BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 1/2009

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
12. Jahrgang, Nr. 1/2009
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 31.01.2009
ÜBERBLICK
0.    Vorwort 
1.    Anzeige: Goethe-Institut sucht freie MitarbeiterInnen für Sprachkurse des
       Jugendprogramms im Sommer 2009
2.    Unterrichtsmodul: Wie funktioniert eigentlich Politik?
3.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
4.     Unterrichtstipp: Kulturtipps im Unterricht
5.    Anzeige: Sommerkurse Deutsch in Düsseldorf und in Berlin
6.    Unterrichtsmodul: Worte und Unworte 2008
7.    DaF-Szene: FaDaF-Nachwuchstagung - Urheberrecht: "Youtube"-Videoclips -
        Sommeruniversität Düsseldorf - IDT - Unterichtsmaterialien
       zu "Operation Walküre" - Deutschsprachige Filme neu im Kino
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

der Start ins neue Jahr verlief bisher wie erwartet: Eine Krisenmeldung jagt die nächste. Auch in der Sprache hinterlässt die Finanz- und Wirtschaftkrise ihre Spuren, wie sich an den Worten und Unworten 2008 ablesen lässt (s. Beitrag 6). Aber wir sollten uns nicht zu sehr von der schlechten Stimmung anstecken lassen, sondern den Blick auf die positiven Aspekte des neuen Jahres richten, zum Beispiel auf die Internationale Deutschlehrer Tagung (IDT) im August in Jena.

Wer sich aber unbedingt über die wirtschaftlichen Katastrophen informieren möchte, die sich in den letzten Monaten in Deutschland ereignet haben, dem sei die umfassende Zusammenstellung meines Kollegen Udo Tellmann im aktuellen Infobrief für Wirtschaftdeutsch ans Herz gelegt.

Und die Optimisten lesen einfach weiter!

Viele Grüße vom Rhein

Andreas Westhofen
Online-Redaktion

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Ausgabe 2/2009: 15.02.2009

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (12 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

oben


 
1. Anzeige 

Goethe-Institut sucht freie MitarbeiterInnen für Sprachkurse des Jugendprogramms im Sommer 2009

Das Goethe-Institut sucht für Sprachkurse des Jugendprogramms im Sommer 2009 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als

  • Lehrer/-innen für Unterricht und Mitbetreuung von Kindern und Jugendlichen,
  • Verwaltungsleiter/-innen für die Organisation und Verwaltung des Kurses,
  • Betreuer/-innen für die Gestaltung des Freizeitprogrammes und die Betreuung der Jugendlichen sowie Praktikant/-innen.

Sie finden die Anforderungen für eine Mitarbeit sowie die Bewerbungsunterlagen auf der Internetseite: http://www.goethe.de/uun/bew/zmd/jup/deindex.htm

Bewerbungsschluss: 27.02.2009 (neue Bewerber/-innen)

Allgemeine Informationen zum Jugendprogramm des Goethe-Instituts.

oben


 
2. Unterrichtsmodul: Wie funktioniert eigentlich Politik?
Von Dr. Bettina Küpper-Latusek (bkl: Sprach- und Kommunikationstraining)

Im Rahmen der wirtschaftlichen Ereignisse der letzten Monaten ist die Politik und ihre Möglichkeiten wieder in den Mittelpunkt der Betrachtungen gerückt. Aber wie funktioniert Politik eigentlich? Woraus besteht das politische System in Deutschland?

Interessante Seiten zur politischen Bildung, die informativ, auch für Sprachanfänger gut verständlich und auch noch mit verschiedenen Medien arbeiten, sind meistens für Kinder und Jugendliche konzipiert, aber auch für Erwachsene gut verwendbar.

Sehr interessant ist die Seite

http://www.kuppelkucker.de/

die über den Bundestag informiert und zwar sowohl in Hinblick auf die räumlichen Gegebenheiten als auch in Hinblick auf die Funktionen. Hier kann man sich interaktiv durch den Bundestag bewegen, Informationen lesen und hören, aber auch Hintergrundinformationen in den Rubriken "Fragen und Antworten" und "Lexikon" sammeln.

Spannend in Bezug auf die Prozesse der Politik ist die Seite

http://www.regierenkapieren.de/

Zwar ist sie ein bisschen textlastig, aber die Texte sind gut verständlich und einfach geschrieben, so dass die Informationen kurz, knapp und klar vermittelt werden. Außerdem verfügt die Seite über eine Quiz- und eine Spiele-Rubrik, in der die Inhalte spielerisch angeboten werden und das schon vorhandene oder erworbene Wissen abgefragt werden. Sprachlich besonders schön sind Erklärungen zu typischen Redewendungen, wie sie in der politischen Berichterstattung verwendet werden.

Von einer etwas anderen Kategorie ist die Seite

http://www.hanisauland.de/

die im Stil von ,,Animal Farm" die Entstehung eines Landes beschreibt, das aus drei ehemals verfeindeten Völkern besteht. Es gibt die einzelnen Geschichten als Comic, als Hörbuch und als Vorlese-Text. Anhand dieser Rahmenhandlung werden die wesentlichen Elemente von Demokratie und Staatsaufbau erklärt und praktisch angewendet.

Unterrichtsentwurf:

Lassen Sie mehrere Gruppen ein Thema recherchieren, beispielsweise: Wie entsteht ein Gesetz und wer ist daran beteiligt?

Präsentationsaufgabe:

Die Gruppen präsentieren ihre Ergebnisse und zwar möglichst unter Einbeziehung des Audio- und Videomaterials.

Wissensaufgaben:

  1. Parlament
  2. Regierungen


oben

 
3. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Linkliste: Web 2.0-Anwendungen

Martin G. Döpel (National University of Singapore) hat uns freundlicherweise eine Linkliste mit Web 2.0-Anwendungen zusammengestellt, die sich auch für Unterrichtszwecke einsetzen lassen.

übungsdatenbank mit mehr als 700 Ressourcen!

Diskussionsforen:
Forum "Stellenangebote" wird moderiert: Unsere Bedingungen zur Veröffentlichung einer Anzeige im Forum "Stellenangebote" wurden von einigen Anbietern leider nicht ernst genommen. Wir haben uns daher entschlossen, das Forum zu moderieren, d. h. Beiträge werden jetzt erst nach einer Sichtung durch die Redaktion freigeschaltet. Die Nutzungsbedingungen zum Nachlesen.

E-Mail-Partner-Datenbank: Hier können Lerner einen E-Mail-Austausch mit einem Partner in einem bestimmten Land suchen und/oder eine E-Mail-Partnerschaft anbieten.

oben

 
4. Unterrichtstipp: Kulturtipps im Unterricht

,,Was für einen Kinofilm können Sie mir empfehlen? Gibt es gerade einen guten deutschen Film?" Typische Fragen von Deutsch-Lernern - und Sie als Kursleiter(in) sollen dann sofort einen Tipp zur Hand haben, nicht wahr? In Deutsch perfekt gibt es jeden Monat Kulturtipps: aktuelle Kinofilme, Theaterstücke, Ausstellungen, Musik-Neuerscheinungen und interessante Bücher.

Machen Sie mit den Teilnehmern ein Projekt: Die Teilnehmer lesen die Kulturtipps auf den Seiten 64 und 65 der aktuellen Ausgabe von Deutsch perfekt. Sie wählen zu zweit oder dritt etwas aus, was sie interessiert (z.B. der Kinostart von ,,Effi", die neue CD von ,,Madsen" oder die Ausstellung ,,Die Sprache Deutsch"). Die Kleingruppen suchen im Internet nach weiteren Informationen und Bildern zu ,,ihrem" Kulturtipp und bereiten eine Collage oder einen Kurzvortrag vor. Sie berichten im Kurs, warum sie dieser Kulturtipp angesprochen hat, und geben ihre Zusatzinformationen weiter.

Und vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, mit den Teilnehmern den Kinofilm ,,Effi" anzusehen oder Musik von ,,Madsen" anzuhören?!

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht finden Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt. Abonnenten von E-DaF-Info erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis (14 lesen, 12 zahlen):

http://www.deutsch-perfekt.com/IIKeDaf

Weitere Infos:

Spotlight Verlag
Abteilung Schulmedien
Karina Lange / Corinna Hepke
Tel. +49 (0)89/856 81-113 / -116
E-Mail:
k.lange@spotlight-verlag.de
c.hepke@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

oben


 
5. Anzeige 

Sommerkurse Deutsch in Düsseldorf und in Berlin

Im Sommer bietet das IIK Düsseldorf internationale Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch für Teilnehmer auf allen Sprachniveaus an.

Hinzu kommt ein ganz besonderes Freizeitprogramm im Düsseldorfer Sommer mit Grillabenden, Partys, Sportprogramm und Rheinfahrten. Am Wochenende bieten wir ganztägige Exkursionen nach Köln, Bonn, Amsterdam oder Brüssel an.

Außerdem erhalten alle Teilnehmer einen kostenlosen Internetzugang und einen IIK-Ausweis für preiswertes Mittagessen. Wir vermitteln günstige Unterkünfte und preiswerte Krankenversicherungen.

Zusätzlich bieten wir erstmals auch Sommerkurse in Berlin an. Unsere Kurse in Berlin finden an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) statt. Die Unterkünfte befinden sich in unmittelbarer Nähe im Studentenwohnheim.

