BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 3/2017

Guten Tag zusammen,

wir widmen uns in der Märzausgabe des E-DaF-Infos deutschen Traditionen und Bräuchen, geben Tipps, wo Sie passende Informationen finden und was man damit im Sprachunterricht machen kann.

Nächste Woche (30.03. - 01.04.2017) findet die 44. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der TU Berlin statt. Auch die Online-Redaktion des IIK Düsseldorf ist mit Vorträgen an der Tagung beteiligt. Dr. Rüdiger Riechert beleuchtet in zwei Beiträgen die didaktischen Chancen digitaler Medien im Sprachunterricht:

  • "Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen: digitale Medien als Ergänzung zum analogen Unterricht" (30.03., 14:30 Uhr, Sektion TSP1: Lehren und Lernen mit digitalen Medien)
  • "Fortbildungsangebote zum hybriden Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen: Konzepte und Praxisbeispiele" (31.03., 15:45 Uhr, Sektion: Aussteller 1)

Außerdem beschäftigen sich Elke Faust, Rainer Marek und Jörg Zimmer (IIK Düsseldorf und Berlin) mit dem Thema "BAMF-Kurse und Angebote für Akademiker – wie geht das zusammen?" (30.03., 15:45 Uhr, Sektion: Aussteller 3) und der geschäftsführende Vorstand des IIK, Dr. Matthias Jung, hält den Eröffnungsvortrag zum Thema:

"Sprache und Integration: Kontinuitäten und Diskontinuitäten der institutionellen Sprachförderung und Konsequenzen für das Fach DaF/DaZ“ (30.3., 11:30 Uhr, Plenum Raum A 151)

Das vollständige Tagungsprogramm sowie Hinweise zur Anmeldung.

Freundliche Grüße vom Rhein
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 4/2017: 07.04.2017

nach oben

1. Anzeige: Sprachzeitungen: Presse und Sprache Extra – das digitale Lernpaket

Lernen Sie unsere digitalen Lernpakete kennen: Jeden Monat erscheint eine neue Ausgabe "Presse und Sprache Extra" mit aktuellen Themen aus Deutschland. Die Texte sind in einfachem Deutsch (A2-B1), ergänzt mit einsprachigen Vokabelerklärungen, Übungen und mp3-Audiodateien. Sie eignen sich zum Unterrichten oder auch zum eigenständigen Deutschlernen.

"Presse und Sprache Extra" erscheint als interaktives PDF-Dokument mit 1 bis 3 Artikeln pro Ausgabe. Erfahren Sie mehr unter:
http://www.sprachzeitungen.de/presse-und-sprache-extra

nach oben

2. Unterrichtsmodul: Tradition und Brauchtum
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Mit dem Erlernen einer Fremdsprache öffnet sich eine neue Welt mit all ihren Traditionen und Bräuchen. Um die fremde Kultur besser einordnen und verstehen zu können, ist es unumgänglich offen zu sein für das Neue. Belohnt werden die Lernenden für ihre Neugierde mit bereichernden und unterhaltsamen Erkentnissen - kurz: mit dem Zugang zu einer neuen Kultur.

Unterrichtstipps:

Wir begeben uns auf eine Reise durch die regionalen Traditionen und Bräuche in Deutschland und nutzen dazu ein umfangreiches Tourismus-Portal, um die Recherche und den Transfer der Informationen so einfach wie möglich zu gestalten. Die Texte sind zudem kurz gehalten, mit Fotos illustriert und weiterführenden Beiträgen verknüpft. Wichtig ist, dass die Lernenden bei der Bearbeitung einen Eindruck von der kulturellen Vielfalt gewinnen.

Die Lernenden sichten die Liste mit Traditionen und Bräuchen nach individuellen Präferenzen und stellen ihre persönlichen Favoriten zusammen. Da in der Liste mehrere Themen vertreten sind (Kulinarik, Architektur, Kunst, Feste, Technik, Industrie, Handwerk usw.), sollte für alle etwas dabei sein. Abschließend sind mehrere Optionen möglich: Kurze schriftliche Beschreibung der Favoriten in eigenen Worten als Textarbeit. Mündliche Vorstellung der Favoriten im Sprachkurs und Klärung von Fragen.

Sie können die Unterrichtseinheit in einem PC-Raum durchführen, oder als Hausaufgabe bzw. Gruppenarbeit konzipieren, bei der die Lernenden ihre Smartphones, Tablets usw. einsetzen.

Die Einstiegsseite zur Rubrik "Tradition und Brauchtum".

Wenn Sie die Unterrichtseinheit offline durchführen möchten, können Sie die komplette Broschüre "Tradition und Brauchtum im Reiseland Deutschland" mit Texten und Fotos herunterladen. Die Traditionen und Bräuche sind nach Bundesländern sortiert und können in Gruppenarbeit oder zu Hause bearbeitet und abschließend im Sprachkurs vorgestellt werden (PDF-Dokument).

Werfen Sie einen Blick auf Beispiele aus der Liste, um einen Eindruck von Konzept und Darstellung zu gewinnen.

nach oben

3. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Ressourcen: EU-Projekte unter Beteiligung des IIK e.V.

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache:
In diesem Diskussionsforum können Sie Fachfragen stellen und mit KollegInnen über Fachthemen aus dem DaF-Bereich diskutieren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, bietet jedoch viele Vorteile: Sie können Ihre Beiträge editieren und weitere Features nutzen, z. B. die automatische Markierung neuer Beiträge.

nach oben

4. Anzeige: Deutschkurse in Düsseldorf und Berlin

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder "Profis", das Institut für Internationale Kommunikation e. V. mit Standorten in Düsseldorf und Berlin bietet Kurse für alle Niveaustufen. In den Deutschkursen lernt man nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch freies und natürliches Sprechen. Darüber hinaus erweitern die Lernenden ihren Wortschatz, verbessern ihre Aussprache und trainieren Hör- und Leseverständnis. Die Unterrichtssprache ist von Beginn an Deutsch.

Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte auf Kurse und Unterkünfte bei der Buchung von Langzeitprogrammen:

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Standort Berlin: http://www.iik-berlinerid.de/

Das IIK Düsseldorf:

  • Deutsch für das Studium und den Beruf,
  • monatliche Sprachkurse, 100 Unterrichtsstunden,
  • 10 Niveaustufen ganzjährig,
  • ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Erleben Sie Außergewöhnliches vor Ort:

  • Düsseldorf - eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik und kosmopolitischem Flair
  • Berlin – Hauptstadt mit einzigartiger Geschichte und Kultur
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm mit Ausflügen in der Region sowie von Düsseldorf aus in europäische Metropolen (Amsterdam, Brüssel, Paris)

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte.

Facebook:
http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
https://www.facebook.com/berlinerID

Fotos:
http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/
http://www.iik-berlinerID.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Website: http://www.iik-duesseldorf.de/
Facebook: http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
Das IIK-Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet:
Tel.: 0211 56622-0
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

nach oben

5. Unterrichtstipp: Für den Fall des Falles – Redemittel für den Arztbesuch im Rollenspiel trainieren
Von Sabine Weiser (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Niemand ist gern krank, und eigentlich ist Krankheit kein schönes Thema für den Unterricht. Lassen Sie es trotzdem nicht außer Acht, denn Ihre Kursteilnehmer sollten auf den Arztbesuch in einem deutschsprachigen Land gut vorbereitet sein! Sprechen Sie dazu mit ihnen über ihre Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem in Deutschland, und lassen Sie sie in einem Rollenspiel Wortschatz und Redemittel zum Thema üben – von der Terminvereinbarung bis zum Arzt-Patienten-Gespräch!

Niveau: B1; Dauer: 75 - 90 Minuten; Material: Text Seite 38 - 42

Lesen Sie gemeinsam mit den TN die Seiten 38 bis 40 des Textes „Gesundheit!“. Klären Sie anschließend noch unbekanntes Vokabular.

Sprechen Sie dann mit den TN über ihre Erfahrungen mit Ärzten und der Krankenkasse. Fühlen sie sich in Deutschland gut versorgt? Haben sie in Deutschland ähnliche Erfahrungen mit Ärzten gemacht wie Virginia Azañedo? Lassen Sie die TN außerdem Vergleiche mit dem Gesundheitssystem in ihrer Heimat anstellen: Was ist dort genauso wie in Deutschland? Was ist anders?

In Dreiergruppen lesen die TN die Redemittel auf den Seiten 41 und 42 zur Terminvereinbarung und zum Arzt-Patienten-Gespräch. Helfen Sie den TN beim Verstehen der Ausdrücke, falls nötig.

In ihren Gruppen bereiten die TN dann mithilfe der Redemittel einen Dialog zur telefonischen Terminvereinbarung mit einem/einer medizinischen Fachangestellten und einen Dialog zum Arztbesuch selbst vor. Gehen Sie durch den Kursraum, und nennen Sie den TN auch die Wörter für andere Krankheiten und Beschwerden, falls sie diese benötigen.

Die TN spielen ihre Dialoge dem ganzen Kurs vor. Die anderen TN machen sich Notizen zu Punkten, die ihnen gefallen haben, zu Fehlern etc. Sprechen Sie im Plenum über die Dialoge, und klären Sie mögliche Fehler.

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt.

Aktion: 20% Rabatt

Abonnenten des E-DaF-Infos erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis von € 68,16 statt € 85,20:
http://www.spotlight-verlag.de/iik

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Lehrer und Dozenten
Daniela Knoll
Tel. +49 (0)89/85681-150
E-Mail:
d.Knoll@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet.

nach oben

7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

  • 44. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache 2017:
    Die Jahrestagung findet vom 30. März bis zum 01. April 2017 am Institut für Sprache und Kommunikation Deutsch als Fremd- und Fachsprache an der TU Berlin statt. Anmeldung und Tagungsprogramm.

  • "Sprachdosis" der Deutschen Auslandsgesellschaft:
    Sprachliche Phänomene für den Deutschunterricht außerhalb der deutschsprachigen Länder. Aktuelle Beiträge im "Wort der Woche": "Keks", "Gras" und "Sockenschuss".

  • Texteinreichungen Zeitschrift "Info DaF":
    Die Zeitschrift "Informationen Deutsch als Fremdsprache" (Info DaF) hat aktuell zwei Aufrufe zur Einreichung von Beiträgen veröffentlicht: Das Themenheft "Neue Konzepte für den Deutschunterricht und die Germanistik" soll die Vielfalt heutiger germanistischer Curricula und Programme außerhalb des deutschsprachigen Raums darstellen. Das Themenheft "Deutsch als Fremdsprache in China" vereinigt Beiträge zur Situation des Faches Deutsch als Fremdsprache in China.

  • Call for Papers: Tagung zur Mehrsprachigkeit
    Zur internationalen Tagung "Brücken schlagen: Mehrsprachigkeit, Interkulturelle Kommunikation und Sprachvermittlung" an der Universität Hildesheim (30.11. bis 02.12.2017) werden bis zum 1.4.2017 Abstracts zu Vorträgen erbeten.

  • Beiträge DaFWEBKON 2017 online:
    Alle Vorträge, Workshops, Diskussionen usw. der größten Online-Konferenz im DaF-Bereich sind jetzt online und können kostenlos rezipiert werden. Themenschwerpunkte waren in diesem Jahr virtuelle Realität und Deutsch lernen im Beruf.

  • Vortrag: Virtual Reality – Erschaffe deine Deutschlernwelt
    Beispiel aus der DaFWEBKON: Zusammenfassung einer Diskussion in der Deutschen Welle zur Virtuellen Realität beim Deutschlernen.

  • IDT 2017: Programm und Anmeldung
    "Brücken gestalten – mit Deutsch verbinden. Unter diesem Motto findet vom 31. Juli bis 4. August 2017 in Freiburg (Schweiz) die XVI. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer statt.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino
    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

    • Wilde Maus, Deutschland/Österreich 2016, Tragikomödie, ab 12 Jahre. Von und mit Josef Hader, österreichischer Kabarettist, Schauspieler und Regisseur.


    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben