BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 10/2007

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
10. Jahrgang, Nr. 10/2007
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 19.10.2007
ÜBERBLICK
0.    Vorwort
1.    Anzeige: Neu auf der Hueber Website: Zusatzmaterialien
       "Schritte im Beruf" zum Herunterladen
2.    Unterrichtsprojekt: "IIK ON AIR" - Podcast-Workshop
3.    Unterrichtsprojekt: Podcast-Workshops im DaF-Bereich
4.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
5.    Anzeige: Premiumkurse Deutsch als Fremdsprache
6.    Unterrichtsmodul: Hören, verstehen, sprechen, gestalten ...
5.    DaF-Szene:  Forschungsportal für Spracherwerb und Migration -
       Chatangebot erweitert - Relaunch von "Lehrer-online.de" -
       Deutsche Dialekte - Deutschsprachige Filme neu im Kino
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

der anhaltende Boom beim Podcasting ist für den Sprachunterricht ein wahrer Segen: So einfach war es noch nie, an authentische Audiodateien zu gelangen. Damit Sie noch weniger Arbeit haben, stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe einige empfehlenswerte Podcastangebote für den Unterrichtseinsatz vor.

Aber damit nicht genug: Wer mit dem Gedanken spielt, eigene Podcasting-Workshops durchzuführen, kann sich vom didaktischen Konzept und den hörenswerten Ergebnissen des ersten Podcast-Workshops am IIK Düsseldorf inspirieren lassen.

Viele Grüße vom Rhein

Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Sommer-Ausgabe 11-12/2007: 15.11.2007

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (12 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

oben


 
1. Anzeige 

Neu auf der Hueber Website: Zusatzmaterialien "Schritte im Beruf" zum Herunterladen

Sie suchen Zusatzmaterialien zur Berufssprache, die auf Ihren Unterricht mit "Schritte" abgestimmt sind? Der neue Online-Service "Schritte im Beruf" bietet aktuelle Texte aus Beruf und Wirtschaft, Materialien zum Thema "Gespräche führen" und zur schriftlichen Kommunikation, Audio-Dateien/Podcasts sowie die Reihe "Deutsch für ..." für verschiedene Berufsgruppen. Zum Ausprobieren stehen Kopiervorlagen kostenfrei bereit. Schauen Sie doch gleich einmal vorbei:

http://www.hueber.de/sixcms/list.php?page=pg_lehren_beruf_sri

oben


 
2. Unterrichtsprojekt: "IIK ON AIR" - Podcast-Workshop
Von Kim Kluckhohn, Pädagogischer Leiter DaF (IIK Düsseldorf)

Ein komplexes Thema recherchieren und später im Kurs präsentieren, aktiv an Diskussionen teilnehmen und Textbeiträge produzieren - das alles sind Komponenten eines effektiven und motivierenden DaF-Unterrichts. Ein selbst gewähltes Thema anschließend auch noch im Sprachlabor aufzunehmen und einen Beitrag daraus zu produzieren, dafür bleibt im normalen Unterricht normalerweise keine Zeit.

Um vor allem den mündlichen Ausdruck und das freie Sprechen zu trainieren, mit einem Mikrofon wie auch vor der Klasse, haben im September gemeinsam mit dem Pädagogischen Leiter des Instituts für Internationale Kommunikation zehn IIK-Studenten an einem neuen Projekt mit dem Arbeitstitel "IIK ON AIR" teilgenommen, in dem sie selbstständig zu einem selbst gewählten Thema einen Podcast produziert haben.

Trainiert wurde im Kurs in erster Linie das freie Sprechen bei der Präsentation des Themas in der Klasse und beim abschließenden Aufnehmen des Beitrages im Sprachlabor. Hierbei konnten die Teilnehmer beim Aufsprechen ihres Beitrages mit einem Mikrofon auch ihren Präsentationsstil verbessern, da sie direkt mit ihrer eigenen Stimme konfrontiert wurden und dadurch die Hörerrolle einnehmen konnten. Durch wiederholtes Üben haben die Teilnehmer sich schnell verbessern und ihre Präsentation den Bedürfnissen des Hörers anpassen können. Die anfängliche Angst vor dem Mikrofon hat sich dadurch schnell verflüchtigt und die Teilnehmer haben ihr Thema selbstbewusst häufig schon nach wenigen kurzen Übungsversuchen aufgenommen. Hinzugefügt werden muss, dass die Beiträge tatsächlich an zwei Tagen (jeweils drei Unterrichtseinheiten) im Sprachlabor fertig gestellt wurden, die Zeit, um die eigenen Präsentations-Fertigkeiten zu verbessern, war also relativ knapp bemessen.

Das Ergebnis des Projektes liegt nun mit den ersten acht IIK-Podcasts vor:

http://www.iik-duesseldorf.de/blog/

Eine Fortsetzung des Projektes ist für Dezember geplant. Abschließend sei noch erwähnt, dass natürlich auch die Fertigkeiten Leseverstehen (bei der Recherche der Themen) und Schriftlicher Ausdruck (bei der Produktion des Beitrages) trainiert wurden, sodass der Workshop mit insgesamt 25 Unterrichtseinheiten auch aus der Unterrichtsperspektive eine gelungene Mischung darstellt.

oben


 
3. Unterrichtsprojekt: Podcast-Workshops im DaF-Bereich
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

"Radio Deutsch als Fremdsprache" (Leipzig):

Das "Radio Deutsch als Fremdsprache" aus Leipzig verbindet erfolgreich Radio und Podcasting miteinander: Die mit Deutschlernenden in Radioworkshops erstellten Hörspiele, Beiträge, Interviews oder Musikvorstellungen werden seit Oktober 2004 im Freien Radio Leipzig ("Radio Blau") und seit Mai 2005 im Freien Radio Halle ("Radio Corax") regelmäßig ausgestrahlt. Die kompletten Radiobeiträge sowie Sendeausschnitte werden außerdem in einem Podcast-Forum veröffentlicht:

http://radiodaf.podspot.de/

Kristina Peuschel stellte das Konzept und die Hintergründe des Podcast-Projektes bereits im E-DaF-Info 6/2006 ausführlich vor:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/2006/daf-info6-06.php#2

"Internationale Podcast-Werkstatt" (Berlin):

Die Podcast-Werkstatt Sprach- und Kulturbörse an der Freien Universität Berlin organisiert. In Berlin lebende ausländische Studierende sprechen in den Podcasts über ihr Leben und die Erfahrungen beim Deutschlernen:

http://skbpodcast.podspot.de/

Haben Sie auch schon ein Podcastprojekt mit Ihren Sprachlernenden durchgeführt und die Ergebnisse vielleicht sogar im Web veröffentlicht? Dann teilen Sie uns doch einfach Ihre Erfahrungen und die Webadresse des Projektes mit. Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungen dann in der nächsten Ausgabe des E-DaF-Infos:

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de (Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss für die Winterausgabe 11-12/2007 ist der 15.11.2007.

Wir freuen uns schon auch Ihre Beiträge!

oben


 
4. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Links der Woche: "Musik im Fremdsprachenunterricht"

Die aktuelle Linkliste wurde freundlicherweise zusammengestellt von Rainer Wicke:

Übungsdatenbank mit mehr als 1000 Ressourcen!

Diskussionsforen mit neuer Software!
Unsere Foren sind jetzt noch benutzerfreundlicher gestaltet: Wenn Sie sich als Nutzer kostenlos registrieren lassen, können Sie u. a. Ihre Beiträge selbst bearbeiten.

E-Mail-Partner-Datenbank: Hier können Lerner einen E-Mail-Austausch mit einem Partner in einem bestimmten Land suchen und/oder eine E-Mail-Partnerschaft anbieten.

oben

 
5. Anzeige: Premiumkurse Deutsch als Fremdsprache

Ihre Studenten wollen in kürzester Zeit Deutsch lernen? Das IIK Düsseldorf bereitet sie in Kleingruppen (5-9 Teilnehmern) optimal auf ihre Studien- und Berufsziele in Deutschland vor. In weniger als 8 Monaten erreichen Anfänger TestDaF-Niveau 4.

Zusatzleistungen wie Tutorenprogramme und DUO/E-Learning-Angebote runden die Premiumkurse ab. Mehr über die Premiumkurse finden Sie hier: http://www.iik-duesseldorf.de/intensivkurse/premiumkurse.php

Wenn Sie eine Sprachreise für Ihre Studenten planen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte wenden Sie sich dazu an:

Oliver Grüter, M.A., MBA
E-Mail: anfrage@iik-duesseldorf.de

oben


 
6. Unterrichtsmodul: Hören, verstehen, sprechen, gestalten ...
Von Dr. Bettina Küpper-Latusek (bkl: Sprach- und Kommunikationstraining)

Gesprochene Informationen, Hörbücher, Podcasts - das Angebot ist mittlerweile riesengroß. Musste man früher akribisch nach Materialien für das Üben von Hörverstehen suchen, so ist es heute sehr einfach geworden. Aber wie sieht es thematisch aus? Zu welchen Themen gibt es wirklich gute Angebote?

Bei Recherchen im Internet stellt man fest, dass man von aktuellen Nachrichten angefangen über verschiedene literarische Genres bis hin zu privaten Audioblogs so gut wie alles finden kann. Eine Unmenge von Material und eine Unmenge an mehr oder weniger wichtigen Informationen. Das Problem hat sich damit von der Informationsbeschaffung zur Informationsverarbeitung hin verlagert. Was fängt man mit den ganzen Informationen an? Zwei interessante Beiträge zu genau diesem Thema finden sich hier:

http://www.breitband-online.de/18

http://www.breitband-online.de/17

Aber es gibt hier nicht nur vorgefertigte, von Radioprofis realisierte Beiträge, sondern an der Plattform "blogspiel", die "Blogs mit Radioanschluss" präsentiert, kann sich jeder, der möchte, beteiligen. Jeder kann hier Audio-Dateien hochladen und Beiträge anderer User bewerten. Die Beiträge sind in übersichtliche Rubriken unterteilt. Der Beitrag, der von den anderen Usern am besten bewertet wird, wird einmal in der Woche im Radion gesendet. Für diejenigen, die selbst Audioblogs produzieren wollen, findet man alle notwendigen technischen Informationen und sogar ein Geräuscharchiv:

http://www.breitband-online.de/index.php?id=werkstatt

Die eingestellten Beiträge können sowohl gehört, als auch nachgelesen werden. Außerdem finden sich weiterführende Links zu Hintergrundinformationen.

Unterrichtsentwurf:

  1. Lassen Sie Ihre Teilnehmer die beiden Beiträge hören.
  2. Entwerfen Sie zur Überprüfung des Hörverstehens mit Hilfe der beigefügten Informationen.
  3. Fällt Ihren Teilnehmern zu diesem Thema auch etwas ein? Vielleicht unter dem Arbeitstitel: Was macht jeder persönlich mit all den Informationen, die er bekommen kann?
  4. Dann lassen Sie ihre Teilnehmer auch einen Beitrag erstellen und - wenn sie möchten - auch hochladen. Wer weiß, vielleicht landet er ja im Radio!

Und wie immer zum Schluss, etwas völlig anderes für die Entspannung: "Märchen-CSI".

oben


 
Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Das neue Internetportal der Freien Universität Berlin ist noch im Aufbau. Wissenschaftler können u. a. ihre Publikationslisten zusenden, die dann in die Literaturdatenbank eingetragen werden.

oben

Eine Unterrichtseinheit für SchülerInnen zur Geschichte der deutschen Dialekte, bei der außerdem das Hörverständnis trainiert wird.

oben

Der moderierte Chat auf "Jetzt Deutsch lernen" wird jetzt zwölf Mal pro Woche angeboten.

oben

Layout und Navigation wurden grundlegend überarbeitet, wodurch das Auffinden der Materialien deutlich einfacher wurde. Man kann Lehrer-online jetzt auch personalisieren und sich über Aktualisierungen informieren lassen.

oben

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Pressespiegel

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER: 

IIK Firmenservice GmbH
Kommunikationsdesign, -training , -recherche
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/81-15182, Fax: -12537
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Universitätsstraße 1, Geb. 23.32
40225 Düsseldorf
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT: 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL: 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV: (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE: 

Andreas Westhofen 

REDAKTIONSTEAM: 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT: 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

ADRESSENÄNDERUNG: 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN: 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben