IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

TU Braunschweig: Leiter/Leiterin Sprachenzentrum
geschrieben von: Redaktion ()
Datum: 21. Juli 2010 11:25

Die Technische Universität Braunschweig

sucht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Job-Börse Niedersachsen für das

Sprachenzentrum

zum 01.12.2010

eine Leiterin / einen Leiter
mit wissenschaftlichen Aufgabenbereichen
(ganztags, unbefristet)


Die Stelle ist nach EG 15 TV-L bewertet und nicht teilzeitgeeignet.
Das Sprachenzentrum ist eine zentrale Einrichtung, die für Hörer aller Fakultäten, Hochschulpersonal und Gasthörer Kurse in derzeit 14 Sprachen anbietet. Die Integration des Angebots als Pflicht- oder Wahlpflichtkurse in den neuen konsekutiven Studiengängen erfolgte bereits in Abstimmung mit den Fakultäten. In den modernen Fremdsprachen und in DaF ist das Angebot überwiegend studienbezogen bzw. wissenschafts- und fachsprachlich ausgerichtet sowie am Hochschul-Fremdsprachenzertifikat UNIcert® orientiert. Für DaF, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch besteht eine Akkreditierung. Zusätzlich zum Semesterprogramm werden regelmäßig Sommerkurse in deutscher Sprache und Landeskunde durchgeführt. Das Sprachenzentrum betreibt eine Mediothek als Selbstlernzentrum und entwickelt neue Blended-Learning Angebote in verschiedenen Fremdsprachen. DaF-Intensivkurse zur Vorbereitung auf die DSH werden künftig ebenfalls im Sprachenzentrum durchgeführt.
In die Neuaufstellung der Internationalisierungsstrategie der TU Braunschweig wurde auch das Sprachenzentrum einbezogen und unterstützt künftig die internationalen Kooperationen und Austauschaktivitäten der TU für Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende (Outgoings und Incomings) durch ein geeignetes Angebot in Sprachen und in interkultureller Kompetenz, z. T. in Kooperation mit den internationalen Partnereinrichtungen.
Die Leiterin/der Leiter ist zusammen mit den jeweiligen Abteilungsleitungen für die inhaltliche und organisatorische Gestaltung des gesamten Lehr- und Lernangebots verantwortlich. Sie/er vertritt das Sprachenzentrum innerhalb der Universität und nach außen und trägt die Verantwortung für den Haushalt der Einrichtung. Der Leitung unterstehen 10 festangestellte sowie eine Reihe befristet beschäftigter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Lehrbeauftragte. Sie/er ist Vorsitzende/r der UNIcert®-Prüfungskommission. Weiterhin gehört die Durchführung von Lehrveranstaltungen in allgemeinen, Wissenschafts- und Fachsprachen ebenfalls zu den Aufgaben der Leitung. Aufgabenbezogene Forschung sowie Entwicklung von Kursmaterialien auf dem Gebiet der wissenschaftssprachlichen Kommunikation und der interkulturellen Kompetenz werden erwartet.
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Universitätsstudium möglichst mit Promotion in einer modernen Fremdsprache oder Germanistik, nach Möglichkeit mit Spezialisierung in angewandter Linguistik/Sprachlehrforschung. Einschlägige Erfahrungen in Lehre, Organisation, Mitarbeiterführung, Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenzen, Auslandserfahrung und sehr gute Englischkenntnisse werden ebenso erwartet, wie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Vertrautheit mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien.
Für weitere Informationen steht Ihnen der Vizepräsident für Internationale Beziehungen und Technologietransfer der TU Braunschweig, Prof. Dr. mult. Dr. h. c. Müfit Bahadir, zur Verfügung (0531) 391-5960.
Die TU Braunschweig strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils in Führungspositionen an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.
Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20.08.2010 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.26-13/10 an den

Präsidenten der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.26-13/10-
Pockelsstraße 14, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)

Optionen: AntwortenZitieren


Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.