BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungTestDaF - Test Deutsch als Fremdsprache für's Studium

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 06/2018

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)

205. AUSGABE - 21. JAHRGANG - E-DaF-Info Nr. 06/2018
Eine Serviceleistung im Auftrag des
Instituts für Internationale Kommunikation e.V.in Düsseldorf und Berlin
ISSN 1439-3611 (Online-Archiv)

Düsseldorf, 11. Juni 2018

ÜBERBLICK

  1. Vorwort: DSGVO
  2. Anzeige: Starten wir! Das neue Hueber DaF-Lehrwerk für junge Erwachsene
  3. Unterrichtsmodul: Datenschutz
  4. Ressourcen: Fachportale und Websites von EU-Projekten
  5. Anzeige: Deutsch für Studium & Beruf in Düsseldorf oder Berlin
  6. Unterrichtstipp: Deutsch lernen mit Märchen
  7. DaF- und DaZ-Szene: Fußball-WM 2018 im Unterricht - Call for Papers: Bremer Symposion - Luxuspommes aus Berlin - Sprachdosis – Maus-App - Deutschsprachige Filme neu im Kino
  8. Impressum/Abonnement

Guten Tag zusammen,

am 25. Mai 2018 ist in der Europäischen Union (EU) eine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, mit der die Verarbeitung personenbezogener Daten in Europa neu geregelt wird. Wir haben unsere Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert.

Wenn Sie weiterhin den E-DaF-Infobrief erhalten möchten, müssen Sie nichts unternehmen. Wenn Sie den Infobrief abbestellen möchten, können Sie sich jederzeit über den individuellen Link am Ende des Infobriefs abmelden.

Passend zu dieser heiß-diskutierten EU-Verordnung beschäftigen wir uns im didaktischen Dossier mit dem Datenschutz. Gerade aus interkultureller Perspektive ein spannendes Thema, über das man trefflich diskutieren und streiten kann!

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps - und natürlich beim Mitfiebern während der Fußball-WM!

Freundliche Grüße vom Rhein
Ihr Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 7-8/2018: 29.06.2018

nach oben

1. Anzeige: Starten wir! Das neue Hueber DaF-Lehrwerk für junge Erwachsene

Mitreden – mitmachen! Dazu regt das neue Hueber DaF-Lehrwerk junge Erwachsene an. Starten wir! ist kleinschrittig, schlank und stark handlungsorientiert. In nur ungefähr 80 Unterrichtseinheiten erreichen Ihre Lernenden eine Niveaustufe. Das Kursbuch A2 ist jetzt erschienen. Mehr Informationen, Probeseiten und Videoausschnitte finden Sie unter:
https://www.hueber.de/starten-wir

nach oben

2. Unterrichtsmodul: Datenschutz
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Seit Mai gilt in der Europäischen Union (EU) eine neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit der höhere Standards beim Datenschutz europaweit eingeführt wurden. Ein guter Anlass, sich im Unterricht mit dem Datenschutz zu beschäftigen. Das Thema hört sich zwar schwierig an, lässt sich aber gut mit einfachen Beispielen verdeutlichen.

Unterrichtseinheit:

Vorentlastung:

Im Kern geht es bei der Datenschutz-Grundverordnung um die Ausweitung des Datenschutzes innerhalb der EU und die einheitliche Regelung bei der Datenverarbeitung, um mehr Transparenz und Rechte: Personen dürfen jetzt u. a. alle über sie gespeicherten Daten einsehen und ihre kompletten Daten löschen lassen:
http://www.sueddeutsche.de/

Kursgespräch:

Welche Daten muss man im Alltagsleben an Andere weitergeben bzw. wo hinterlässt man überall Spuren? Die Lernenden sollen im ersten Schritt mögliche Situationen und Szenarien bedenken, die einem jeden Tag begegnen. Dabei sollte man Online-Handlungen (Kommunikation, Einloggen in Hotspot, Einkaufen, Gewinnspiele, Reisebuchungen, Flüge usw.) und die Datenweitergabe im realen Leben über Kreditkarten oder digitale Rabattkarten einbeziehen. Um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Lernenden erstellen Listen mit Daten, die bei den Situationen und Szenarien weitergegeben werden müssen. Erstellen Sie ein Tafelbild, im dem der Datentransfer festgehalten wird.

Nachdem man sich einen Überblick gemacht hat, welche Datenmengen täglich weitergegeben werden, verlagern Sie das Kursgespräch in Richtung Datenschutz. Was bedeutet für die Deutschlernenden „Datenschutz“? Welche persönlichen Daten sollen geschützt werden? Gibt es Daten, die man nicht schützen muss oder bei denen die Weitergabe unproblematisch ist? Ist Datenschutz immer sinnvoll? Kennen die Lernenden Beispiele für überzogenen Datenschutz? Diskutieren Sie im Sprachkurs Vor- und Nachteile des Datenschutzes.

Exkurs: Erläutern Sie im Sprachkurs den Begriff „Sensible Daten“, unter denen die Datenschutz-Grundverordnung folgende, besonders geschützte, personenbezogene Daten zusammenfasst: rassische und ethnische Herkunft, politische, religiöse oder weltanschauliche Meinungen und Überzeugungen. Mitgliedschaft bei einer Gewerkschaft. Genetische und biometrische Daten, Gesundheitsdaten, Daten zum Sexualleben und der sexuellen Orientierung.

Nennen Sie im Sprachkurs die Metapher „Der gläserne Mensch“ ohne Erläuterung. Die Lernenden sollen Vermutungen äußern, was die Metapher bedeuten könnte.

Abschließend lassen Sie im Sprachkurs darüber diskutieren, welche Gefahren damit verbunden sind, wenn Menschen „gläsern“ werden.

nach oben

3. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Ressourcen: EU-Projekte unter Beteiligung des IIK e.V.

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache:
In diesem Diskussionsforum können Sie Fachfragen stellen und mit Kolleg*innen über Fachthemen diskutieren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, bietet jedoch viele Vorteile: Sie können Ihre Beiträge editieren und weitere Features nutzen, z. B. die automatische Markierung neuer Beiträge.

nach oben

4. Anzeige: Deutsch für Studium & Beruf in Berlin oder Düsseldorf

Die Kurse und Vorbereitungsprogramme des IIK in Düsseldorf und Berlin richten sich speziell an junge Leute, die in Deutschland studieren und einen qualifizierten Job finden möchten. In einigen Berufen werden schon jetzt Fachkräfte aus der ganzen Welt aktiv gesucht. Einsteigen in die internationalen Klassen mit Teilnehmern aus rund 100 Ländern kann man jeden Monat auf 10 Niveaus von A1 bis C1 und bis zu einem Jahr bleiben.

Besonders beliebt sind die kurzen Sommerprogramme. In den Monaten von Juni bis September ist das Kultur- und Freizeitprogramm noch umfangreicher als sonst. Aber es gibt auch eine Reihe von Spezialkursen für den Beruf, etwa zum Thema „Medizin“, „Technik“ oder „Wirtschaft“. Studienberatung und Infoveranstaltungen zum Thema „Arbeiten in Deutschland“ kommen hinzu.

Alle Räume sind modern mit interaktiven Whiteboards und Klimaanlagen ausgestattet, im Unterricht werden Tablets und iPads eingesetzt und Internet für alle Teilnehmer ist eine Selbstverständlichkeit.

Unseren kompletten DaF-Katalog 2018 inkl. Lehrerfortbildungsprogramm können Sie hier herunterladen.

Machen Sie sich selbst ein Bild: Weitere Infos und Einblicke ins IIK gibt es hier:

Standort Berlin: http://www.iik-berlinerid.de/

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Facebook:
http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
https://www.facebook.com/berlinerID

Fotos:
http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/
http://www.iik-berlinerid.de

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte sowie Kursstipendien.

Kontakt:
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

IIK berlinerID
Oudenarder Str. 16, Aufgang C 15
13347 Berlin
Tel.: +4930 46303959

nach oben

5. Unterrichtstipp: Deutsch lernen mit Märchen
Von Nadine Miller (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Sicherlich kennen Ihre Teilnehmenden ein paar Märchen, vielleicht sogar auf Deutsch. Aber wahrscheinlich kennt keiner die Marmeladenoma! Die 86-Jährige liest auf YouTube Märchen vor und ist mittlerweile ein richtiger Internetstar. Und wie fit sind Ihre Teilnehmenden im Vorlesen? Üben Sie das laute Lesen doch einmal mit diesem Text.

Niveau: A2; Dauer: 45 - 60 Minuten; Material: Text Seite 72 - 74 aus Deutsch perfekt 6/2018

Fragen Sie die TN, ob sie Märchen kennen, und wenn ja, welche. Dabei muss es sich nicht um Geschichten aus dem deutschsprachigen Kulturkreis handeln. Nachdem die TN sich auf Märchen eingestimmt haben, lesen sie den Text auf den Seiten 72 - 74. Fragen Sie die TN nach der Lektüre, warum der Vorlesekanal von Helga und Janik „Marmeladenoma“ heißt, und sprechen Sie dann mit ihnen über die Idee der beiden.

Alternative: Sie zeigen den TN zuerst nur das Bild von Seite 72 und rekonstruieren dann gemeinsam mit ihnen das Märchen von Rotkäppchen. Die TN lesen den Text erst danach.

Nachdem Sie im Plenum Fragen zu Wortschatz und Inhalt des Textes geklärt haben, bitten Sie die TN, den Text noch einmal aufmerksam zu lesen und sich einen der jeweils mit einem fettgedruckten Wort beginnenden Abschnitte auszusuchen und mehrere Male leise vor sich hin zu sprechen. Nun liest reihum jeder TN „seinen“ Absatz des Textes laut vor, und die anderen TN hören aufmerksam zu. Am Ende der Stunde stimmen die TN darüber ab, wer von ihnen am besten vorgelesen hat.

Hausaufgabe: Die TN gehen im Internet auf www.marmeladenoma.de und hören sich eines der Märchen an. Dann besorgen sie sich in der Stadtbücherei ein Märchenbuch oder besuchen die Seite http://gutenberg.spiegel.de/genre/marchen-fairy und üben selbst das laute Lesen.

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt.

Aktion: Übungsheft gratis

Abonnenten von E-DaF-Info erhalten zum Deutsch perfekt Jahresabonnement für € 85,20 das Übungsheft plus im Wert von € 51,60 gratis dazu:
http://www.spotlight-verlag.de/iik-plus

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Abteilung Lehrer und Dozenten
Maria Burzinski
Tel. +49 (0)89/85681-150
E-Mail:
m.burzinski@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

Partnerprogramm: Buchbestellungen bei Amazon

Bequem Fachbücher, deutschsprachige Literatur und CDs für den Unterricht online bestellen ebenso wie Hard-, Software u.v.a.m.

Medien werden innerhalb der deutschsprachigen Länder bei einer Bestellung im Wert von mindestens 20 Euro versandkostenfrei geliefert.

Wenn Sie Ihre Bestellung nach dem Anklicken dieser Adresse durchführen, unterstützen Sie das Erscheinen des E-DaF-Infos. Die für jede Buchbestellung vom Amazon gezahlte Provision wird zur Deckung von Hosting- und Redaktionskosten der Website www.deutsch-als-fremdsprache.de bzw. dieses Infobriefs verwendet.

nach oben

6. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Fußball-WM 2018 in Russland im Unterricht:

  • DaF/DaZ-Arbeitsmarkt in Deutschland:
    Interview mit Dr. Matthias Jung (Vorsitzender Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, FaDaF) zu Perspektiven im DaF/DaZ-Arbeitsmarkt.

  • Call for Papers: Bremer Symposion
    7. Bremer Symposion zum Thema „RETHINKING THE LANGUAGE LEARNER: Paradigmen – Methoden – Disziplinen“, 28. Februar bis 2. März 2019, Universität Bremen, Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen (FZHB).

  • Luxuspommes aus Berlin:
    In einem Fastfood-Laden in Kreuzberg kreieren zwei junge Köche Pommes Frites in einer Luxus-Variante (DW-Reihe „Videothema“, Niveau B2).

  • "Sprachdosis" der Deutschen Auslandsgesellschaft:
    Sprachliche Phänomene für den Deutschunterricht außerhalb der deutschsprachigen Länder. Aktuelle Beiträge im "Wort der Woche": Cloud, aufpoppen, leaken, entfreunden.

  • FaDaF: DaF/DaZ-Neuigkeiten
    Der Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) veröffentlicht regelmäßig Neues aus den Fachbereichen.

  • Maus-App:
    Die „Sendung mit der Maus“ (WDR) zählt zu den bekanntesten Bildungsendungen für Kinder in Deutschland. Für alle jungen Deutschlernenden sind vor allem die Lach- und Sachgeschichten spannend, in denen die Welt kindgerecht erklärt wird. Aber natürlich kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. In einem Video wird die App vorgestellt.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino
    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

    • In den Gängen, Deutschland 2017, Drama, Literaturverfilmung, ab 12 Jahre, FBW-Prädikat „Besonders wertvoll“. Mit didaktischem Zusatzmaterial.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Süd Nr. 106/5713/2032

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)
Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

Postfach 26 01 53
40094 Düsseldorf
Deutschland
http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben