BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 5/2015

Guten Tag zusammen,

es gibt Trends in einer Gesellschaft, die man nicht übersehen kann: Zum Beispiel die neu entdeckte Freude am Fahrradfahren in Deutschland. In einem didaktischen Dossier widmen wir uns diesem Trend, der vor allem in größeren Städten zu beobachten ist.

Hinweise auf Didaktisierungen zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus sowie Fachtagungen und Materialien zum Unterrichtseinsatz ergänzen unsere Maiausgabe.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!

Freundliche Grüße vom Rhein
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 6/2015: 10.06.2015

nach oben

1. Anzeige: Deutsch lernen mit Apps von PONS

Sei es der Blick auf das Wetter oder den Zugfahrplan - das Smartphone begleitet die meisten von uns durch den Alltag. Auch zum Deutschlernen gibt es Apps. Das kann richtig Spaß machen und ist effizient. PONS bietet auch verschiedene Apps zum Deutschlernen an - vom Sprachkurs für die ersten Kenntnisse, über ein bildschönes Wörterbuch für die Wortschatzarbeit bis hin zu Lernspielen, mit denen man gar nicht mehr aufhören kann:

  • PONS Sprachkurs Deutsch (iOS): Der komplette Deutsch-Sprachkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger als App.
  • PONS Bildwörterbuch Deutsch (iOS, Android): Mit dem PONS Bildwörterbuch Deutsch kann man über 15.000 Wörter, Übersetzungen, Sprachdateien und Fotos ansehen, anhören und lernen.
  • PONS SpellFlash (iOS, Android): PONS SpellFlash kann man spielerisch den Wortschatz verbessern:
  • http://www.pons.de/
nach oben

Unterrichtsmodul: Fahrradfahren in Großstädten
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Deutsche steigen auf das Fahrrad um! Zumindest in Großstädten bestimmen sie immer mehr das Straßenbild: Schöne, ausgefallene und farbige Räder, Zweiräder mit sehr breiten Reifen und Lastenfahrräder für jede Gelegenheit. Die Vielfalt ist groß und die Einsatzmöglichkeiten sind in den letzten Jahren größer geworden. Fahrräder sind trendige Fortbewegungsmittel für den Weg zur Arbeit und ersetzen bei kleinen Lasten auf kurzen Strecken immer häufiger das Auto. Außerdem eignen sich die Lastenfahrräder mit Sitzbank hervorragend zum Transport des Nachwuchses.

Der Eindruck des Straßenbildes trügt nicht. Der Trend in Zahlen des Statistischen Bundesamtes: 30 % der Haushalte in Großstädten ab 500.000 Einwohnern besaßen 2013 nur Fahrräder. Weitere statistische Angaben zum Fahrradfahren in Deutschland: https://www.destatis.de

Unterrichtstipps:

1. Klischees über Deutsche:

Das Thema eignet sich aus landeskundlicher Perspektive zur Entkräftung bzw. Relativierung des Klischees von Deutschen als Autoliebhaber/innen. Auf der anderen Seite unterstützt das Thema das Bild von Deutschen als ökologisch bewusst lebende Menschen.

Eine Umfrage unter den Lernenden zu Klischees über die Mobilität von Deutschen eignet sich als Einstieg in die Unterrichtseinheit. Im Anschluss können Texte aus der Liste als Leseverstehen und/oder Diskussionsanlass verwendet werden.

Textliste:

2. Verkehrs- und Umweltprobleme in Großstädten:

Man kann das Thema anhand der Verkehrs- und Umweltprobleme in Großstädten aufrollen und zum Unterrichtseinstieg eine Liste von Vorschlägen der Lernenden erstellen. Fragestellung: Wie kann man die Verkehrsprobleme in Großstädten lösen? Im Anschluss können die Texte als Leseverstehen und/oder Diskussionsanlass verwendet werden.

Seh- und Hörverstehen:

Fahrradfahren in Städten ist beliebt. In diesem Video werden die aktuellen Trends auf einer Messe vorgestellt. Welche Fahrrad-Trends 2015 stellt die Fachverkäuferin im Interview vor?

nach oben

3. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Ressourcen: EU-Projekte unter Beteiligung des IIK e.V.

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Rollenspiele:
Rollenspiele für den berufsbezogenen Deutschunterricht zu den Themenbereichen Büroalltag, Personalführung und Reklamation ab Niveau B1 zum kostenlosen Herunterladen.

nach oben

4. Anzeige: Deutschkurse in Düsseldorf und Berlin

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder "Profis", das Institut für Internationale Kommunikation e. V. mit Standorten in Düsseldorf und Berlin bietet Kurse für alle Niveaustufen. In den Deutschkursen lernt man nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch freies und natürliches Sprechen. Darüber hinaus erweitern die Lernenden ihren Wortschatz, verbessern ihre Aussprache und trainieren Hör- und Leseverständnis. Die Unterrichtssprache ist von Beginn an Deutsch.

Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte auf Kurse und Unterkünfte bei der Buchung von Langzeitprogrammen:

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Standort Berlin: http://www.berlinerid.de/

Das IIK Düsseldorf:

  • Deutsch für das Studium und den Beruf,
  • monatliche Sprachkurse, 100 Unterrichtsstunden,
  • 10 Niveaustufen ganzjährig,
  • ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Erleben Sie Außergewöhnliches vor Ort:

  • Düsseldorf - eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik und kosmopolitischem Flair
  • Berlin – Hauptstadt mit einzigartiger Geschichte und Kultur
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm mit Ausflügen in der Region sowie von Düsseldorf aus in europäische Metropolen (Amsterdam, Brüssel, Paris)

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte.

IIK Düsseldorf e. V.
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
Website: http://www.iik-duesseldorf.de/
Facebook: http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
Das IIK-Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet:
Tel.: 0211 56622-0
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

nach oben

5. Unterrichtstipp: Geräuschemacher – ein ungewöhnlicher Beruf!
Von Katharina Heydenreich (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Interessante Berufe gibt es viele – aber Geräuschemacher ist einer der weniger bekannten. Was macht ein Geräuschemacher genau? Und wie wird man einer? Dieser Unterrichtstipp bietet einen hervorragenden Anlass, um über (exotische) Berufe zu sprechen, das Leseverständnis zu trainieren und außerdem die Präpositionaladverbien zu üben.

Niveau: B1; Dauer: 75 Minuten; Material: Texte Geräuschemacher S. 62 - 64, Grammatik S. 40 - 41 aus dem Mai-Heft von Deutsch perfekt.

Schreiben Sie das Wort "Geräusch" an die Tafel. Machen Sie die Tür des Kursraums auf und zu, gehen Sie laut durch den Raum, und schnippen Sie mit den Fingern. Fragen Sie die TN, was sie hören (= Geräusche). Sagen Sie, dass es Leute gibt, für die das Geräuschemachen ein Beruf ist.

Schreiben Sie an die Tafel: "Wie wird man Geräuschemacher? Was braucht man für diese Arbeit?" Die TN lesen still den Text. Besprechen Sie danach die Fragen im Plenum. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zeigen Sie einen Filmausschnitt mit Geräuschen.

Schreiben Sie den Satz aus dem Text an die Tafel: "Das ist eine Fernsehserie für Kinder. Gerade wird daran gearbeitet." Fragen Sie die TN, was "daran" hier bedeutet (= an einer Fernsehserie).

Teilen Sie die Seiten 40 - 41 zu den Präpositionaladverbien aus. Erklären Sie, dass es mehrere Präpositionaladverbien gibt. Die TN lesen die Erklärungen dazu in Partnerarbeit und besprechen sich. Klären Sie anschließend im Plenum noch offene Fragen anhand von weiteren Beispielen. Die TN bearbeiten als Hausaufgabe die Übungen 2, 3 und 4 auf S. 41.

Aktion: 20% Rabatt und jederzeit kündbar! Abonnenten des "E-DaF-Info" erhalten bei Bestellung eines Sprachmagazins aus dem Spotlight Verlag 20% Rabatt und flexible Laufzeiten: Lehrerende erhalten zum Abo zusätzlich die kostenlose Unterrichtsbeilage:
http://www.deutsch-perfekt.com/IIKedaf

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Lehrer und Dozenten
Gabriela Haßler
Tel. +49 (0)89/85681-150
E-Mail:
g.hassler@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet.

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben