IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungSommerkurse IIK Düsseldorf
-->
Re: Portfolio
geschrieben von: EdiSchneider ()
Datum: 04. September 2014 15:10

Hallo an Alle,

ich hätte auch gerne einen Einblick, wie ein fertiges Portfolio aussieht. Ich habe Schwierigkeiten bei der Lehrwerksanalyse "Schritte plus".

Ich würde mich über Antworten sehr freuen!

meine E-mail ist: sprachschuleregenbogen@gmail.com

Danke im Voraus!
Edina

Re: Portfolio
geschrieben von: Credentia ()
Datum: 04. September 2014 23:55

Hallo, zur Lehrwerkanalyse. Hier ein paar Punkte, die Sie hinterfragen können, und wenn Sie sich das Werk daraufhin genauer ansehen, dann auch beantworten können:

1. An welche Lerner auf welchem Sprachlevel (A1, B1, C...) wendet es sich?
2. Wie ist das Verhältnis von Text und Bildmaterial?
3. Welche sprachlichen Fertigkeiten werden in welchem Verhältnis zueinander werden abgedeckt?
4. Wie ist die Stoffprogression, und wie wird diese den Bedürfnissen der Lerner gerecht?+
5. Wie ist die Grammatikprogression angelegt, und inwiewweit ist diese auf die in den Lektionen/Lern-Einheiten vorgegebenen Kommunikationsabsichten/Redemettel abgestimmt?
6. Methodisches: Welche dem Buch zugrunde gelegte Methodik (z.B. Audiolingul vs, kommunikativ) ist aus der Art der Präsentation der Stoffe ablesbar? Gibt es evtl. einen Methodenmix?
7. Abschließende Bewertung/Fazit: Welche Vor- und Nachteile für den Unterricht, Empfehlung zum Einsatz: ja oder nein, aus welchen Gründen?


Untermauern Sie Ihre Aussagen zu allen Punkten möglichst mit Beispielen aus dem genannten Lehrwerk.

Für alle diese Punkte können Sie Beispiele aus dem von Ihnen genannten Lehrwerk nehmen, Hinweis z.B. auf Übung X auf Seite Y dürfte zu jedem Punkt genügen.

Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps etwas weiter.
Good luck!

Re: Portfolio
geschrieben von: Schafiga ()
Datum: 07. September 2014 10:24

Liebe Credentia,
ich bin gerade dabei ein Portfolio zu schreiben und bin ein wenig verwirrt...Komme nicht so richtig weiter!
Möchte mich aber für "die Hinweispunkte " bedanken und hoffe, dass ich min. die Kurzfassung erstmal schaffen werde!

meine e-mail:schafiga@gmx.de

herzliche Grüße,
verzweifelte Schafiga

Re: Portfolio
geschrieben von: Credentia ()
Datum: 11. September 2014 01:25

Vor der Abgabe mal die Kurzfassung jemand zeigen, der sich damit auskennt!
Das erste Mal tut man sich immer schwer!

Re: Portfolio
geschrieben von: Same Rafi ()
Datum: 28. Oktober 2014 20:14

Ich habe ein sehr gutes Portfolio geschrieben und ist auch ganz gut ausgewertet worden. Wer es als Muster benützen möchte und will sehen wie ein Portfolio aussieht, soll mir mailen. rafisame@ymail.com
Das Portfolio besteht aus 20 Seiten so wie: Lehrwerkanalyse, Selbsteinschätzung und Unterrichtsfeinplanung.
MfG

Re: Portfolio
geschrieben von: Same Rafi ()
Datum: 28. Oktober 2014 20:29

Ich korrigiere gerne Ihr Portfolio.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir : rafisame@ymail.com

MfG

Re: Portfolio
geschrieben von: EdiSchneider ()
Datum: 14. Dezember 2014 18:03

Hallo an Alle,

die eine Portfolioarbeit schreiben müssen.
Jeder Anfang ist schwer, bei mir dauerte es auch bis ich Ideen bekommen habe. Unsere Kursleiterin hat uns Beilspiele gezeigt, diese waren sehr hilfreich.

Meine Arbeit wurde als gut bezeichnet und habe die Zulassungsnummer erhalten.
Ich verkaufe gerne meine Arbeit (als Beispiel). Bei Interesse schreibt mir bitte eine Email. (Lehrwekanalyse: Pluspunkt Deutsch, Handlungsorientierung)

Im Januar werde ich den Alphakurs (Zusatzquali) anfangen und habe gehört dass man dort wieder eine Portfolioarbeit schreiben muss. Ich bin auf der Suche nach einige Beispiele und bin bereit dafür etwas bezahlen.

Meine Emaiadresse: sprachschuleregenbogen@gmail.com

Liebe Grüße
EdiSchneider

Re: Portfolio
geschrieben von: Veronika Kaneva ()
Datum: 04. April 2015 15:17

Kann mir auch ein Beispiel Portfolio schicken? Meine Email ist ronironi@abv.bg

Re: Portfolio
geschrieben von: Manuela Schmitt in Nicoli ()
Datum: 05. April 2015 21:16

Lieber RafiSame,
meine Leidensgenossen und ich kämpfen gerade mit dem Portfolio. Können Sie irgendwie helfen?
Wäre schön - am besten, wir telefonieren.
Sie können mich erreichen unter
06201 / 51263 oder 0173 15 87 548.
Bitte um Rückmeldung!
Danke
Viele Ostergrüße
Manuela Schmitt

Portfolio
geschrieben von: Beatrice von Leuchtenberg ()
Datum: 17. Oktober 2015 15:12

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,
ich besuche ab Dezember einen Fortbildungskurs für eine verkürzte Zusatzqualifizierung. Unter anderem muss am Ende dieses Kurse ein Portfolio erstellt werden. Hat jemand von Ihnen ein Muster als Orientierung.
Vielen Dank!
Liebe Grüße
Beatrice v. leuchtenberg

Re: Portfolio
geschrieben von: Gerhard K. Ullrich ()
Datum: 28. November 2015 09:36

Bin gerade dabei ein Portfolio zu erstellen: DaZ (verkürzte ZQ)
Thema für das Unterrichtsbeispiel: "Schritte plus 2, Lektion 10 - Gesundheit"
Analyse "Schritte plus" (hueber)/ "Berliner Platz" (Klett)...

Bin ziemlich ratlos, wie ich das alles in einer Woche auf die Reihe bringen und wie ich das der Reihe nach aufschreiben soll...

Kann mir jemand ein fertiges Portfolio als Beispiel senden???

Re: Portfolio
geschrieben von: Larissa Konstanz ()
Datum: 15. Februar 2016 23:07

Hallo, ich besuche bald auch die zusatzqualifizierung für daf lehrer. Könnten Sie mir das Portofolio als Beispiel senden, bedanke mich herzlich voraus.

Re: Portfolio
geschrieben von: Credentia ()
Datum: 21. Februar 2016 15:25

Oh weia, wurde das denn nicht an Hand von Beispielen bei dem Träger der Fortbildungsmaßnahme exemplarisch geübt? Dann, fürchte ich, war die Gebühr für diese Zusatzqualifizierung wohl eher zum Fenster hinausgeschmissenes Geld!

Zitat

Bin ziemlich ratlos, wie ich das alles in einer Woche auf die Reihe bringen und wie ich das der Reihe nach aufschreiben soll...

Re: Portfolio
geschrieben von: MiKo ()
Datum: 24. April 2016 11:48

Hallo ihr Lieben,

auch ich mache gerade die verkürzte ZQ und sitze ziemlich verzweifelt an meinem Portfolio und weiß nicht, wie ich weiterkommen soll. Leider war ich während der Fortbildung gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe und habe daher einiges verpasst bzw. auch einfach nicht verstanden, weil ich mich nicht konzentrieren konnte. Darum wäre es toll, wenn jemand mir ein Portfolio als Hilfestellung senden könnte (ich will gar nicht abschreiben, sondern nur sehen, wie es "richtig" gemacht wird).

Ihr würdet mir wirklich sehr damit helfen!

daf-hilfe@gmx.de

Viele Grüße
Miri

Re: Portfolio
geschrieben von: ainja ()
Datum: 24. April 2016 14:51

Miri,
das geht jetzt gar nicht gegen Dich, sondern ist eine allgemeine Antwort hier auf manch - ich nenne es wirklich "Dreistigkeit" - Ansinnen, ein Portfolio zu erwerben, zu verkaufen oder gar abzuschreiben.
Es ist hier schon einmal erwähnt worden:
Wie um Himmels Willen habt Ihr Euer Studium geschafft? Das ist mir komplett unbegreiflich, wenn Ihr jetzt keine Unterrichtsplanung hinbekommt? Wie wollt Ihr unterrichten, wenn Ihr nicht in der Lage seid, einen Unterricht vorzubereiten? Wie wollt Ihr Lehrwerke einschätzen, wenn Ihr es nicht hinbekommt, Lehrwerksanalysen vorzunehmen?

Krankheit hin oder her, tut mir auch leid - auch ich war während einer Fortbildung schon krank und habe mich da hingeschleppt mit langer Anfahrt - dann arbeite ich eben nach, setze mich mit Kollegen hin, die mit mir die Fortbildung gemacht habe, surfe im Netz rauf und runter (irgendwo gibt es immer ein Portfolio, aber dafür sollte man sich schon die Mühe der eigenen Recherche machen) oder nehme gar mit den Dozenten des jeweiligen Kursmoduls Kontakt auf. Die meisten Dozenten sind so nett und bereiten auf nette Anfrage auch schon mal nach, schicken Euch Materialien oder links.
Auch ich mache das mit meinen Schülern, wenn sich jemand die Mühe macht, mir über den Unterricht hinausgehend Fragen zu stellen und weitere Hilfestellung braucht.
Dann sollte es wirklich so sein, dass in der Fortbildung selbst eines oder vielleicht sogar in einem passwortgeschützten Bereich des Fortbilders ein oder zwei Portfolios mit unterschiedlichen Ansätzen zur Verfügung gestellt werden. Wenn das nicht der Fall ist und man gar nichts an die Hand bekommt, ist der Träger der Fortbildung für die Tonne.

Sind diese Ideen wirklich so abwegig?
Mensch, Ihr verdient Geld mit Eurem Unterricht - für nichts?

Re: Portfolio
geschrieben von: Clever ()
Datum: 18. Mai 2016 12:36

Hallo zusammen,

ich muss in den nächsten Wochen ein Portfolio schreiben. Ich brauche eure Hilfe dringend. Zwar habe ich damit angefangen, man konfrontiert sich allerdings mit paar Schwierigkeiten. Kann jemand von euch dabei helfen, ich möchte eigentlich ein gut bewertetes Portfolio als Orientierungspunkt haben. Für eure Unterstützung und Rückmeldung würde ich euch dankbar sein.
Meine E-Mail lautet: majidcha@mail.uni-paderborn.de


Viele liebe Grüsse,
Antonia

Re: Portfolio
geschrieben von: Clever ()
Datum: 18. Mai 2016 12:40

Hallo Takran,

ich bin auch bei der Suche nach einem Muster. Wir können uns austauschen, falls wir eins erhalten haben.

LIEBE Gr.,
Antonia

Re: Portfolio
geschrieben von: Georg Volbers ()
Datum: 13. Oktober 2016 19:12

Leute ich bitte um Hilfe
Ich möchte gern ein fertiges Portfolio als Beispiel sehen.
Da ich im Moment damit sehr beschäftigt bin und nicht weiterkomme. Unterrichtsfeinplanung und Lehrwerkanalyse aus dem Lehrbuch Berliner Platz wären vom Vorteil.

Vielen Dank im Voraus
Georg

Portfolio
geschrieben von: Georg Volbers ()
Datum: 13. Oktober 2016 19:16

Leute ich bitte um Hilfe
Ich möchte gern ein fertiges Portfolio als Beispiel sehen.
Da ich im Moment damit sehr beschäftigt bin und nicht weiterkomme. Unterrichtsfeinplanung und Lehrwerkanalyse aus dem Lehrbuch Berliner Platz wären vom Vorteil.

Vielen Dank im Voraus
Georg

Antworten bitte zu mir.
georg.volbers@ewetel.net

Re: Portfolio
geschrieben von: ainja ()
Datum: 14. Oktober 2016 13:21

Ohne weitere Worte ...

Zitat

Re: Portfolio
geschrieben von: MR ()
Datum: 24. Juni 2013 20:19

Wer mit dem Portfolio-Schreiben Probleme hat, sollte sich die ganze Sache mit dem Unterrichten noch mal gut überlegen.

Während der Zusatzqualifikation wird man hinreichend darauf vorbreitet.

Ich finde es eher frech und bequem, hier nach fertigen Portfolios zu fragen. Gebt euch einfach mal Mühe. Diese "Abschlussarbeit" ist wirklich sinnvoll. Oder glaubt ihr, dass man euch alles nachträgt. Wie seid ihr bloß durchs Studium gekommen?

Und wie schon erwähnt, geht es um Urheberrechte. Sollte das BAMF dahinter kommen, wird es unangenehm. Eure Zulassung könnt ihr dann vergessen.


Zitat

Re: Portfolio
geschrieben von: ainja ()
Datum: 24. April 2016 14:51

Miri,
das geht jetzt gar nicht gegen Dich, sondern ist eine allgemeine Antwort hier auf manch - ich nenne es wirklich "Dreistigkeit" - Ansinnen, ein Portfolio zu erwerben, zu verkaufen oder gar abzuschreiben.
Es ist hier schon einmal erwähnt worden:
Wie um Himmels Willen habt Ihr Euer Studium geschafft? Das ist mir komplett unbegreiflich, wenn Ihr jetzt keine Unterrichtsplanung hinbekommt? Wie wollt Ihr unterrichten, wenn Ihr nicht in der Lage seid, einen Unterricht vorzubereiten? Wie wollt Ihr Lehrwerke einschätzen, wenn Ihr es nicht hinbekommt, Lehrwerksanalysen vorzunehmen?

Krankheit hin oder her, tut mir auch leid - auch ich war während einer Fortbildung schon krank und habe mich da hingeschleppt mit langer Anfahrt - dann arbeite ich eben nach, setze mich mit Kollegen hin, die mit mir die Fortbildung gemacht habe, surfe im Netz rauf und runter (irgendwo gibt es immer ein Portfolio, aber dafür sollte man sich schon die Mühe der eigenen Recherche machen) oder nehme gar mit den Dozenten des jeweiligen Kursmoduls Kontakt auf. Die meisten Dozenten sind so nett und bereiten auf nette Anfrage auch schon mal nach, schicken Euch Materialien oder links.
Auch ich mache das mit meinen Schülern, wenn sich jemand die Mühe macht, mir über den Unterricht hinausgehend Fragen zu stellen und weitere Hilfestellung braucht.
Dann sollte es wirklich so sein, dass in der Fortbildung selbst eines oder vielleicht sogar in einem passwortgeschützten Bereich des Fortbilders ein oder zwei Portfolios mit unterschiedlichen Ansätzen zur Verfügung gestellt werden. Wenn das nicht der Fall ist und man gar nichts an die Hand bekommt, ist der Träger der Fortbildung für die Tonne.

Sind diese Ideen wirklich so abwegig?
Mensch, Ihr verdient Geld mit Eurem Unterricht - für nichts?

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.