BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungIntensivkurse Deutsch

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 7-8/2022

INFOBRIEF DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (E-DaF-Info)

246. AUSGABE - 26. JAHRGANG - E-DaF-Info Nr. 7-8/2022
Eine Serviceleistung im Auftrag des
Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin
ISSN 1439-3611 (Online-Archiv)

Düsseldorf, 30. August 2022

ÜBERBLICK

  1. Vorwort: IDT/FaDaF-Tagung
  2. Unterrichtsmodul: Stadtporträt Wien
  3. Ressourcen: Fachportale und Unterrichtsmaterial des Monats
  4. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept
  5. DaF- und DaZ-Szene: Jahrestagung DaF/DaZ – Kurzfilmwettbewerb IDT 2022 - Nach der IDT ist vor der IDT! - Mode - Didaktisierte Musik - Podcast: Deutsch to go - Deutschsprachige Filme neu im Kino und/oder auf DVD/Blu-Ray
  6. Impressum/Abonnement

Guten Tag zusammen,

wir melden uns nicht nur aus der Sommerpause zurück, sondern auch von der IDT 2022 in Wien. Bei hochsommerlichen Temperaturen führte der ÖDaF an der Universität Wien eine rundum gelungene Veranstaltung durch. Man spürte bei den Teilnehmer:innen aus aller Welt die Freude, sich nach Corona endlich wieder treffen und fachlich austauschen zu können.

Inhaltlich wird die IDT unseren Infobrief in den nächsten Monaten mit Dossiers und Tipps zu Materialien, Artikeln, Websites, Zeitschriften und vielem mehr prägen – wie Sie am landeskundlichen Stadtporträt Wien und den Hinweisen an der Pinnwand schon jetzt ablesen können.

FaDaF-Tagung in Kassel (1. bis 3.9.): Sie können sich noch bis Mittwoch, 31. August, online anmelden, danach nur noch vor Ort.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!


Freundliche Grüße vom Rhein

Ihr
Andreas Westhofen

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 9-2022: 16.09.2022

nach oben

1. Unterrichtsmodul: Stadtporträt Wien
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Wien jetzt – für immer. Der Slogan des offiziellen Online-Reiseführers verbindet die Historie der weltweit zweitgrößten deutschsprachigen Stadt mit dem aktuellen Leben in der hippen, liebenswürdigen Metropole. Wien ist Musik, Wien ist Kultur, Wien ist Leben, Wien ist in. In diesem Stadtporträt werden einige Besonderheiten der österreichischen Hauptstadt thematisiert; weitere werden sich sicherlich aus der didaktischen Arbeit mit der Stadt ergeben – an spannenden Themen mangelt es nicht.

Vorentlastung:

In Österreich wird eine Varietät der hochdeutschen Standardsprache gesprochen. Als Vorentlastung ist die Vermittlung typischer österreichischer Worte und Redewendungen sicherlich hilfreich. Dabei könnten Sie u. a. diese Listen verwenden:

Daten und Fakten: Wien ist die Hauptstadt Österreichs und gleichzeitig das kleinste der neun Bundesländer.

Aktuelle Statistik: ca. 1,9 Millionen Einwohner leben in der Stadt Wien, im Umland sind es 2,8 Millionen.

Die neun Bundesländer auf einen Blick.

Unterrichtsvorschläge:

1. Sehenswürdigkeiten

Unterrichtsgespräch: Was assoziieren die Sprachlernenden mit der Stadt Wien? Die Lernenden vermitteln ihr Vorwissen mündlich; Sammlung des Wissens in einem Tafelbild und Beantwortung von Fragen im Plenum.

Aufgabe: Im Anschluss sollen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wiens gemeinsam und selbstständig erkundet werden. Kleingruppen von zwei bis vier Personen suchen sich vier Sehenswürdigkeiten aus einer umfangreichen Sammlung aus. Sie sollen die Wahl untereinander absprechen und begründen.

Jede Gruppe stellt im zweiten Schritt eine der ausgewählten Sehenswürdigkeiten im Sprachkurs ausführlich an der Tafel vor. Dazu müssen sie die Website der Sehenswürdigkeit sichten sowie ein 360-Grad-Panorama auswählen (falls vorhanden). Fakultativ können Fortgeschrittene außerdem Videos und Fotos recherchieren und präsentieren.

Bei der Präsentation können die Gruppen den interaktiven Stadtplan Wiens verwenden. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind bereits verlinkt, andere können über das Suchformular recherchiert werden.

Virtuelle Touren und 360-Grad-Panoramen zu den wichtigsten Wiener Sehenswürdigkeiten.

2. Ausgehen und Kulinarik

Aufgabe: Zur Erkundung einer Stadt gehören natürlich regionale kulinarische Köstlichkeiten sowie der Besuch typischer Gaststätten. Davon hat die österreichische Hauptstadt einiges zu bieten! Wien ist die einzige Metropole weltweit mit großen Weinanbauflächen auf dem Stadtgebiet. Den Wein genießt man am besten in einem Heurigen.

Das Wiener Schnitzel ist weltweit bekannt. Aber wussten Sie, dass Wien über eine eigenständige Küche verfügt? Die Lernenden machen sich in Kleingruppen mit den Klassikern der Wiener Küche vertraut.

Im Anschluss schauen sich die Lernenden die Speisekarten von Beisln an und notieren bzw. unterstreichen alle Wiener Gerichte, inkl. Preis. Sie können Speisekarten ausdrucken und verteilen oder die Recherche online durchführen lassen. Das Wiener Beisl ist ein typisches Speiselokal. In gemütlicher Atmosphäre genießt man klassische Wiener Küche.

3. Kaffeehauskultur

Das Wiener Kaffeehaus ist weltweit bekannt – in (fast) jedem Film aus oder über Wien spielt es eine Rolle.

In Wien wird nicht einfach ein Kaffee bestellt, sondern ein Verlängerter Schwarzer, eine Melange oder ein Franziskaner. Überblick österreichischer Kaffeespezialitäten.

Zum Kaffee fehlt dann nur noch eine passende österreichische Süßspeise.

Aufgabe: Die Lernenden simulieren im Sprachkurs den Besuch in einem Wiener Kaffeehaus.

Ablauf: Gäste betreten das Café, erkundigen sich nach einem freien Tisch, studieren die Kaffeehauskarte, stellen dem Kellner bzw. der Kellnerin Fragen und bestellen. Als Vorbild und zur Projektion über ein interaktives Whiteboard bzw. einen Beamer kann man das 360-Grad-Panorama des Café Central verwenden, mit passender Klaviermusik.

Die Kaffeehauskarte des Café Central wird ausgedruckt und auf den Tischen verteilt.

Beim Ablauf und den passenden Redemitteln können sich die Lernenden am Dossier „Im Restaurant“ orientieren. Sie sollen bei den Dialogen aber konsequent österreichisches Deutsch verwenden (siehe Vorentlastung).

nach oben

2. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e. V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Feste Nomen-Verb-Verbindungen

  • Auswahlliste Funktionsverbgefüge im Bereich des Wirtschaftsdeutschen mit häufig verwendeten Funktionsverbgefügen.
  • Ersetzung Funktionsverbgefüge. Thema "Unternehmensnachrichten", Niveau: B1/B2.
  • Ergänzung Funktionsverben und Präpositionen. Thema "Unternehmensnachrichten", 2 Lückentests und eine Übung zur Umwandlung von Sätzen mit einfachen Verben; Niveau: B1/B2.
  • Ersetzung Funktionsverbgefüge. Thema "Mobbing", Umformungsübung; Niveau: B1/B2.

nach oben

3. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept

Über unseren Kooperationspartner Care Concept können Sie als Deutschlerner eine Krankenversicherung abschließen - online noch vor der Einreise nach Deutschland. Diese Versicherung bietet für Sprachstudierende einen Mindestschutz gegen Kosten, die bei Krankheit oder Unfall entstehen können schon ab 28 €/Monat:
http://www.care-concept.de/

nach oben

4. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Jahrestagung DaF/DaZ
    Die 49. Jahrestagung DaF/DaZ findet vom 1. bis zum 3. September 2022 unter dem Motto „Kassel – Mittendrin in DaF und DaZ“ an der Universität Kassel statt.

  • Kurzfilmwettbewerb IDT 2022
    Die Videos wurden von Deutschlernenden erstellt, wodurch sich oftmals inhaltliche Anknüpfungspunkte für den Unterricht ergeben. Außerdem sind viele Beiträge sehr unterhaltsam und eignen sich gut für entspannte Einheiten zum Hör- und Sehverstehen. Sie sollten zuerst den Katalog lesen, um sich einen Überblick zu verschaffen und anschließend die Videos sichten, die für Ihren Unterricht in Frage kommen.
    Katalog mit Beschreibungen zum Herunterladen.
    Shortlist mit allen 22 Filmen des Wettbewerbs.

  • Nach der IDT ist vor der IDT!
    Auf die 17. IDT in Wien folgt die 18. IDT in Lübeck, die vom 28. Juli bis 1. August 2025 (Montag bis Freitag) stattfinden soll. Von der Donau an die Ostsee! Auf Wien 2022 folgt Lübeck 2025. Seien Sie mit dem Newsletter von Beginn an informiert!

  • Mode
    Ein Unterrichtsthema zu dem jede*r etwas zu sagen hat! Die Broschüre „Wie sieht's aus? Das Heft über Fashion und Style“ für Jugendliche wird ergänzt durch ein Heft für Pädagoginnen und Pädagogen.
    Als ergänzendes Material können Sie die Mode-Ausgabe des Jugendmagazins Fluter verwenden. Entweder lädt man das komplette Magazin oder nur einzelne Artikel herunter.

  • Didaktisierte Musik
    Arbeitsblätter mit Aufgaben von Niveau A1 bis B2 zu den Liedern „Fragezeichen“ von Nena, „Großstadtkinder“ von Peilomat und „Ein bisschen Frieden" von Nicole.

  • Podcast: Deutsch to go
    650 kurze Hörtexte in unterschiedlichen Niveaustufen wurden bisher von den Autorinnen Ingrid Plank und Christiane Sturz veröffentlicht. Deutsch to go ist ihr Projekt, alle Materialien stehen kostenlos zur Verfügung.

  • Deutschsprachige Filme neu im Kino und auf DVD/Blu-Ray (Filmbeschreibungen, Unterrichtsvorschläge, Filmtrailer).

    • Everything will change, Deutschland/Niederlande 2021, Road Movie, Märchen, Dokumentarischer Spielfilm, Science Fiction, Prädikat "wertvoll", ab 12 Jahre.

    DVD/Blu-Ray:

    • Wunderschön, Deutschland 2022, Episodenfilm, ab 6 Jahre, von Karoline Herfurth. Ausführliche Beschreibung bei Wikipedia.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK Akademie GmbH
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Nr. 103/5735/2772

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-akademie.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

http://www.iik-akademie.de

Die IIK Akademie GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e. V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen, M.A.

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben