen Filmen.

Unterrichtsentwurf:

Lassen Sie die KursteilnehmerInnen in Kleingruppen selbstständig einen Kinotrailer zu einem aktuellen oder auch älteren deutschen Film auswählen. Danach schauen sie sich den Trailer an und sollen dabei versuchen, so viele Informationen über den Film zu sammeln, wie möglich. Anschließend verteilt die Lehrperson eine Beschreibung zum Film, die ebenfalls einem der Kinoforen entnommen werden kann. Die KursteilnehmerInnen vergleichen ihre gesammelten Informationen mit dem Text und klären Fragen. Die bearbeiteten Filme können danach mündlich im Kurs vorgestellt werden.

oben


 
Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Gemeinsam mit „Zündfunk“, dem Szenemagazins des Bayerischen Rundfunks, produziert das Goethe-Institut München monatlich einen Podcast mit Beiträgen über deutschsprachige Musik.

oben

Aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe: Werner Wnendt: „Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik und die deutsche Sprache“; Sabine Fischer-Kania: „Die Förderung der Schreibfähigkeit in den DaF-Lehrwerken Delfin, em neu-Hauptkurs und Auf neuen Wegen“.

"Info DaF - Informationen Deutsch als Fremdsprache" können Sie hier bestellen.

oben

Unbedingt schon mal vormerken: Die 14. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer findet vom 3. bis 8. August 2009 in Jena und Weimar statt: Programmvorschau.

oben

Projektbeschreibung eines Workshops für SchülerInnen ab der dritten Grundschulklasse.

oben

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER: 

IIK Firmenservice GmbH
Kommunikationsdesign, -training , -recherche
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT: 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL: 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV: (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE: 

Andreas Westhofen 

REDAKTIONSTEAM: 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT: 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

ADRESSENÄNDERUNG: 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN: 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben