IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

Hochschule Karlsruhe: Akademischer Mitarbeiter Fremdsprachenlektor (w/m/d), Deutsch/Französisch als Fremd- und Fachsprache, 50 % Teilzeit
geschrieben von: Redaktion ()
Datum: 30. April 2019 10:51

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.100 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Am Institut für Fremdsprachen ist zur Verstärkung unseres Teams zum 08. Juli 2019 folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter Fremdsprachenlektor (w/m/d) (50 % Teilzeit)
Deutsch/Französisch als Fremd- und Fachsprache
– Kennzahl 4650 –


Aufgabengebiet:
• Lehre und Prüfungen in den Fächern Deutsch und Französisch als Fremd- und Fachsprache in den Bereichen Wirtschaft und Technik
• Ausbau des bestehenden Angebots an Französischkursen
• Durchführung von Sprachstandsprüfungen und Einstufungstests sowie Beratung von Studierenden
• Aufbau eines E-Learningangebots (inkl. Selbstlernangebote und Blended Learning)
• Koordinationsaufgaben im Bereich der Lehre am Institut sowie Betreuung von Lehrbeauftragten
• Mitwirkung bei der Auswahl geeigneter Lehrwerke

Einstellungsvoraussetzungen:
• Deutsch- und Französischkenntnisse auf sehr gutem Niveau, eine der Sprachen auf muttersprachlichem Niveau
• Abgeschlossenes Studium von mindestens sechs Semestern in einem für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachgebiet
• Mehrjährige Lehrerfahrung im Bereich Deutsch und Französisch als Fremdsprache im Hochschulbereich inkl. Studierendenverwaltung
• Methodisch-didaktische Eignung
• Mediendidaktische Erfahrungen
• Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von Prüfungen und Prüfungsmaterialien
• Unkomplizierte Umgangsweise mit Menschen
• Innovationsbereitschaft
• Spaß an strukturiertem und konzeptionellem Arbeiten
• Bereitschaft die Arbeitszeit dem Semesterzyklus anzupassen

Die Beschäftigung ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv@hskarlsruhe.de).

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Tina Ewald, E-Mail: tina.ewald@hs-karlsruhe.de

Ihre Bewerbung sollte neben den üblichen Unterlagen folgendes enthalten (Kann nachgereicht werden):
• Eine Unterrichtsskizze Deutsch auf B2-Niveau: Qualifikation: Schreiben, Inhalt: Konsumverhalten, grammatische Struktur: Konjunktiv II
oder
• eine Unterrichtsskizze Französisch auf A1-Niveau: Qualifikation: Schreiben,

Inhalt: Personenbeschreibung, grammatische Struktur: Syntax

Bewerbungen werden erbeten mit den o. g. Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl bis 11.05.2019 –
bevorzugt elektronisch an stellenausschreibungen@hs-karlsruhe.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format, max. 3 MB) oder an die

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Personalabteilung
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1028

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der internen Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsprozesses gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Landesdatenschutzgesetz - LDSG) zu. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (w/m/d) nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. Eine Rücksendung ist aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht möglich.

Optionen: AntwortenZitieren


Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.