IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Arbeitsmarkt und Honorare

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

Als DaF-Lehrer in Spanien arbeiten
geschrieben von: Geronimo ()
Datum: 18. Februar 2010 15:23

Hat jemand Erfahrungen damit, in Spanien (konkret: Madrid) als DaF-Lehrer zu arbeiten? Besonders interessiert mich, wie die Jobsituation einzuschätzen ist?
Kann man Aussagen über die Einstellungskriterien treffen?
Mit welchem Honorar könnte ich rechnen?
Brauche ich eine trajeta de residencia?
Wie läuft es mit der Steuer?

Ich danke für Hinweise!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.10 15:24.

Optionen: AntwortenZitieren


Ihr vollständiger Name: 
Ihre Emailadresse: 
Thema: 
Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie den Code aus dem unten stehenden Bild ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuchen Sie ihn einfach zu raten. Wenn Sie einen falschen Code eingeben, wird ein neues Bild erzeugt und Sie bekommen eine weitere Chance.
Dies ist ein moderiertes Forum. Ihr Beitrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator genehmigt wurde.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.