BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungTestDaF - Test Deutsch als Fremdsprache für's Studium

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 02/2021

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)

231. AUSGABE - 25. JAHRGANG - E-DaF-Info Nr. 02/2021
Eine Serviceleistung im Auftrag des
Instituts für Internationale Kommunikation e.V.in Düsseldorf und Berlin
ISSN 1439-3611 (Online-Archiv)

Düsseldorf, 23. Februar 2021

ÜBERBLICK

  1. Vorwort:
  2. Unterrichtsmodul: Regionale Köstlichkeiten
  3. Ressourcen: Fachportale und Unterrichtsmaterial des Monats
  4. Anzeige: ZOOM: Online-Fortbildungen zum digitalen Unterricht Deutsch als Fremdsprache
  5. Fachartikel: Digitale DaF-Tagungen – ein Überblick
  6. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept
  7. DaF- und DaZ-Szene: DaFWEBKON 2021 - Projektmaterialien Wirtschaft und Börse - IDT Wien 2022 - Berufs-ABC - Da lachst du dich kaputt! - Tool: VHSPad – Deutschsprachige Filme auf DVD/Blu-Ray
  8. Impressum/Abonnement

Guten Tag zusammen,

nachdem wir im letzten Infobrief die anstehenden Online-Konferenzen der DaF- und DaZ-Verbände aus Österreich und Deutschland vorgestellt haben, haben wir in dieser Ausgabe einen Artikel zu den digitalen Tagungen 2021 aufgenommen, um Ihnen einen Überblick zu verschaffen (s. Beitrag 4).

Im didaktischen Dossier beschäftigen wir uns mit regionalen Besonderheiten in DACH aus kulinarischer Sicht (s. Beitrag 1).

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!


Freundliche Grüße vom Rhein

Ihr
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 03/2021: 12.03.2021

nach oben

1. Unterrichtsmodul: Regionale Köstlichkeiten
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Die regionalen Besonderheiten machen den Reiz aus in den deutschsprachigen Ländern. Faszinierende Kultur, viele noch lebendige Dialekte, schöne Landschaften und natürlich Essen und Trinken. In den klassischen regionalen Küchen werden die Zutaten verarbeitet, die vor Ort wachsen und gezüchtet werden. Die Verarbeitung und Zubereitung von Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch geht auf traditionelle Verfahren zurück, die es teilweise nur in einem Ort,in einer Region gibt und die seit Jahrhunderten weitergegeben werden. Werfen wir mal einen anderen Blick auf DACH, schauen wir nach, was die Küche so zu bieten hat.

Vorentlastung:

Bevor wir mit einer kulinarischen Erkundung der deutschsprachigen Regionen beginnen, müssen die Sprachlernenden sich mit der Geographie vertraut machen bzw. noch einmal wiederholen. Das Rechercheprojekt bezieht sich auf die Regionen in DACH, d. h. auf Bundesländer und Kantone. Wenn Sie keine eigenen Karten zur Hand haben, können Sie diese verwenden:

  • Kantone in der Schweiz und Bundesländer in Österreich auf einer Karte.
  • Bundesländer in Deutschland.

Unterrichtstipps:

1. Bilden Sie im Sprachkurs kleine Gruppen.

2. Die Gruppen wählen eine Region bzw. Kanton in der Schweiz, Österreich oder Deutschland. Die Lehrkraft kann die Regionen auch den Gruppen zuweisen, wenn zu wenig Vorwissen vorhanden ist bzw. wenn das Wissen gezielt erweitert werden soll.

3. Die Gruppen recherchieren und sichten im nächsten Schritt eigenständig mindestens vier Rezepte aus „ihrer“ Region. Dazu können folgende Übersichten, und/oder auch andere Quellen, verwendet werden:

4. Die Gruppen analysieren die Rezepte nach folgenden Kriterien mit Hilfe von Wörterbüchern und legen dazu Wortlisten an:

  • verarbeitete Produkte (Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Kräuter usw.)
  • Arten der Zubereitung (grillen, dünsten, braten usw.)
  • Besonderheiten bei der Zubereitung der Gerichte aus Sicht der Lernenden, also völlig subjektiv. Es geht hier auch darum, überraschende Einsichten in eine unbekannte Kochwelt zu erhalten.
  • Welche Rezepte gefallen den Lernenden und welche stoßen evtl. auf Unverständnis oder sogar Ablehnung? Die Lernenden bestimmen außerdem ihr Lieblingsrezept.

5. Das Ergebnis der regionalen Rezeptanalyse wird im Sprachkurs vorgestellt und Fragen aus dem Plenum beantwortet.

6. Hausaufgabe: Die Lernenden erstellen aus ihrem Lieblingsrezept einen Text, in dem die Zubereitung mit Zeitadverbien und den passenden Verben ausführlich beschrieben wird.

7. Und natürlich soll das Lieblingsrezept zu Hause zubereitet werden. Guten Appetit!

nach oben

2. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Einstufungstest DaF:

Statt über konstruierte Lücken grammatische oder lexikalische Kompetenz isoliert abzufragen, nutzt der sogenannte C-Test die Redundanz sprachlicher Mitteilungen aus. Ergebnis ist nach unseren Erfahrungen ein integrierter und recht valider Einstufungstest, was die lexikalisch-grammatische Kompetenz angeht (Es ist klar, dass Hörverständnis und Kommunikationsfähigkeit damit nicht direkt abgetestet werden). Der Test ist so konstruiert, dass auch Muttersprachler selten die maximale Punktzahl erreichen. Selbst minimale stilistische (aber grammatisch richtige) Abweichungen können zum Punktverlust führen:

nach oben

3. Anzeige: ZOOM: Online-Fortbildungen zum digitalen Unterricht Deutsch als Fremdsprache

Nach wie vor ist die Nachfrage nach Online-Fortbildungen via ZOOM Videokonferenztool für DaF-Lehrkräfte groß, weil jetzt und auch in Zukunft digitaler Fernunterricht Deutsch als Fremdsprache durchgeführt werden muss. Unsere nächsten Workshops Anfang März und Ende Mai bieten Ihnen einen guten Einstieg, um selbst problemlos synchronen Online-Unterricht mit dem Videokonferenzsystem ZOOM durchzuführen.

Sie lernen, alle technischen Möglichkeiten zu nutzen, um zielgruppen- und handlungsorientierten Unterricht DaF/DaZ organisieren zu können. Dazu werden Ihnen weitere digitale Hilfsmittel an die Hand gegeben wie Online-Whiteboards, Online-Kommunikationstools und Online-Übungszentren, die sie für Ihre Kurse nutzen können. Wir zeigen Ihnen dabei jeweils Anwendungen, die sie kostenlos ohne Lizenzgebühren nutzen können. Dabei profitieren Sie von unserer Praxiserfahrung – das IIK führt in der Corona-Krise seit März 2020 erfolgreich synchrone Online-Sprachkurse mit monatlich rund 300 Studenten auf allen Sprachniveaus durch.

Insgesamt umfassen die Workshops 14 Unterrichtsstunden in einer kleinen Gruppe mit max 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Seminarpreis beträgt 350 EUR für den Crashkurs ZOOM zur digitalen Lehre Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

Termine:

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Fortbildungsangeboten finden Sie unter https://www.iik-duesseldorf.de/gesamtprogramm/lehrerfortbildungen

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung: Dr. Rüdiger Riechert riechert@iik-deutschland.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

nach oben

4. Fachartikel: Digitale DaF-Tagungen – ein Überblick
Dr. Matthias Jung, IIK Düsseldorf

Seit einem Jahr können wegen Corona keine Tagungen mehr durchgeführt werden, sie wurden auch im DaF/DaZ-Bereich abgesagt oder um ein Jahr verschoben wie etwa die internationale Tagung der Deutschlehrenden, die IDT, oder die Jahrestagung des österreichischen DaF/DaZ-Verbands.

Inzwischen finden allerdings fast alle Tagungen des jährlichen DaF- und DaZ-Veranstaltungskalenders, etwa auch die vielen nationalen Deutschlehrertage, digital statt und stehen so der ganzen DaF-Welt offen.

Für die DaFWebKon, die vom 3. bis 6.3.2021 zum 10. Mal stattfindet, ist das nichts Neues: Sie war als echte Pionierleistung von Anfang an eine Online-Veranstaltung: 2020 nahmen bereits 1.200 Personen aus 87 Ländern teil.

Am schnellsten bei der Umstellung auf ein digitales Format war der Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache e.V. (FaDaF): Nur drei Wochen nach dem ursprünglichen Präsenzdatum startete die Auftaktveranstaltung zur digital nachgeholten Jahrestagung, dank der professionellen Unterstützung des IIK in Düsseldorf und Berlin, mit bis zu 600 gleichzeitig anwesenden Personen: Impressionen.

2021 haben sich die digitalen Formate weiterentwickelt. Der FaDaF macht 2021 zum „digitalen Jahr“ mit einer ganzen Reihe von spannenden Veranstaltungen. Seinen vorläufigen Höhepunkt bildet die Jahrestagung vom 3.-5.6.2021: http://www.daf-daz-jahrestagung.de/

Auch wenn sich 2022 alle freuen werden, Kolleginnen und Kollegen mal wieder persönlich auf den Tagungen zu treffen, werden digitale Formate zukünftig einen festen Platz im Tagungskalender einnehmen - die DaF-Welt rückt grenzüberschreitend zusammen und das ist gut so.

nach oben

5. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept

Über unseren Kooperationspartner Care Concept können Sie als Deutschlerner eine Krankenversicherung abschließen - online noch vor der Einreise nach Deutschland. Diese Versicherung bietet für Sprachstudierende einen Mindestschutz gegen Kosten, die bei Krankheit oder Unfall entstehen können schon ab 28 €/Monat:
http://www.care-concept.de/

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • DaFWEBKON 2021:
    Vom 3. bis 6. März 2021 findet zum 10. Mal die DaFWEBKON statt. Eine kostenlose Webkonferenz mit Online-Messe für DaF- und DaZ-Lehrende. Das Motto lautet dieses Jahr „Deutsch – klug kombiniert“. Die Anmeldung läuft bereits. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.

  • Projektmaterialien Wirtschaft und Börse:
    Fünf Schulen aus Polen, Griechenland, Italien, Spanien und Deutschland führen seit 2020 ein europäisches, virtuelles Projekt „Wirtschaft und Börse“ durch. Die Lehrer:innen möchten ihre Materialien mit Kolleg:innen weltweit teilen und haben u. a. Kreuzworträtsel, Erklärfilme, Brettspiele, Comics, Präsentationen und Escape-Rooms online abgelegt. Die Lehrer:innen freuen sich über Rückmeldungen per Mail an: AScholten@tfg-duesseldorf.de.

  • IDT Wien 2022: Call for Paper, Anmeldung
    Der ÖDaF veranstaltet vom 15. bis 20. August 2022 die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) in Wien. Vom 1. Jänner bis 15. September 2021 können Sie Abstracts einreichen und bei Bedarf einen Antrag auf Teilnahmeunterstützung stellen. Anmeldung zur IDT, Vorprogramm und weitere Informationen.

  • Berufs-ABC:
    Wichtige Begriffe oder Tätigkeiten einzelner Berufe aus dem Deutschen in elf Sprachen übersetzt. Die Listen können einzeln als PDF- oder komplett als ZIP-Datei heruntergeladen werden.

  • 48. Jahrestagung DaF/DaZ 2021
    Die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremd- und Zweitsprache e.V. (FaDaF) findet vom 03. bis zum 05. Juni 2021 statt – und zwar wieder digital (oder hybrid).

  • Da lachst du dich kaputt!
    Witze können lustig sein, müssen aber immer gut erzählt werden. Und wenn das gewünschte Ergebnis eintritt, ist alles in Butter. Aus der Rubrik „Alltagsdeutsch“ der Deutschen Welle mit Online-Übungen, Aufgaben, Manuskript, Glossar und Audio zum Herunterladen (Niveau C1).

  • Tool: VHSPad
    Kollaboratives Arbeiten: Z. B. Texte online erstellen, Projektergebnisse dokumentieren. Der Deutsche Volkshochschulverband e.V. (DVV) hat ein eigenes Tool freigeschaltet, basierend auf der Open-Source-Software Etherpad.

  • Die Kinos sind wieder geschlossen, mindestens bis Ende Januar!
    Filmbeschreibungen und Filmtrailer zu DVD/Blu-Ray-Neustarts:

    • Kiss me kosher, Deutschland/Israel 2020, (Familien-)Komödie, ab 12 Jahre. DVD/Blu-Ray.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Nr. 103/5735/2772

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben