BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungErasmus+ Stipendien für Fortbildungen 2015

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK Düsseldorf e.V.) für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 3/2009

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)
12. Jahrgang, Nr. 3/2009
eine Serviceleistung des IIK Düsseldorf e.V.
ISSN 1439-3603

Düsseldorf, 24.03.2009
ÜBERBLICK
0.    Vorwort 
1.    Unterrichtsmodul: „Ich kann Kanzler!“
2.    WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell
3.     Unterrichtstipp: Partner-Interview: Persönliche Eindrücke von Deutschland
4.    Anzeige: Sommerkurse Deutsch in Düsseldorf und in Berlin
5.    Unterrichtsmodul: Was möchten Sie anziehen?
6.    DaF-Szene: ARD-Videos auf Youtube - StudyWorld 2009 -
       Unterrichtseinheit zu Präpositionen - Deutsch lernen mit Musik -
       IDT 2009: "Deutsch bewegt" - Deutschsprachige Filme neu im Kino
Impressum/Abonnement

 

Guten Tag zusammen,

mit den Schwerpunkten Politik und Mode sowie einem Vorschlag zu einem Partner-Interview im Unterricht sollte in dieser Ausgabe eigentlich für jeden Lehrenden und Lernenden etwas Passendes dabei sein. Wenn nicht, dann schreiben Sie uns doch Ihre Vorschläge für die nächsten Ausgaben. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Viele Grüße vom Rhein

Andreas Westhofen
Online-Redaktion

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Schutz vor Spam zerlegt - einfach zusammensetzen)

Redaktionsschluss Ausgabe 4/2009: 15.04.2009

oben


 
Werbe-Partnerschaft 

Das Sprachmagazin "Deutsch perfekt" (Spotlight Verlag) ist Werbepartner des E-DaF-Infos. Gewinnen Sie einen Eindruck von dieser neuen Zeitschrift über die zugehörige Website.

Unsere Abonnenten können ein Abo zum Sonderpreis bestellen (12 zahlen, 14 lesen).

Unten finden Sie einen Unterrichtstipp aus "Deutsch perfekt".

oben


 
1. Unterrichtsmodul: „Ich kann Kanzler!“
Von Dr. Bettina Küpper-Latusek (bkl: Sprach- und Kommunikationstraining)

Das hört sich zunächst einmal merkwürdig an und ist es irgendwie auch. Auf den zweiten Blick aber verbirgt sich dahinter ein spannendes Projekt, das eine Mischung aus Politcasting und ernst gemeinter Aufforderung, sich in die Politik einzubringen, darstellt.

Für politisch interessierte Menschen bietet sich hier eine Menge Material und breitgefächerte Informationen. Aber auch für nicht so sehr an Politik, sondern an Sprache Interessierte, bietet sich hier viel Verwertbares:

http://www.kanzler.zdf.de/

Es gibt verschiedene Videos, die das Prinzip erklären:

Interessant ist auch zu erfahren, wie man Kanzler wird und ob es einen typischen Weg ins Kanzleramt gibt:

http://www.kanzler.zdf.de/ZDFde/inhalt

Und was macht man so den ganzen Tag, wenn man Kanzler ist?

http://www.bundeskanzlerin.de

Unterrichtsentwurf:

  • Diskutieren Sie die Idee, die hinter der Seite steckt. Finden Sie die Idee eher merkwürdig oder eher spannend? Was meinen Sie: Wer bewirbt sich wohl als Kanzler?
  • Wenn Sie sich als Kanzler oder als Regierungschef bewerben würden, was würden Sie sagen? Wie würden Sie Ihre Bewerbung aufbauen und gestalten? Was wollen Ihre Wähler hören?
  • Bewerben Sie sich als Regierungschef und halten Sie eine Bewerbungsrede in Ihrer Klasse. Können Sie ihre Mitschüler überzeugen?
  • Wenn Sie dann Regierungschef sind: Planen Sie Ihren perfekten Tag!

oben

 
2. deutsch-als-fremdsprache.de: WWW-Foren, Stellenangebote und Materialien aktuell

Linkliste: Musik für DaF

Joachim Quandt - Autor und Programmierer des http://www.deutschlern.net - hat freundlicherweise die aktuelle Linkliste zusammengestellt.

Übungsdatenbank mit mehr als 700 Ressourcen!

Diskussionsforen:
Forum "Stellenangebote" wird moderiert: Unsere Bedingungen zur Veröffentlichung einer Anzeige im Forum "Stellenangebote" wurden von einigen Anbietern leider nicht ernst genommen. Wir haben uns daher entschlossen, das Forum zu moderieren, d. h. Beiträge werden jetzt erst nach einer Sichtung durch die Redaktion freigeschaltet. Die Nutzungsbedingungen zum Nachlesen.

E-Mail-Partner-Datenbank: Hier können Lerner einen E-Mail-Austausch mit einem Partner in einem bestimmten Land suchen und/oder eine E-Mail-Partnerschaft anbieten.

oben

 
3. Unterrichtstipp: Partner-Interview: Persönliche Eindrücke von Deutschland

Lernen Sie selbst gerade eine Fremdsprache? Oder leben Sie zurzeit im Ausland? Dann wissen Sie sehr gut, dass der Zugang zu einer fremden Kultur sehr individuell und persönlich ist. Ein Tipp für den DaF-Unterricht: Lassen Sie Ihre Teilnehmer über ihre persönlichen Erfahrungen berichten. In dem Magazin Deutsch perfekt finden Sie viele Texte, die sich für eine Übertragung auf die persönliche Perspektive anbieten.

Für Anfänger auf dem Niveau A2 eignet sich dazu die Rubrik „Mein erster Monat“ (Seite 11 der März-Ausgabe von Deutsch perfekt). Das Interview mit Rafik Schami auf Seite 17 der März-Ausgabe dient als Basis für eine Unterrichtsidee für Lerner auf dem Niveau B2 – C2.

  • Bereiten Sie Kopien mit Interviewfragen vor. Die meisten Fragen können Sie identisch aus dem Interview von Seite 17 übernehmen; einige müssen Sie so abwandeln, dass sie auf die Situation der Kursteilnehmer passen (z.B. Frage 1: „Sie leben seit … in Deutschland. Wie waren Ihre ersten Eindrücke?“; oder Frage 7: „Ist Ihr Freundeskreis deutsch, oder spielt die Nationalität gar keine Rolle?“ etc.) Lassen Sie unter den Fragen Platz für die Antworten.
  • Fragen Sie die Teilnehmer, ob sie Rafik Schami kennen und was sie über ihn wissen. Die Teilnehmer berichten. Zur Vervollständigung der Informationen lesen Sie den ersten Absatz von Seite 17 vor. Informieren Sie die Teilnehmer, dass sie ähnliche Fragen beantworten sollen, wie sie Herrn Schami im Interview gestellt wurden.
  • Verteilen Sie die Kopien mit den Fragen. Je zwei Partner interviewen sich gegenseitig. Sie notieren die Antworten unter den Fragen. Bei Bedarf helfen Sie bei den schriftlichen Formulierungen.
  • Jeder Teilnehmer berichtet im Plenum über einen Aspekt der Partner-Antworten, der ihn besonders überrascht oder amüsiert hat.
  • Hängen Sie alle Interviews an einer Pinnwand auf oder legen Sie sie gut sichtbar auf den Tischen aus. Die Teilnehmer gehen herum und lesen sie.
  • Die Teilnehmer erhalten die Kopien des Interviews mit Rafik Schami (Seite 17) und lesen es.
  • In Gruppen sprechen die Teilnehmer über Herrn Schamis Antworten: Welche Aspekte finden sie interessant? Wo gibt es Ähnlichkeiten, wo Unterschiede zu den eigenen Erfahrungen?

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht finden Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt. Abonnenten von E-DaF-Info erhalten Deutsch perfekt zum Sonderpreis (14 lesen, 12 zahlen):

http://www.deutsch-perfekt.com/IIKeDaf

Weitere Infos:

Spotlight Verlag
Abteilung Schulmedien
Karina Lange / Corinna Hepke
Tel. +49 (0)89/856 81-113 / -116
E-Mail:
k.lange@spotlight-verlag.de
c.hepke@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

oben


 
4. Anzeige 

Sommerkurse Deutsch in Düsseldorf und in Berlin

Im Sommer bietet das IIK Düsseldorf internationale Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch für Teilnehmer auf allen Sprachniveaus an.

Hinzu kommt ein ganz besonderes Freizeitprogramm im Düsseldorfer Sommer mit Grillabenden, Partys, Sportprogramm und Rheinfahrten. Am Wochenende bieten wir ganztägige Exkursionen nach Köln, Bonn, Amsterdam oder Brüssel an.

Außerdem erhalten alle Teilnehmer einen kostenlosen Internetzugang und einen IIK-Ausweis für preiswertes Mittagessen. Wir vermitteln günstige Unterkünfte und preiswerte Krankenversicherungen.

Zusätzlich bieten wir erstmals auch Sommerkurse in Berlin an. Unsere Kurse in Berlin finden an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) statt. Die Unterkünfte befinden sich in unmittelbarer Nähe im Studentenwohnheim.

Sonderkonditionen für Gruppen:

Wenn Sie eine Sprachreise für Ihre Schüler oder Studenten planen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kontaktperson: Oliver Grüter, M.A., MBA
Tel.: +49(0)211/56622-0
E-Mail: anfrage + @ + iik-duesseldorf.de (Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Haben Sie noch spezifische Fragen zu unseren Deutschkursen, Unterkunft, Freizeitprogramm oder dem IIK im Allgemeinen? Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter:

Unser Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 (0)211 56622-0

Per Skype erreichen Sie uns unter "IIK Duesseldorf" (alle IIK-Mitarbeiter mit Beratungsfunktionen haben "IIK Duesseldorf" in ihrem Skype-Namen)

Termine 2009 für unsere Sommerkurse Deutsch als Fremdsprache und Wirtschaftsdeutsch:
02.06. - 26.06.2009
06.07. - 31.07.2009
03.08. - 28.08.2009
04.08. - 28.08.2009 (Sommerkurs Deutsch Berlin)
31.08. - 25.09.2009

Mehr Infos finden Sie hier:

http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/sommerkurse.php

http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/sommerkurse-berlin.php

oben


 
5. Unterrichtsmodul: Was möchten Sie anziehen?
Von Andreas Westhofen, Düsseldorf

Wieder eine dieser scheinbar einfachen Fragen, die wir Ihnen in regelmäßigen Abständen stellen, um ein klassisches Thema aus dem Sprachunterricht einzuleiten:

Dieses Mal geht es also um Kleidung, den eigenen Kleidungsstil, die aktuellen Modetrends und Modedesigner/innen. Themen also, die alle SprachkursteilnehmerInnen betrifft und interessieren sollte. Theoretisch zumindest. Alle Modemuffel kann man ja damit besänftigen, dass sie neben den neuen Modetrends natürlich auch das Wortfeld "Bekleidung" und ausgesprochen viele Adjektive lernen. Ist zwar profan, kann aber auch nicht schaden.

Unterrichtsentwurf:

Vorentlastung: Einführung in das Wortfeld "Kleidung" sowie Wiederholung bzw. Erweiterung der Farbadjektive.

Einstieg (schriftlich): Was tragen denn die Sprachlernenden am liebsten? Und was haben sie heute angezogen? Alternativ: Welche Kleidung trägt denn die Nachbarin/der Nachbar? Parallel dazu Klärung von Fragen zu Vokabeln und Vertiefung der Wortfeldarbeit.

Kursgespräch: Was sind denn die aktuellen Trends in der Mode? Notieren Sie die Beschreibungen der Sprachlernenden an der Tafel.

Mode ist sinnlich: Man muss sie anschauen und auch berühren, um einen umfassenden Eindruck von einem Kleidungsstück zu erhalten. Ist im Unterricht natürlich schwierig. Aber zumindest visuell können wir uns mit Mode-Videos aushelfen, die von einigen Frauenzeitschriften auf deren Websites veröffentlicht werden. Bei "Amica" finden wir zum Beispiel die Defiles der aktuellen Modeschauen aus New York und Paris, mit deutschsprachigen Erklärungen zu den neuen Trends sowie Interviews mit den Modedesignern. Die Erklärungen zu den neuen Kollektionen stehen in einer kurzen Zusammenfassung unter den Videos zum Ausdrucken zur Verfügung und eignen sich sehr gut als Textarbeit:

http://www.amica.de/mode/mode-videos

Bei der "Vogue" steht uns direkt ein komplettes Archiv mit Modeschauen zur Verfügung - und zwar als Fotostrecke oder Video. Außerdem gibt es eine eigene Rubrik mit "Videos" von Modeschauen und Porträts von Modedesignern:

http://www.vogue.de/themen/fashion+shows/

Unterrichtstipp:

  • Lassen Sie die Kursteilnehmer/innen Stichworte zu den Modeschauen notieren (Farben, Kleidung, Stil, Accessoires usw.).
  • Welcher Modedesigner hat denn am meisten überzeugt? Und warum?
  • Kann man bestimmte Trends erkennen (Farben, Schnitte, Kombinationen usw.)?

oben

 
Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

oben


 
6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

Die ARD hat einen eigenen Kanal auf dem Video-Portal Youtube eröffnet, der die Sichtung aktueller Beiträge auf verschiedenen Themenbereichen erleichtert.

oben

Die 4. Internationale Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung findet vom 15. bis 16. Mai 2009 im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin statt. Schwerpunkt ist in diesem Jahr "Studieren in Kanada".

oben

Einführung in sechs Unterrichtsstunden zur Verwendung der Präpositionen in den Schulklassen 5 bis 7., anwendbar in allen Schulformen.

oben

Auf Deutschlern.net sind neue Didaktisierungen deutschsprachiger Musik veröffentlicht worden, u. a. zu "Nur ein Wort" von "Wir sind Helden".

oben

Unbedingt schon mal vormerken: Die 14. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer findet vom 3. bis 8. August 2009 in Jena und Weimar statt.

oben

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino

Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

oben


 
Impressum

HERAUSGEBER: 

IIK Firmenservice GmbH
Kommunikationsdesign, -training , -recherche
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT: 

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL: 

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV: (ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE: 

Andreas Westhofen 

REDAKTIONSTEAM: 

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT: 

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE: Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG: 

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN: 

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

oben