BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf Werbungintensive courses german

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 06/2019

Guten Tag zusammen,

mit dem didaktischen Dossier schließen wir unsere Miniserie zu den Themen Umzug und Einrichtung ab, mit der wir im letzten E-DaF-Info begonnen haben. Es ist eine kreative Unterrichtseinheit mit vielen Diskussionsanlässen und kreativen Entscheidungen, die von Lernenden in Kleingruppen getroffen werden müssen. Intensiv diskutieren sollen Lernende übrigens auch beim Unterrichtstipp zum Thema Essen.

Eine reichlich gefüllte Pinnwand mit Neuigkeiten aus der DaF- und DaZ-Szene rundet die Juniausgabe unseres Fachinfobriefs ab.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!


Freundliche Grüße vom Rhein
Ihr Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 7-8/2019: 05.07.2019

nach oben

1. Anzeige: Fortbildungen: Rabatt-Aktion für Leser/innen

Das IIK Düsseldorf führt von Mitte Juli bis Ende September ein- und zweiwöchige Intensiv-Fortbildungen für DaF-Lehrkräfte durch – für alle Fortbildungen können auch Mobilitäts-Stipendien der EU genutzt werden - dazu bieten wir preisgünstige Unterkünfte an.

Für alle Kolleginnen und Kollegen, die den E-DaF-Infobrief abonniert haben und über kein EU-Stipendium verfügen, haben wir ein besonderes Angebot:

Auf diese einwöchigen Fortbildungen zum Preis von 590 EUR erhalten Sie einen Rabatt von 100 EUR – Sie zahlen nur 490 EUR:

  • 15.07. – 19.07.: Methodentraining fach- und berufsbezogenes Deutsch
  • 29.07. – 03.08.: Lernumgebung Moodle im DaF-Unterricht
  • 05.08. – 09.08.: Tablets, Apps und Web 2.0 im DaF-Unterricht
  • 09.09. – 13.09.: Tablets, Apps und Web 2.0 im DaF-Unterricht
  • 16.09. – 20.09.: Kreativer Unterricht Deutsch als Fremdsprache

Sie können auch zwei Fortbildungen zu einer zweiwöchigen Intensiv-Fortbildung kombinieren, dann zahlen Sie statt 2 x 590 EUR nur 2 x 490 EUR und erhalten nochmal zusätzlich 100 EUR Rabatt – der Endpreis beträgt nur noch 890 EUR für zwei Wochen.

Oder möchten Sie Ihre Sprachkenntnisse auffrischen? Dann kombinieren Sie einen einwöchigen Sprachkurs (25 Ustd.) mit einer einwöchigen Fortbildung aus der Liste oben. Auch hier bieten wir Ihnen 100 EUR Rabatt an - der Endpreis beträgt dann 690 EUR.

Alle weiteren Informationen sowie detaillierte Tagesprogramme und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: https://www.iik-duesseldorf.de/fortbildungen/2019/

WICHTIG! Bitte bei der Buchung angeben: „E-DaF-Info Rabatt 2019“

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dr. Rüdiger Riechert: riechert@iik-deutschland.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

nach oben

2. Unterrichtsmodul: Ab ins neue zu Hause: Umziehen und einrichten (2)
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Nachdem wir in der Maiausgabe erfolgreich umgezogen sind, belohnen wir uns jetzt für Stress und harte Arbeit mit der stilvollen Einrichtung einer perfekten Wohnung bzw. Hauses.

Der Kauf von neuen Möbeln und Einrichtungsgegenständen wirft Fragen auf, die man gerne beantwortet: Soll es das dunkelgraue oder doch das rotbraune Sofa sein? Nehmen wir ein Buchregal aus Holz oder Metall? Welche Lampe passt am besten ins Arbeitszimmer? Und wo platzieren wir unsere Möbelstücke? In Wohninseln oder an die Wände, um im Raum Platz zu gewinnen?

Zum Nachlesen der erste Teil von „Ab ins neue zu Hause: Umziehen und neu einrichten“.

Unterrichtseinheit:

1. Bevor sich die Lernenden in Kleingruppen auf die Suche nach schönen Möbeln und Einrichtungsgegenständen machen, bearbeiten sie einen Möbelstellplan: Die Lernenden schneiden die Möbelsymbole bzw. Umrisse aus und zeichnen auf dem Millimeterpapier nach eigener Vorstellung den Grundriss einer Wohnung ein (Küche, Badezimmer, Schlafzimmer, Wohzimmer, Kinderzimmer oder Arbeitszimmer usw.).

Dabei sollen verschiedene optimale Grundrisse bzw. Wohnungsgrößen diskutiert werden: Wohnung für zwei Personen; für eine Familie mit zwei Kindern; für eine Wohngemeinschaft mit drei Personen usw. Man sieht schon, der mündliche Austausch steht im Mittelpunkt: https://www.walk-umzuege.de/moebelstellplan/

Direkter Link zum Möbelstellplan (PDF-Dokument).

2. Die Lernenden stellen eine Liste mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen zusammen, die in der Wohnung nicht fehlen dürfen. Inspirieren soll dabei diese Übersicht zur Grundausstattung einer Wohnung oder eine umfangreiche Umzugsgutliste.

Die Lernenden diskutieren über die optimale Platzierung der Möbel in den Wohnräumen und verwenden dabei die Möbelsymbole bzw. Umrisse.

Außerdem bestimmen die Lernenden die Farbtöne für die Einrichtung und die dazu passende Wandfarbe der einzelnen Räume.

4. Exkurs: Farben. Die Wahrnehmung von Farben ist kulturell bedingt und die Benennung auch im Deutschen nicht immer einheitlich. Mit dieser Liste kann man zum einen deutsche Farbadjektive systematisch lernen, zum anderen bietet sie den Lernenden eine gute sprachliche Grundlage für die farbliche Möbelauswahl: https://www.vkf-renzel.de/leistungen/service/ral-farbtabelle/

5. Im nächsten Schritt wird es ernst: Die passenden Möbel für die Traumwohnung müssen ausgesucht werden! Die Lernenden recherchieren entweder gemeinsam auf einer oder mehreren Websites (abhängig vom Sprachniveau) oder teilen sich auf und recherchieren bei verschiedenen Anbietern:

Optional: Die Lehrkraft legt ein Budget für die komplette Einrichtung fest, an dem sich die Lernenden orientieren müssen.

6. Alterantiv oder ergänzend können die Lernenden die Einrichtung sowie den Grundriss von Wohnungen und Häusern beschreiben und sich eine Lieblingsunterkunft auswählen. Natürlich sollte die Wahl gut begründet werden.

Der spanische Designer Iñaki Aliste Lizarralde hat ein faszinierendes Hobby: Er zeichnet die Grundrisse von Wohnungen und Häusern aus Fernsehserien und Filmen. Hier werden die Lernenden sicher ihren persönlichen Favoriten finden.

Grundrisse aus der Zeitschrift „Häuser“ (PDF-Dateien).

nach oben

3. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept

Über unseren Kooperationspartner Care Concept können Sie als Deutschlerner eine Krankenversicherung abschließen - online noch vor der Einreise nach Deutschland. Diese Versicherung bietet für Sprachstudierende einen Mindestschutz gegen Kosten, die bei Krankheit oder Unfall entstehen können schon ab 28 €/Monat:
http://www.care-concept.de/

nach oben

4. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Wortschatz und Strukturen Pflegeberufe:
Ob beim Aufnahmegespraech oder bei der alltaeglichen Pflege – die Pflegekräfte müssen in zahlreichen Situationen Fragen an ihr Gegenüber stellen, sei es an die ihnen anvertrauten Betreuten oder an die Angehörigen. In der Übersicht werden die verschiedenen Fragepronomen und ihre Verwendungsweise anhand von Beispielen aus dem Pflegealltag vorgestellt.

nach oben

5. Anzeige: Deutsch für Studium & Beruf in Berlin oder Düsseldorf

Die Kurse und Vorbereitungsprogramme des IIK in Düsseldorf und Berlin richten sich speziell an junge Leute, die in Deutschland studieren und einen qualifizierten Job finden möchten. In einigen Berufen werden schon jetzt Fachkräfte aus der ganzen Welt aktiv gesucht. Einsteigen in die internationalen Klassen mit Teilnehmern aus rund 100 Ländern kann man jeden Monat auf 10 Niveaus von A1 bis C1 und bis zu einem Jahr bleiben.

Besonders beliebt sind die kurzen Sommerprogramme. In den Monaten von Juni bis September ist das Kultur- und Freizeitprogramm noch umfangreicher als sonst. Aber es gibt auch eine Reihe von Spezialkursen für den Beruf, etwa zum Thema „Medizin“, „Technik“ oder „Wirtschaft“. Studienberatung und Infoveranstaltungen zum Thema „Arbeiten in Deutschland“ kommen hinzu.

Alle Räume sind modern mit interaktiven Whiteboards und Klimaanlagen ausgestattet, im Unterricht werden Tablets und iPads eingesetzt und Internet für alle Teilnehmer ist eine Selbstverständlichkeit.

Unseren kompletten DaF-Katalog 2019 inkl. Lehrerfortbildungsprogramm können Sie hier herunterladen.

Machen Sie sich selbst ein Bild: Weitere Infos und Einblicke ins IIK gibt es hier:

Standort Berlin: http://www.iik-berlinerid.de/

Standort Düsseldorf: http://www.iik-duesseldorf.de/deutschkurse/

Facebook:
http://www.facebook.com/iikduesseldorf/
https://www.facebook.com/berlinerID

Youtube-Kanal:
http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/

Fotos:
http://flickr.com/photos/iik-duesseldorf/
http://www.iik-berlinerid.de

Für Gruppen stellen wir gerne auch besondere Programme zusammen und gewähren Rabatte sowie Kursstipendien.

Kontakt:
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

IIK berlinerID
Oudenarder Str. 16, Aufgang C 15
13347 Berlin
Tel.: +4930 46303959

nach oben

6. Unterrichtstipp: Kontroverses zum Thema Essen: Diskutieren, Schreiben, selber Kochen
Von Nadine Miller (Sprachredakteurin Deutsch perfekt)

Obwohl das Thema bei vielen ein Dauerbrenner ist: Im Unterricht begegnet „Essen“ Lernern auf den höheren Stufen eher selten. Somit dürfte diese Idee für Kurse ab B2 sehr willkommen sein. Lesen Sie in einer Kolumne Kontroverses zu deutschen Speisen und ihren Namen. Diskutieren Sie über Tischregeln, und schreiben Sie besondere Rezepte. Anschließend darf auch selbst gekocht werden!

Minuten: 60 – 75, Material: Text Seite 71, Seite 51 - 52, Kopien von Kopiervorlage 3, evtl. Bilder von deutschen Gerichten.

Fragen Sie die TN, welche typisch deutschen Gerichte sie kennen, und wie sie schmecken. Die TN lesen den Text auf der Seite 71. Stellen Sie folgende Fragen dazu: „Welche Gerichte werden im Text genannt?“ Wenn möglich, lassen Sie die TN im Internet nach Bildern von den Gerichten suchen, oder bringen Sie welche mit. „Würden Sie die Gerichte gerne probieren? Wie finden Sie die deutschen Essgewohnheiten? Welches Ansehen hat die deutsche Küche international?“

In Dreiergruppen sprechen die TN über die Fragen. Lesen Sie dann gemeinsam die Sammelkarte Sprechen auf den Seiten 51 - 52. Fragen Sie, welche Tischregeln es in ihrem Land gibt, und welche Unterschiede zu Deutschland ihnen bisher aufgefallen sind. Zum Ausklang bearbeiten die TN die Kopiervorlage 3. Kopieren Sie die Sprichwörter, und zerschneiden Sie sie. Geben Sie jedem TN eine Karte mit einem Teil des Sprichworts. Die TN mit den passenden Wortteilen finden sich zusammen und erarbeiten gemeinsam das Sprichwort. Was verstehen sie darunter? Anschließend stellen sie es den anderen vor.

Hausaufgabe: Jeder TN schreibt ein Rezept für eine Spezialität aus der Heimat oder für eines der Gerichte aus dem Text. In der nächsten Stunde hängt jeder TN sein Rezept auf. Die TN lesen die Rezepte, und stellen sich zu dem, das sie gerne probieren möchten. Warum nicht einmal gemeinsam kochen? Regen Sie doch die TN dazu an, einen Kochabend zu organisieren und die Rezepte auszuprobieren!

Weitere Ideen für den DaF-Unterricht erhalten Sie jeden Monat im Sprachmagazin Deutsch perfekt.

Aktion: Übungsheft gratis

Abonnenten von E-DaF-Info erhalten zum Deutsch perfekt Jahresabonnement für € 94,80 das Übungsheft PLUS gratis dazu:
http://www.spotlight-verlag.de/iik-plus

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Leitung Marketing
Jessica Sonnenberg
Tel. +49 (0)8985681–394
E-Mail:
j.sonnenberg@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Unterrichtstipp: Besondere Hobbys
    Jugendliche erzählen über ihre besonderen Hobbys. Unterrichtseinheit mit Arbeitsblättern, Lösungen, Text mit Bildern und Worterklärungen, Transkriptionen sowie Audio- und Videodateien zum Herunterladen (Niveau A2).

  • IDV-Magazin 95, Juni 2019:
    Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift des IDV (Internationaler Deutschlehrerverband) widmet sich der Situation von DaF in Nordamerika. IDV-Magazin als PDF-Dokument und Flipbook.

  • Unterrichtstipp: Charakterisierungen
    Die Telenovela „Jojo sucht das Glück“ der Deutschen Welle (DW) liefert Ideen und Materialien zur Charakterisierung von Personen im Sprachunterricht (Niveau B1/B2).

  • GFL: Mehrsprachigkeit
    Die Ausgabe 1/2019 der Fachzeitschrift „German as a foreign language“ (GFL) ist eine „Sondernummer zum Thema: Mehrsprachigkeit“. Alle Artikel können kostenlos als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

  • "Sprachdosis" der Deutschen Auslandsgesellschaft:
    Sprachliche Phänomene für den Deutschunterricht außerhalb der deutschsprachigen Länder. Aktuelle Beiträge: der Retweet, der „Gefällt-mir“-Button, die Paketdrohne, spoilern.

  • App: „Ein Tag Deutsch in der Pflege“
    Ein kostenloses Lernspiel für Android- und Apple-Geräte mit realen Szenarien aus der Pflege, Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Strukturen und Aussprache (Niveau ab B1). Neben den Apps gibt es auch eine Webversion.

  • FaDaF: DaF/DaZ-Neuigkeiten
    Der Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) veröffentlicht regelmäßig Neues aus den Fachbereichen.

  • Deutschland bei Studierenden beliebt:
    Für internationale Hochqualifizierte zählt Deutschland zu den attraktivsten Standorten weltweit. In einer neuen OECD-Studie sind lediglich die Schweiz und Norwegen noch beliebter.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino
    Filmbeschreibungen, Hintergrundinformationen und Filmtrailer:

    • Roads, Deutschland/Frankreich 2019, Komödie, ab 6 Jahre, Regie: Sebastian Schipper (u. a. Victoria, Absolute Giganten)
  • DVD-Neuerscheinungen deutschsprachiger Filme:

    • 100 Dinge, Deutschland 2018, Komödie, ab 6 Jahre.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Firmenservice GmbH
Internationale Kommunikation, Trainings und Trainerausbildung
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Nr. 103/5735/2772

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-firmenservice.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

http://www.iik-firmenservice.de

Die IIK Firmenservice GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben