IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Stellenangebote und Honorartätigkeiten

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

Goethe-Institut Hanoi sucht Lehrkräfte zum 01.03.2013
geschrieben von: fluchtmichael ()
Datum: 07. Dezember 2012 07:30

Das GOETHE-INSTITUT in VIETNAM sucht erfahrene und motivierte muttersprachliche
Deutschlehrerinnen für den Einsatz in Hanoi,Vietnam für die

Durchführung von DaF-Unterricht auf den Stufen A1-B1 im Umfang von ca. 25 UE/ Woche

Sie bieten:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium,vorzugsweise Germanistik/DaF,Moderne Sprachen
• Nachgewiesene DaF-Unterrichtserfahrung auf den Stufen A1-B1 des GER
• Ausgewiesene methodisch-didaktische Kenntnisse auch im Unterricht mit lernungewohnten Anfängern
• Sichere Beherrschung moderner Unterrichtstechnologie,bzw. die Bereitschaft sich rasch einzuarbeiten
• Kulturraumerfahrung Süd(ost)-Asien verbunden mit hoher interkultureller Kompetenz
• Hohes Maß an Flexibilität verbunden mit ausgeprägter Teamfähigkeit
• Robuste Gesundheit


Wir bieten:

• Vergütung: 22 EUR/UE brutto (das Honorar ist mit ca. 15% in Vietnam zu versteuern)
• Einsatzdauer: 6 Monate mit Verlängerungsoption
• Übernahme der Flug- und Visakosten sowie der Kosten für die sog. Tropentauglichkeitsuntersuchung (G35)
• Unterstützung bei der Beantragung der Arbeitserlaubnis/ des Visums
Unterstützung beim Finden einer geeigneten Unterkunft

Nicht übernommen werden Beiträge für die Krankenversicherung und Sozialversicherungsbeiträge.

Das Leben in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi wird von vielen als reizvoll beschrieben. Die Versorgungslage ist gut. Die vietnamesische Küche ist schmackhaft und abwechselungsreich. Die internationalen und nationalen Flugverbindungen sind gut. Der Verkehr ist gewöhnungsbedürftig. Eine medizinische Versorgung ist auch in internationalen Arztpraxen möglich.
Die Kosten für die Lebenshaltung liegen bei mindestens ca. 500 EUR pro Monat,ein möbliertes Zimmer bzw. eine kleine teilmöblierte Wohnung ist ab ca. 250 EUR pro Monat zu bekommen.

Im Fall einer Zusage werden für die Beantragung der Arbeitsgenehmigung in Vietnam folgende Unterlagen benötigt:
• Hochschulabschlusszeugnis
• Nachweis über Lehrerfahrung (Arbeitszeugnisse)
• Nachweis über Tropentauglichkeit (G35 Untersuchung)
• Polizeiliches Führungszeugnis
• Nachweis über eine bestehende Auslandskrankenversicherung mit Rückholservice wie z.B. von der DRF angeboten.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form an:

Michael Flucht
flucht@hanoi.goethe.org



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.13 08:31.

Optionen: AntwortenZitieren


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.