IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

DaF-Trainer/in in Medellín, Kolumbien gesucht
geschrieben von: Heiko Schmidt ()
Datum: 19. November 2012 14:57

Institut: Centro Cultural Austriaco SAS
Straße: Calle 48C # 65A -42, Barrio Suramericana
Ort: Medellín, Kolumbien
Internet: www.centroculturalaustriaco.com

Ansprechpartner
Name Ulrike Hauptmann
E-Mail uli@centroculturalaustriaco.com

Telefon / Fax +57 4 444 91 69

Angaben zur Stelle
Wir suchen zur Ausweitung unseres Unterrichtsangebotes Deutsch-als-Fremdsprache Lehrer/innen.

Das Centro Cultural Austriaco wurde vor über einem Jahr unter Führung einer österreichischen DAF Lehrerin mit Unterstützung der österreichischen Botschaft gegründet, zurzeit suchen wir eine/n weitere/n Lehrer/in, welche sich in Vollzeit mehrerer Kurse annimmt.
Die Kurse wären sowohl outbound, an Universitäten und Schulen, als auch im Zentrum zu unterrichten.
Hauptzielgruppe des Zentrums sind Schüler und Studenten, normalerweise in Gruppen von bis zu 8 Personen.

Aufgabenbeschreibung:

* Unterrichtsvorbereitung
* Unterricht, vor allem A1-B2
* Konversationsstunden
* Kulturelle Vorträge
* Evaluation
* Vollzeit (ca. 25 Wochenstunden Unterricht)

Voraussetzungen:
* Abgeschlossene Daf/DaZ Ausbildung (Bachelor oder Modul)
* Unterrichtserfahrung
* Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten (Hauptnachfrage: 06-08.00 Uhr und 18-21.00 Uhr), Samstagskurse auch Nachmittags
* Selbstsicheres Auftreten und Umgang mit verschiedensten Schülergruppen
Lohn
* 1.630.000 Kolumbianische Pesos Netto– ca. 700 Euro, ortsübliches Gehalt, welches die Lebenskosten von ca. 500 Euro mehr als deckt; + 70.000 für die Krankenversicherung

* Es fallen keine Kosten für die Sozialversicherung an

* Unterstützung bei Visa, Bereitstellung der Wohnung oder Unterstützung bei der Suche

* Spanischsprachkurs am Institut (falls gewünscht)

* Zuschuss zu den Reisekosten bei längeren Verträgen am Institut, Übernahme der Visakosten ebenfalls bei Verlängerung des Vertrags

Beginn und Dauer: Januar / Februar 2013, Befristet, Min. 6 Monate

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.