Sonderkonditionen für Gruppen:

Wenn Sie eine Sprachreise für Ihre Schüler oder Studenten planen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kontaktperson: Oliver Grüter, M.A., MBA
Tel.: +49(0)211/56622-0
E-Mail: anfrage + @ + iik-duesseldorf.de (Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Haben Sie noch spezifische Fragen zu unseren Deutschkursen, Unterkunft, Freizeitprogramm oder dem IIK im Allgemeinen? Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter:

Unser Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 (0)211 56622-0

Per Skype erreichen Sie uns unter "IIK Duesseldorf" (alle IIK-Mitarbeiter mit Beratungsfunktionen haben "IIK Duesseldorf" in ihrem Skype-Namen)

Termine 2009 für unsere Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch:
02.06. - 26.06.2009
06.07. - 31.07.2009
03.08. - 28.08.2009
04.08. - 28.08.2009 (Sommerkurs Deutsch Berlin)
31.08. - 25.09.2009

Mehr Infos finden Sie hier:

http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/sommerkurse.php

http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/sommerkurse-berlin.php

oben


 
6. Unterrichtsmodul: Worte und Unworte 2008
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Die Worte und Unworte des Jahres 2008 sind ungewöhnlich einheitlich, zumindest was das Thema betrifft: Die meisten Worte spiegeln die Finanz- und Wirtschaftskrise wider, die uns ja leider auch in diesem Jahr weiter begleiten wird.

Erstmals wurde in Deutschland, auf Initiative des Langenscheidt Verlags, das "Jugendwort des Jahres" gewählt. Und hier setzt auch der Unterrichtstipp an:

überraschend kreativ, ein wenig böse und sehr direkt. Aber was wird denn mit den Jugendworten 2008 beschrieben? Da die Worte sehr bildhaft sind, lassen sie viele Interpretationen zu. Nutzen Sie die Kreativität Ihrer SprachkursteilnehmerInnen! Schreiben Sie die Worte an die Tafel und sammeln Sie mögliche Erklärungen. Abschließend können Sie im Kurs darüber abstimmen lassen, welche Bedeutung von der Mehrheit als richtig angesehen wird.

Jugendwort des Jahres:"Gammelfleischparty".

Die weiteren Platzierungen: "Bildschirmbräune", "unterhopft sein", "Datenzäpfchen", "Stockente": http://www.jugendwort.de/

Die ausführlichen Begründungen zur Auswahl der Worte, Unworte und Sätze des Jahres 2008 sowie die weiteren Platzierungen entnehmen Sie bitte den Pressemeldungen, die auf den Websites abgelegt sind:

Worte und Unworte aus Deutschland:

Worte und Unworte aus österreich:

  • Worte des Jahres: "Lebensmensch"
  • Unwort des Jahres: "Gewinnwarnung"
  • Spruch des Jahres: "Wir haben nur unsere Stärken trainiert, deswegen war das Training heute nach 15 Minuten abgeschlossen."
  • Website mit ausführlichen Erläuterungen.

Worte und Unworte aus der Schweiz:

  • Wort des Jahres: "Rettungspaket"
  • Unwort des Jahres: "Europhorie"
  • Website mit ausführlichen Erläuterungen.

Worte und Unworte aus Liechtenstein:

  • Wort des Jahres: "Steueraffäre"
  • Unwort des Jahres: "EU-Betrugsabkommen"
  • Website mit ausführlichen Erläuterungen.


oben

 
Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Die Tagung findet vom 05.-06.06.2009 an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg statt und wendet sich an NachwuchswissenschaftlerInnen aller Qualifikationsphasen. Infos und Hinweise zur Anmeldung eines Beitrags (Anmeldeschluss: 28.02.2009) und zur Anmeldung als TeilnehmerIn finden Sie auf folgender Homepage.

oben

Ist es erlaubt, komplette, auf einen Rechner kopierte Videos aus dem Portal Youtube im Schulunterricht vorzuführen? Die Antwort ist komplexer als gedacht und hier nachzulesen.

oben

Auch in diesem Jahr bietet die Sommeruniversität wieder ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Lehrkräfte an. Außerdem werden Sprachkurse und Seminare zu Personalentwicklung, Management, Marketing und Kultur durchgeführt.

oben

Unbedingt schon mal vormerken: Die 14. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer findet vom 3. bis 8. August 2009 in Jena und Weimar statt: Programmvorschau.

oben

Eine Auswahl von Materialien zum Attentat am 20. Juli sowie zur Auseinandersetzung mit dem Kinofilm "Operation Walküre" (s. u.).

oben

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER: 

IIK Firmenservice GmbH
Kommunikationsdesign, -training , -recherche
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT: 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL: 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV: (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE: 

Andreas Westhofen 

REDAKTIONSTEAM: 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT: 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

ADRESSENÄNDERUNG: 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN: 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben