BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf Werbungintensive courses german

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 05/2020

Guten Tag zusammen,

es gibt Vorurteile über Deutsche mit einem wahren Kern: Eine ausgeprägte Neigung zur Pünktlichkeit zählt sicherlich dazu. Pünktlichkeit ist relevant im Beruf, flexibler im Privatleben und selten zu erleben bei Fahrten mit der Deutschen Bahn. Wir nähern uns dem Thema im aktuellen didaktischen Dossier an.

Corona wirkt sich jetzt schon langfristig aus: Die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) in Wien musste leider auf 2022 verschoben werden (s. Pinnwand).

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!


Freundliche Grüße vom Rhein

Ihr
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 06/2020: 12.06.2020

nach oben

1. Anzeige: Corona zwingt zum Umdenken: Flexibler Online/Offline-Deutschkurs für Studium & Beruf

Wegen Corona unterrichtet das IIK in Düsseldorf und Berlin derzeit alle seine Kursteilnehmer derzeit intensiv online im virtuellen Klassenzimmer zu festen Kurszeiten, ganz wie im normalen Klassenraum – und das mit wachsender Beliebtheit bei den Lernenden, die in Deutschland studieren oder arbeiten wollen. Da für alle unklar ist, wann der Präsenzunterricht wieder losgehen kann bzw. sie ausreisen können, machen wir derzeit ein Angebot, das Ihnen maximale Flexibilität erlaubt: Sie buchen ein Mehrmonatsprogramm, in dem Sie jederzeit von Online-Kursen im virtuellen Klassenraum zu den gleich intensiven und dialogischen Präsenzkursen in Berlin oder Düsseldorf wechseln können – und das auf allen Niveaus. Einen Rabatt von 20% oder mindestens 100 EUR erhalten Sie noch dazu.

Um den Sonderrabatt und eine individuelle Beratung zu erhalten, richten Sie bitte Ihre Anfragen mit dem Stichwort „Sonderrabatt“ direkt an:
studienberatung@iik-deutschland.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

IIK berlinerID
Oudenarder Str. 16, Aufgang C 15
13347 Berlin
Tel.: +4930 46303959

Standort Berlin: http://www.iik-berlinerid.de/

nach oben

2. Unterrichtsmodul: Pünktlichkeit
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Deutsche gelten gemeinhin als pünktliche Menschen. Eine staatliche Firma versucht diesen Ruf leider seit Jahren systematisch zu ruinieren: Die Deutsche Bahn arbeitet zwar hart an ihrer Jahrhundertaufgabe, Züge dem Fahrplan entsprechend in Bahnhöfe einfahren zu lassen, ist davon aber immer noch weit entfernt. Ein Dossier zur Pünktlichkeit im Spannungsfeld von Beruf und Privatleben, von individueller und interkultureller Wahrnehmung.

Vorentlastung:

Wann ist Frau oder Mann unpünktlich und wie wird Zeit individuell wahrgenommen? Machen Sie im Sprachkurs zwei kurze Experimente:

1. Die Lernenden schließen eine Minute lang die Augen. Sie notieren vorher die Uhrzeit, folgen ihrer persönlichen Zeitwahrnehmung, öffnen nach der gefühlten Minute die Augen und notieren die tatsächlich vergangene Zeit. Anschließend werden die individuellen, gefühlten Sekunden bzw. Minuten miteinander verglichen.

2. Die Lernenden stehen auf und beantworten folgende Frage: Ab wie viel Minuten empfindest du jemanden als unpünktlich? Die Lernenden stellen sich entsprechend der persönlichen Zeitangabe in eine Reihe, beginnend mit der kleinsten Zahl. Diese Frage stellt man für Verabredungen im Privatleben und Termine im Beruf.

Diskutieren Sie im Sprachkurs anschließend über die Ergebnisse. Diese Übung kann man auch in homogenen Gruppen aus einem Land durchführen, da innerhalb einer Kultur unterschiedliche Zeitwahrnehmungen bestehen.

3. Ergänzend oder alternativ können Sie auch mit zwei oder drei deutschen Aphorismen und Redewendungen beginnen, um das Thema Zeit und Pünktlichkeit einzuführen. Die Sprachlernenden ergänzen anschließend Aphorismen und Redewendungen aus ihren Kulturbereichen. Verraten die Redewendungen Unterschiede im Umgang mit Zeit oder ähneln sie sich?

Zwei Sammlungen zum Thema Pünktlichkeit:

Tipp: Zur Illustration eines Arbeitsblattes eignet sich ein Foto der Skulptur „Zeitfeld“ (1987) des Künstlers Klaus Rinke im Volksgarten Düsseldorf.

Unterrichtstipps:

Nachdem die Lernenden zum Thema Zeit und Pünktlichkeit sensibilisiert wurden, starten wir mit dem Kennenlernen deutscher Regeln zur Pünktlichkeit.

Aufgabe: Die Lernenden erstellen in Partner- oder Kleingruppenarbeit aus den unten beschriebenen Texten einen deutschen „Pünktlichkeits-Ratgeber“, in dem alle Hinweise in deutlichen Worten zusammengefasst werden. Die Lernenden üben bei der Erstellung des Ratgebers Modalverben und Imperativ ein. Der Ratgeber soll grafisch ansprechend aufgebaut werden, d. h. auch Grafiken und Smilys nutzen. Die Lernenden können auch Richtig/Falsch-Listen verwenden, um die Regeln noch plastischer zu beschreiben.

Pünktlichkeit wird kulturell, institutionell und individuell definiert. Kommen wir zurück auf die Deutsche Bahn: Hier gilt ein Zug als pünktlich, wenn er bis 5 Minuten und 59 Sekunden nach der im Fahrplan vorgesehenen Zeit im Bahnhof anhält oder abfährt. Ab Sechs Minuten gilt der Zug demnach als unpünktlich.

Die Bahn greift das Empfinden von vielen Deutschen auf: Laut einer Umfrage gewähren zwei Drittel bei einer privaten Verabredung höchstens fünf Minuten Verspätung und 36 Prozent eine Verspätung von einer Viertelstunde. Interessant sind in der Umfrage Unterschiede bei Regionen und beim Alter:
https://www.welt.de/vermischtes/article6464432/So-viel-Unpuenktlichkeit-vertragen-die-Deutschen.html

Wir halten fest: Mehr als 15 Minuten sind bei privaten Verabredungen nicht drin. Man muss aber natürlich zwischen verschiedenen Kontexten unterscheiden und sich mit kulturellen Ausnahmen vertraut machen:
https://de.wikibooks.org/wiki/Umgangsformen:_P%C3%BCnktlichkeit

Bei formellen Einladungen wird der zeitliche Rahmen der noch als pünktlich gilt, sprachlich verklausuliert beschrieben. Einige Beispiele und Tipps, was man bei zeitlichen Problemen bei Verabredungen und Einladungen unbedingt beachten sollte:
https://www.focus.de/finanzen/

Exkurs: akademische Viertelstunde
Wer an einer deutschen Universität oder Hochschule studieren möchte, wird sich an die akademische Viertelstunde gewöhnen müssen. Alle Veranstaltungen mit der Vermerk c.t. (cum tempore) beginnen 15 Minuten später als angegeben:
https://praxistipps.focus.de/akademische-viertelstunde-das-steckt-dahinter_116576

Im beruflichen Kontext wird Pünktlichkeit natürlich noch viel ernster genommen in Deutschland:

  • Fünf Gründe, warum jeder und jede pünktlich sein sollte.
  • Gründe, warum man pünktlich sein sollte, Hinweise bei Verspätungen und eine kleine Typologie notorisch verspäteter Menschen.

nach oben

3. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Übungsdatenbank Deutsch als Fremdsprache:

Die Online-Redaktion hat den Bestand der Übungsdatenbank für DaF/DaZ ausgebaut. Sie können jetzt 1470 didaktisierte Ressourcen mit Stichwort- oder Detailsuche nach passenden Materialien für den (Online-)Unterricht durchsuchen.

nach oben

4. Unterrichtstipp: Ein bisschen Orientierung in diesen schwierigen Zeiten
Von Julian Großherr (Sprachredakteur Deutsch perfekt)

In Zeiten von Corona blicken wir täglich auf irgendwelche Landkarten. Deutsch perfekt bietet im neuen Heft 25 erfrischende Perspektiven auf die deutschsprachige Welt – ganz ohne Corona-Fallzahlen, so viel sei versprochen! Und auch bei dieser Online-Variante gilt: Diese drei Karten werden Ihre Kursteilnehmer verblüffen!
https://www.deutsch-perfekt.com/deutsch-lesen/die-karten-bitte

Aktion: Übungsheft gratis

Abonnenten von E-DaF-Info erhalten zum Deutsch perfekt Jahresabonnement für € 94,80 das Übungsheft PLUS gratis dazu:
http://www.spotlight-verlag.de/iik-plus

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Georg Konstantinow
Kooperationen/Schulmarketing
Tel.: +49 (0)40 3280–1337
E-Mail:
g.konstantinow@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

5. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept

Über unseren Kooperationspartner Care Concept können Sie als Deutschlerner eine Krankenversicherung abschließen - online noch vor der Einreise nach Deutschland. Diese Versicherung bietet für Sprachstudierende einen Mindestschutz gegen Kosten, die bei Krankheit oder Unfall entstehen können schon ab 28 €/Monat:
http://www.care-concept.de/

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Online-Übung: eu oder äu?
    Interaktive Online-Übungen zu den Diphthongen “eu” und “äu”.

  • Corona: Hör- und Sehverstehen
    “Wie verändert Corona deine Sicht auf die Welt?” Video mit Interviews von acht Menschen aus sieben Ländern, mit Untertiteln.

  • Corona: Textverstehen
    “Das Coronavirus – Wissen und Verstehen:” Einfache Erklärungen zu Corona und den damit verbundenen Maßnahmen und Auswirkungen. Zielgruppe sind Kinder, die Texte lassen sich aber auch gut im Anfängerunterricht (Niveau A2) einsetzen, inkl. Plakate mit Abstands- und Hygieneregeln für die Schule zum Herunterladen.

  • IDT auf 2022 verschoben:
    Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) in Wien auf 2022 verschoben. Die neuen Anmeldefristen werden Ende Juni bekannt gegeben.

  • GI: Unterrichten mit digitalen Medien
    Kostenlose Materialien des Goethe-Instituts für den Online-Unterricht sowie Links zu weiteren Projekten.

  • Freiwilligenprogramm "kulturweit":
    "kulturweit" ist der internationale Freiwilligendienst des Auswärtigen Amtes in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission. Es werden noch Gastschulen im Ausland gesucht, die Freiwillige aufnehmen möchten. Außerdem können sich Freiwillige weiterhin bewerben. Die Bewerbungsphasen laufen jeweils bis zum 30. Juni.

  • "Sprachdosis" der Deutschen Auslandsgesellschaft:
    Sprachliche Phänomene für den Deutschunterricht außerhalb der deutschsprachigen Länder. Aktuelle Beiträge zu Begriffen und Redewendungen: Saubermann, Blaumann, Flachmann, Hampelmann

  • FaDaF: DaF/DaZ-Neuigkeiten
    Der Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) veröffentlicht regelmäßig Neues aus den Fachbereichen.

  • App: Mondly
    Sprach-App (Android und Apple) für Anfänger, teilweise kostenlos.

  • Die Kinos sind immer noch geschlossen!
    Filmbeschreibungen und Filmtrailer zu DVD-Neustarts (und/oder Streaming):

    • Mediathek des ZDF: Mini-Fernsehserie Deutscher, Deutschland 2019, Drama (sechs Folgen; seit 25. April 2020 in der Mediathek).

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Nr. 103/5735/2772

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben