BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungIntensivkurse Deutsch

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 2/2015

Guten Tag zusammen,

wer sich gerne über aktuelle Tendenzen unseres Fachgebiets informiert und mit Kollegen/innen austauscht, sollte sich unbedingt das erste Märzwochenende vormerken:

Es beginnt mit der 41. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache vom 5. bis 7.3.2015 in München. Das "Institut für Internationale Kommunikation e.V. (IIK) in Düsseldorf und Berlin", das hinter dem Portal www.deutsch-als-fremdsprache.de und diesem Infobrief steht, wird mit einem Stand und Vorträgen vertreten sein. Sie können in München die Webredakteure treffen und erfahren einiges über das Kursangebot sowie die Ergebnisse der EU-Projekte, an denen das IIK beteiligt ist (s. Beitrag 2).

Parallel zur FaDaF-Tagung startet die 4. Webkonferenz für DaF und DaZ (6. bis 8. März), die für Teilnehmende kostenfrei ist und online besucht werden kann. Weitere Infos zu den Konferenzen in der Rubrik "Pinnwand", darunter auch noch ein Call für die Internationale Germanistentagung in Shanghai (Bewerbungsschluss 28.02.2015!).

AbonnentInnen des "E-DaF-Info" erhalten bei Bestellung des Sprachmagazins "Deutsch perfekt" 20% Rabatt - die Abodauer ist flexibel und individuell festlegbar. Lehrerende erhalten zum Abo zusätzlich die kostenlose Unterrichtsbeilage. Mit dem Abschluss eines Abos unterstützen Sie unsere kostenlosen Fachangebote:
http://www.deutsch-perfekt.com/IIKedaf

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!

Viele Grüße vom Rhein
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 3/2015: 13.03.2015

nach oben

1. Unterrichtsmodul: Deutschsprachige Musik: R&B und Soul
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Mit welchem Musikstil sich Lernende am besten beim Sprachunterricht motivieren lassen, lässt sich schnell herausfinden. Schwieriger wird es jedoch, die passende deutschsprachige Musik zu finden: Der Gesang muss verständlich sein, die Texte diskursfähig, spannend und seriös.

Damit sich die Vorbereitung auf die Unterrichtseinheit in Grenzen hält, stellen wir Ihnen in einer Artikelreihe empfehlenswerte SängerInnen und Bands zu ausgewählten Musikgenres vor, die sich für den Sprachunterricht eignen. Wir beginnen mit deutschsprachigem R&B und Soul, bewegen uns dabei aber auch in musikalischen Übergängen zu und Einflüssen aus Reggae, Hip-Hop und Pop.

Unterrichtstipps:

Beginnen Sie den Unterricht mit Textauszügen über die Musikgenres R'n'B/R&B und Soul, um Vorwissen der Lernenden zu aktivieren und auf die Musik einzustimmen:

Sprachliche Vorentlastung:

Die Lernenden sollen die Musikgenres und die Musik der deutschsprachigen Sängerinnen und Sänger beschreiben sowie im Verlauf der Unterrichtseinheit über musikalische Vorlieben und Abneigungen sprechen.

Vorlieben ausdrücken:

  • Ich mag ... (nicht), weil ...
  • Mir gefällt ... (nicht), weil ...
  • ... gefällt mir (nicht), weil ... usw.

Musik beschreiben:
emotional, melodisch, sentimental, spannend, langweilig, rhytmisch, eintönig, altmodisch, innovativ, expressiv, usw.

Musiker/Innen:

Biografien der KünstlerInnen, Liste mit bisher veröffentlichten Alben, Musik zum Reinhören sowie einige Videos mit kompletten Songs findet man im Musikportal Laut.de und der Musikgemeinschaft Lastfm.de.

Die Songs kann man in den bekannten Musikportalen als MP3-Datei schon für ca. 1 Euro erwerben, oder direkt die CD kaufen, um die Musiker/innen zu unterstützen.

Recherche-Tipp: Bei Youtube gezielt nach Videos mit eingeblendeten Songtexten suchen. Dazu neben dem Songtitel bzw. Interpreten das Stichwort "Lyric", "Lyrics" oder "Lyric-Video" in die Suchmaske eingeben:
https://www.youtube.com/

Joy Denalane:

Max Herre:

Cassandra Steen:

Adel Tawil:

Weitere Unterrichtsdossiers zu deutschsprachiger Musik (Auswahl):

nach oben

2. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Ressourcen: EU-Projekte unter Beteiligung des IIK e.V.

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Übungsdatenbank Deutsch als Fremdsprache:

Kombinieren Sie bei der Suchanfrage einfach ein allgemeines Stichwort mit zwei Kategorien Ihrer Wahl (z. B. Sprachniveau mit Fertigkeit), um eine große Auswahl didaktisierter Materialien zu erhalten.

nach oben

3. Unterrichtstipp: Das ist ja der Hammer!
Von Katharina Heydenreich (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Kaputte Dinge selbst reparieren oder die neuen Handschuhe selber stricken – der Trend zum Selbermachen reizt immer mehr Menschen. Neben der Freude daran, etwas Eigenes zu schaffen, spielt auch der Gedanke der Nachhaltigkeit eine Rolle. Haben Ihre Schüler eigene Erfahrungen damit? Gibt es den Trend zum Selbermachen auch in ihrer Kultur? Nach der einleitenden Diskussion lernen Ihre Schüler mithilfe der Wortschatzseite die Bezeichnungen für die wichtigsten Werkzeuge kennen.

Niveau: A2 - B1; Dauer: 45 - 60 Minuten; Material: Text S. 38 aus dem Februar-Heft von Deutsch perfekt; evtl. zwei oder drei Werkzeuge (Hammer, Zange, Schraubenzieher).

Schreiben Sie das Wort "Werkzeug" an die Tafel, und fragen Sie die TN, welche Werkzeuge sie kennen. Sammeln Sie die Antworten an der Tafel. Lassen Sie die TN danach Seite 38 aufschlagen. Sie können auch ein paar Werkzeuge mit in den Unterricht bringen. Die TN schauen sich die Werkzeugkiste und ihren Inhalt an. Dann sprechen sie über die Werkzeuge und ihre jeweilige Funktion.

Schreiben Sie nun das Wort "Schraube" an die Tafel, und fordern Sie die TN auf, damit zusammengesetzte Wörter zu bilden. In der Zeichnung auf S. 38 stehen "Schraubenschlüssel", "Schraubenzieher", "Akkuschrauber" und "(Schrauben-)Mutter". Kommentieren Sie mit den TN andere zusammengesetzte Wörter wie "Rohrzange" oder "Arbeitshandschuh".

Die TN lösen individuell die beiden Übungen auf Seite 38. Anschließend Vergleich der Ergebnisse im Plenum.

Jeweils zwei TN erfinden gemeinsam neue Werkzeuge. Dazu setzen sie Nomen zu neuen Wörtern zusammen und denken sich aus, wozu diese ungewöhnlichen oder surrealistischen Werkzeuge gut sind. Geben Sie ein Beispiel vor: „Handschuhzange“ – „Mit der Handschuhzange kann man Nägel direkt mit der Hand aus dem Holz ziehen.“ Gehen Sie durch die Klasse, und helfen Sie bei Bedarf.

Die TN können ihre Erfindungen auch zeichnen. Sie stellen sie in der Klasse vor, und alle stimmen über die originellste Idee ab.

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt.

Aktion: 20% Rabatt und jederzeit kündbar! Abonnenten des "E-DaF-Info" erhalten bei Bestellung eines Sprachmagazins aus dem Spotlight Verlag 20% Rabatt und flexible Laufzeiten: Lehrerende erhalten zum Abo zusätzlich die kostenlose Unterrichtsbeilage:
http://www.deutsch-perfekt.com/IIKedaf

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Lehrer und Dozenten
Gabriela Haßler
Tel. +49 (0)89/85681-150
E-Mail:
g.hassler@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

4. Anzeige: Deutschkurse in Düsseldorf und Berlin

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder "Profis", das Institut für Internationale Kommunikation e. V. mit Standorten in Düsseldorf und Berlin bietet Kurse für alle Niveaustufen. In den Deutschkursen lernt man nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch freies und natürliches Sprechen. Darüber hinaus erweitern die Lernenden ihren Wortschatz, verbessern ihre Aussprache und trainieren Hör- und Leseverständnis. Die Unterrichtssprache ist von Beginn an Deutsch.

Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte auf Kurse und Unterkünfte bei der Buchung von Langzeitprogrammen:

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Standort Berlin: http://www.berlinerid.de/

Das IIK Düsseldorf:

  • Deutsch für das Studium und den Beruf,
  • monatliche Sprachkurse, 100 Unterrichtsstunden,
  • 10 Niveaustufen ganzjährig,
  • ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Erleben Sie Außergewöhnliches vor Ort:

  • Düsseldorf - eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik und kosmopolitischem Flair
  • Berlin – Hauptstadt mit einzigartiger Geschichte und Kultur
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Kulturprogramm mit Ausflügen in der Region sowie von Düsseldorf aus in europäische Metropolen (Amsterdam, Brüssel, Paris)

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte.

IIK Düsseldorf e. V.
Palmenstraße 25
40217 Düsseldorf
Website: http://www.iik-duesseldorf.de/
Facebook: http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
Das IIK-Büro ist für Sie montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet:
Tel.: 0211 56622-0
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

nach oben

5. Erasmus+ - neue Antragsrunde 2015 zur Beantragung von Stipendien für Lehrerfortbildungen (Teil 4)
Von Von Dr. Rüdiger Riechert (IIK Düsseldorf)

Die letzte Folge unserer Artikelreihe zu Bewerbungen um Fortbildungs-Stipendien im Europäischen Mobilitätsprogramm Erasmus+ muss mit einem wichtigen Termin beginnen:

04. März 2015.

Für 2015 bedeutet dieser Termin die letzte Chance, sich um Stipendien für Fortbildungen zu bewerben. Die nächste Möglichkeit wird dann erst wieder 2016 sein.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, wird also nicht mehr allzuviel Zeit für eine Bewerbung sein – am besten schauen Sie sich folgende Seite an, wenn Ihre Schule oder Institution jetzt noch eine Bewerbung stellen möchte:
http://erasmus-plus-eu.de/index.php/de/hilfe-zum-antrag-auf-stipendien.html

Auf dieser Seite finden Sie detailliert alle Schritte aufgeführt, die Sie zu einer erfolgreichen Bewerbung benötigen. Angefangen mit den notwendigen Registrierungen in den Datenbanken der EU über die Registrierung der Schule oder Institution als Organisation, die an einem Europäischen Programm teilnehmen wird, bis hin zu detaillierten Hilfen, wie Sie den Antrag auf Fortbildungs-Stipendien ausfüllen und erfolgreich einreichen können.

Da die Anträge in Erasmus+ nur noch von den Organisationen, also Schulen, Bildungsinstitutionen oder Hochschulen gestellt werden können, gibt es diese Hilfeseite auch auf Englisch. Nicht immer können schließlich Schuldirektoren oder Entscheidungsträger Deutsch – hier finden Sie alle Infos auf Englisch:
http://erasmus-plus-eu.de/index.php/en/how-can-i-apply-for-a-grant.html

Unter anderem finden Sie auf diesen Seiten einen erfolgreich bewerteten Beispielantrag für Stipendien, aber auch Originalanträge 2015, die in allen relevanten Feldern detaillierte Hilfestellungen geben, worauf Sie inhaltlich beim Ausfüllen dieser Felder achten müssen.

Und wenn Sie letztlich erfolgreich ein Stipendium beantragt haben – dann würden wir uns natürlich freuen, wenn Sie an einer unserer vielfach ausgezeichneten Fortbildungen für Deutschlehrkräfte teilnehmen würden. Alle Informationen dazu finden Sie auch direkt auf der gleichen Seiten:
http://erasmus-plus-eu.de/

Übrigens werde ich am 07. März in München auf der FaDaF 2015 einen Vortrag über die Bildungschancen im Programm Erasmus+ aus der Perspektive einer Weiterbildungsinstitution halten und dort auch Tipps aus dem erfolgreichen Antrag 2014 geben, den ich letztes Jahr für das IIK gestellt habe. Vielleicht sehen wir uns dort ja, ich würde mich freuen.

Jetzt wünsche ich Ihnen aber viel Erfolg bei Ihrem Antrag KA1 für die Förderung Europäischer Fortbildungs-Stipendien – und das notwendige Quäntchen Glück!

Weitere konkrete und stets aktualisierte Hilfen zur Antragstellung finden Sie auf dem Erasmus+ Portal:
http://www.erasmus-plus-eu.de

Allgemeine Fragen zum Antrag können Sie natürlich per E-Mail weiterhin gerne an Dr. Rüdiger Riechert aus unserem Redaktionsteam richten:
riechert@iik-duesseldorf.de

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet:
http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=forumdeutschalsf&site=home

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF-Szene

  • FaDaF-Jahrestagung 2015:
    Die FaDaF-Jahrestagung 2015 findet vom 05. bis zum 07. März an der Hochschule für Angewandte Sprachen / Sprachen & Dolmetscher Institut München e. V. (SDI) statt, am 04.03.2015 sind eine Reihe von Pre-Conferences geplant.

  • Call: Internationale Vereinigung für Germanistik (IVG)
    Für die Sektion "Bedeutung und Vermittlung des Deutschen für die Fach- und Berufskommunikation weltweit" der Tagung der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG) vom 23.-30.08.2015 in Shanghai kann man noch bis 28.02. Vortragsvorschläge machen. Call und Hinweise zur Finanzierung der Reisekosten.

  • DaFWebkon: Deutsch spielerisch gestalten
    Die 4. Webkonferenz für DaF und DaZ findet vom 6. bis 8. März 2015 statt. Zwei Podien widmen sich den Themen "Bye Bye Klassenraum. Hallo Computerspiel?" und "In 80 Minuten um die Welt – Deutschlehrerausbildung international". Die Veranstaltung ist für Teilnehmende kostenfrei und kann via Internet besucht werden.

  • Soziale Medien und Alltag:
    Der Einfluss Sozialer Medien auf verschiedene Bereiche des Alltags steht im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit.

  • WLAN in Deutschland:
    Immer wieder ein Ärgernis, vor allem für Gäste aus dem Ausland: Die geringe Verbreitung offen zugänglicher WLAN-Netze. Den Grund können Sie mit dieser Textaufgabe im Unterricht erläutern.

  • Kostenlose Hörbücher bei LibriVox:
    Das kostenlose Public-Domain-Projekt enthält Hörbücher in mehr als 50 Sprachen und verschiedenen Genres, eingesprochen von Freiwilligen.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino
    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

    • Honig im Kopf, Komödie/Drama, Deutschland 2014, Regie: Til Schweiger, ab 6 Jahre (Inhaltlicher Schwerpunkt: Alzheimer).

    • Traumfrauen, Komödie, Deutschland 2015, ab 12 Jahre (Inhaltlicher Schwerpunkt: Beziehungen von drei Freundinnen).

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben