BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 10/2010

Guten Tag zusammen,

multimedial, so könnte man diese Ausgabe des E-DaF-Infos charakterisieren - oder auch typisch Web 2.0. Wie auch immer wir es bezeichnen möchten, die Websites in unseren Unterrichtsdossiers sind gute Beispiele für eine enge Verknüpfung von Video, Foto, Text und Materialien zum Herunterladen. Viel Spaß beim Einsatz im Unterricht!

Gerne weise ich auf die Umfrage des FaDaF zur nächsten Jahrestagung 2011 hin, die noch bis Freitag freigeschaltet ist. Den Link finden Sie unten in der Rubrik "Pinnwand"!

Viele Grüße vom Rhein

Andreas Westhofen
Online-Redaktion

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Ausgabe 11-12/2010: 15.11.2010

nach oben

Werbe-Partnerschaft

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (13 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

nach oben

1. Unterrichtsmodul: Filmproduktion als Unterrichtsthema
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Sie müssen nicht gleich den Unterrichtsraum mit einem Filmstudio eintauschen, um sich fundiert mit der Produktion von Kinofilmen zu beschäftigen. Dazu reicht schon der Besuch von "24", dem multimedialen Wissensportal der Deutschen Filmakademie:

http://www.vierundzwanzig.de/

Das Portal vermittelt einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer Filmproduktion. Anhand herausragender deutscher Filme der letzten Jahrzehnte (von "Nosferatu", über "Lola rennt" bis zu "Das Parfum") erläutern die kreativen Fachleute ihre Arbeitsweise und Tricks. Gleichzeitig wird fundiertes Wissen über die einzelnen Bereiche einer Filmproduktion vermittelt, wie zum Beispiel Musik, Produktion, Regie, Schauspiel, Kamera/Licht, Schnitt, Szenenbild, Tongestaltung und Spezialeffekte/Animation.

Die Fachbereiche werden immer in der gleichen Form vorgestellt: In einem neuen Browserfenster schaut man sich zuerst die Originalszene an, z. B. zum Thema "Kamera/Licht" aus "Rossini". Anschließend erhält man in einem Interview mit dem Kameramann ausführliche Erläuterungen zur Umsetzung der Filmszene. Wenn man den Eintrag "Glossar" anklickt, werden passende Stichworte zum Film eingeblendet und kurz erklärt. Das erneute Anklicken von "Glossar" deaktiviert die Wortliste wieder und der Filmausschnitt läuft weiter.

Da ausschließlich deutschsprachige Produktionen vorgestellt werden, ergibt sich bei der Sichtung der Materialien natürlich auch die Möglichkeit einer vertiefenden Hörübung.

Zu allen Aspekten einer Filmproduktion können Sie in der Rubrik "Filmschule" ergänzende Kurzdossiers herunterladen, die neben fachspezifischen Informationen auch didaktische Hinweise zur Umsetzung der Themen im Unterricht enthalten:

http://www.vierundzwanzig.de/24_filmschule

Wenn die Sprachlernenden über Fachtermini stolpern, können sie sich mit Hilfe des "Film-Glossars" die Wortbedeutung selbstständig erarbeiten:

http://www.vierundzwanzig.de/glossar

nach oben

2. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

nach oben

3. Anzeige: Deutschkurse in Düsseldorf und Berlin

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder "Profis", das IIK Düsseldorf bietet Kurse für alle Niveaustufen. In den Deutschkursen lernt man nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch freies und natürliches Sprechen. Darüber hinaus erweitern die Lernenden ihren Wortschatz, verbessern ihre Aussprache und trainieren Hör- und Leseverständnis. Die Unterrichtssprache ist von Beginn an Deutsch.

Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte auf Kurse und Unterkünfte bei der Buchung von Langzeitprogrammen:

http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Das IIK Düsseldorf:

  • Deutsch für das Studium und den Beruf,
  • monatliche Sprachkurse, 100 Unterrichtsstunden,
  • 10 Niveaustufen ganzjährig,
  • ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Erleben Sie Außergewöhnliches auf eigene Faust:

  • Düsseldorf - eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik und kosmopolitischem Flair
  • Berlin - Hauptstadt mit einzigartiger Geschichte und Kultur
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm in der Region,
  • unkompliziertes Reisen zu europäischen Metropolen (Amsterdam, Brüssel, Paris).

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte.

IIK Düsseldorf e. V.
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
Website: http://www.iik-duesseldorf.de/
Fotos: http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/
Das IIK-Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet:
Tel.: 0211 56622-0
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

nach oben

4. Unterrichtstipp: Über den eigenen Namen sprechen
Von Barbara Schiele, Sprachredakteurin Deutsch perfekt

Die Geschichte des eigenen Namens ist ein interessanter Sprechanlass. Mit dem Artikel aus dem Sprachmagazin Deutsch perfekt finden Sie einen guten Einstieg für dieses Thema. Für diese Unterrichtsaktivität brauchen Sie die Kopien von Seite 68 - 69 von der Oktober-Ausgabe von Deutsch perfekt. Die Aktivität eignet sich für Lerner ab dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und dauert circa 30 Minuten.

Notieren Sie vorab verschiedene Fragen auf eine Folie, zum Beispiel: Wie kamen Sie zu Ihrem Namen? Was bedeutet er? Wie heißt die deutsche Entsprechung? Mögen Sie Ihren Namen, wie fühlen Sie sich damit? Wollten Sie schon einmal anders heißen und wenn ja, warum?

Erteilen Sie vor der Unterrichtsstunde eine Hausaufgabe als Vorbereitung: Bitten Sie die Teilnehmer, sich über ihren eigenen Namen zu informieren und eine kurzen Text darüber zu schreiben. Als Anregung dazu verteilen Sie die Kopien von Seite 68 - 69. Die Teilnehmer lesen als Hausaufgabe den ersten Absatz des Textes. Außerdem präsentieren Sie ihnen die Folie mit den Fragen. Die Teilnehmer übertragen die Fragen in ihr Heft.

Beschriften Sie einzelne Kärtchen mit dem Namen von je einem Teilnehmer. Mischen Sie die Kärtchen. Immer drei Teilnehmer ziehen ein Kärtchen. Sie lesen die Namen darauf vor und stellen so Dreierteams zusammen.

In den Teams lesen sich die Teilnehmer gegenseitig die "Geschichte" ihres Namens vor und sprechen über die neuen Informationen.

Wer möchte, gibt Ihnen seinen Text zur Korrektur mit.

Die Teilnehmer lesen den Text auf Seite 68 - 69 fertig. In Gruppen diskutieren sie anhand einiger Leitfragen über den Inhalt. (Können die Teilnehmer die Gedanken der jungen Frau nachvollziehen? Waren Sie vielleicht selbst schon einmal in einer ähnlichen Situation?

Weitere Ideen fuer den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt. Abonnenten von E-DaF-Info erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis (13 lesen, 12 zahlen):

http://www.deutsch-perfekt.com/IIKeDaf

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Schulmedien
Heidi Kral / Corinna Hepke
Tel. +49 (0)89/856 81-113 / -116
E-Mail:
h.kral@spotlight-verlag.de
c.hepke@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

5. Unterrichtsmodul: Ein Haus in München
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Möchten Sie die Bewohner eines deutschen Mehrfamilienhauses näher kennen lernen? Möchten Sie sehen, wie sie ihren Alltag in einer deutschen Großstadt bewältigen? Dann treten Sie ein, in die Schellingstraße 60 im Münchner Stadtteil Schwabing. Die realen BewohnerInnen stellen sich erst einmal kurz vor, bevor man sich über die Rubrik "Themen" intensiver mit deren Alltag beschäftigen kann.

Die Umsetzung der Website wurde vom Goethe-Institut und der Verlagsgruppe Wolters ermöglicht, die Themen entsprechen daher dem Sprachkurs "Redaktion-D", können aber natürlich unabhängig davon behandelt werden.

Die Texte wurden für LernerInnen auf Grundstufenniveau aufbereitet und werden durch Dialoge, kurze Videos und Zusatzmaterialien ergänzt. Die Lernenden haben auch mit geringen Sprachkenntnissen die Möglichkeit, sich einen Gesamteindruck von den Bewohnern und deren Leben zu erarbeiten:

http://www.schellingstrasse60.de/

Damit sich die KursteilnehmerInnen einen Eindruck von der Lage des Hauses in München machen können, sollte man die Adresse in einen der gängigen Kartendienste eintragen und die Umgebung erkunden:

http://www.openstreetmap.org/

http://maps.google.de/

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

  • Umfrage Themenschwerpunkte FaDaF-Jahrestagung 2011:

    Bei der inhaltlichen Gestaltung der Jahrestagung 2011 in Leipzig geht der Fachverband für Deutsch als Fremdsprache (FaDaF) neue Wege: Mit einer Online-Umfrage möchte er ein Meinungsbild zu den Themenschwerpunkten gewinnen. Zur Umfrage sind auch Nicht-Mitglieder des Fachverbandes eingeladen.

  • "Websoap" Deutsch lernen mit Jojo:

    Eine "Websoap" zum Deutschlernen der Deutschen Welle über die Brasilianerin Jojo und ihr neues Leben in Köln in 33 Folgen.

  • Fluter Themenheft "Arbeit":

    Die Oktoberausgabe des Jugendmagazins der Bundeszenatrale für politische Bildung (BpB) kann entweder komplett oder in einzelnen Kapiteln kostenlos heruntergeladen werden.

  • Unterrichtseinheit: Verständnis für das Studentenleben?

    Ein neuer Text mit Aufgaben auf dem Lernportal "JETZT Deutsch lernen" beschäftigt sich mit der Frage, ob Eltern das Studium ihrer Kinder akzeptieren, auch wenn sie selbst nicht studiert haben.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben