BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungIntensivkurse Deutsch

E-Mail-Infobrief Deutsch als Fremdsprache - WWW-Archiv

Deutsche Bibliothek: ISSN 1439-3611

Der Infobrief Deutsch als Fremdsprache (E-DaF-Info) ist eine kostenlose Serviceleistung im Auftrag des Instituts für Internationale Kommunikation e.V. in Düsseldorf und Berlin für Lehrende und Lernende weltweit. Ziel ist insbesondere die Verwendung des Internet als Informations- und Lernmedium zu fördern.

E-DaF-Info Nr. 11-12/2020

Guten Tag zusammen,

das Krisenjahr geht endlich zu Ende. Wer hat keine Lust mehr auf Corona? Bitte die Hände heben - danke! Wir schauen einfach positiv nach vorne. Immerhin gibt es einen Schub bei der Digitalisierung im DaF-/DaZ-Bereich, mit vielen neuen, kreativen Konzepten, die uns auch nach der Pandemie erhalten bleiben.

Mit einer Umfrage möchte der Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) die Auswirkungen der Pandemie auf das Berufsfeld DaF/DaZ in Deutschland und weltweit erfassen. Die Beantwortung der Fragen geht sehr schnell:
https://www.surveymonkey.de/r/DaF-DaZ-Situation

Mit den Ergebnissen möchte der FaDaF auf die aktuelle Situation aufmerksam machen. Hier können Sie die Daten nach Abschluss der Umfrage nachlesen:
https://www.fadaf.de
https://www.facebook.com/FaDaFeV

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren unserer Tipps!

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage mit Familie und/oder Freunden und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir alle haben uns eine entspannte Zeit zum Jahresende verdient.


Freundliche Grüße vom Rhein

Ihr
Andreas Westhofen

im Namen der Online-Redaktion (Dr. Matthias Jung, Dr. Rüdiger Riechert, Udo Tellmann und Jürgen Kleff)

E-Mail: online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse als Spamschutz zerlegt - einfach zusammensetzen)
Redaktionsschluss Ausgabe 01/2021: 12.01.2021

nach oben

1. Anzeige: Testen Sie jetzt Deutschfuchs für 1 Monat kostenlos im Online- oder Blended-Learning-Unterricht!

Deutschfuchs bietet spielerische und authentische Online-Materialien für den DaF/DaZ-Unterricht (A1-B2). Die Software mit der praktischen Schülerverwaltung ist ideal für Blended Learning und Online-Unterricht. Sie bietet u.a. über 6.000 interaktive Übungen, professionell vertonte Vokabeln und Konjugationen mit Übersetzungen in 23 verschiedenen Ausgangssprachen. Deutschfuchs ist Partner des Hueber Verlags.

Unterrichten Sie jetzt für 1 Monat kostenlos und unverbindlich mit Deutschfuchs! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: deutschfuchs-testen@hueber.de

Mehr Infos finden Sie unter:
https://hueber.de/deutschfuchs

nach oben

2. Unterrichtsmodul: Wie glücklich sind die Deutschen?
Von Andreas Westhofen (Düsseldorf)

Es hört sich seltsam an, wirkt irgendwie deplatziert in diesem Jahr der schlechten Nachrichten: Die Frage, wo die glücklichsten Deutschen leben. In der Studie „Glücksatlas“ geht die Deutsche Post zum zehnten Mal dieser Frage nach und gibt ausführliche Antworten. Die Datenbasis lieferten zwei repräsentative Umfragen, die wissenschaftliche Auswertung liegt als Buch vor. Die Zusammenfassung der Studie und die zentralen Aussagen, die Kernbotschaften, wurden digital aufbereitet und können kostenlos heruntergeladen werden.

Das Thema ist keine Fortsetzung des Dossiers Glück (E-DaF-Info 10/2020), lässt sich aber natürlich gut damit kombinieren.

Vorentlastung:

Die Bundesländer bzw. Regionen stehen im Mittelpunkt. Im „Glücksatlas“ wird das Glück halt regional verortet. Die Lernenden sollten über fundierte landeskundliche Kenntnisse verfügen: Bundesländer, Hauptstädte, Regionen und landschaftliche Besonderheiten kennen.

Kann man online oder auch klassisch über Arbeitsblätter überprüfen, festigen und ausbauen.

Unterrichtstipps:

Die Ergebnisse des „Glücksatlas“ wurden auf einer Webseite digital aufbereitet. Dort sind Texte, Grafiken, Audiodateien und ein Video verlinkt. Hörverstehen können Sie mit zwei O-Tönen zu den Ergebnissen des Glücksatlas üben. Seh- und Hörverstehen mit einem Video mit kurzen Aussagen sowie Texttafeln mit zentralen Studienergebnissen.

Schriftliche Zusammenfassung der Studie.

Infografik mit Kernbotschaften der Studie im DIN A4-Format (PDF-Dokument).

Die Studie beschreibt und verknüpft vier große Themen miteinander: Zufriedenheit, Nachhaltigkeit, Klimawandel und Corona. Könnten zu viele Themen für den DaF-/DaZ-Unterricht sein, die Konzentration auf ein oder zwei Themen erscheint sinnvoll. Am besten lassen Sie Ihre Lernenden im Sprachkurs darüber abstimmen, was behandelt werden soll. Fortgeschrittenen ab Niveau B2 kann man aber sicherlich die Bearbeitung aller Aspekte zutrauen, wenn auch verteilt auf mehrere Unterrichtsstunden und Hausaufgaben.

Der „Glücksatlas“ bietet viele Ansätze zur Didaktisierung. In diesem Dossier musste eine Auswahl getroffen werden.

Einstieg: Die Infografik mit Kernbotschaften als Grundlage für eine Abstimmung über den Themenschwerpunkt und gleichzeitig Einstieg ins Thema. Die fünf kurzen Kernbotschaften werden vorgestellt, Verständnisfragen geklärt. Anschließend stimmen die Lernenden ab, welches Thema bearbeitet werden soll, oder beginnen direkt mit der Vertiefung.

Führen Sie im Sprachkurs eine eigene Umfrage zu den fünf Kernbotschaften durch und vergleichen Sie die Zahlen miteinander. Wenn sich die Umfrageergebnisse stark unterscheiden, sammeln Sie Argumente und Ansichten der Lernenden an der Tafel/dem Whiteboard. Und schon sind alle mitten im Thema ...

Wir konzentrieren uns im Folgenden auf die Themen Glück bzw. Zufriedenheit und Nachhaltigkeit. In der Rubrik „Grafiken aus der Buchproduktion“ werden die zentralen Themen der Studie vertieft.

Glück bzw. Zufriedenheit:

Lebenszufriedenheit nach Bundesländern bzw. Regionen. An der Spitze stehen Hamburg und Schleswig-Holstein, das Bundesland Thüringen liegt am Schluss der Tabelle.

Ranking der Bundesländer, geographisch dargestellt.

Kursumfrage: Was wisst ihr über die Bundesländer? Die Lernenden tragen auf einem Arbeitsblatt (s. o. Ranking der Bundesländer, geographisch dargestellt) in Stichworten alle Infos ein: Geographie, Landschaft, Tourismus, Kultur, Erlebnisse usw. Einfach alles, was als relevant angesehen wird, absolut subjektiv. Entweder medial geprägtes Wissen, oder eigene Erfahrungen. Es geht darum, einen subjektiven Eindruck zu erhalten von den Bundesländern. Abschließend wird das persönliche Wissen im Kursgespräch ausgetauscht, diskutiert, nachgefragt. Im besten Falle erzählen die Lernenden von persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen.

Nachhaltigkeit:

Was war noch gleich Nachhaltigkeit? Definition, Beispiele und didaktische Tipps (E-DaF-Info 3/2020).

Studienergebnis: Nachhaltiges Einkaufen macht glücklich.

Studienergebnis: Lebenszufriedenheit nach Nachhaltigkeitstypen (Fortgeschrittene).

Grafikanalyse: In Kleingruppenarbeit analysieren die Lernenden die Grafik und stellen die Ergebnisse in Sätzen zusammen. Ein Beispielsatz findet sich unter der Grafik. Bitte vorher einige Begriffe abklären und vorentlasten , z. B. „Affekt“.

Kursgespräch: Warum macht nachhaltiger Konsum glücklich? Lassen Sie die Lernenden Argumente sammeln.

Kleidung:

Umfrage: Auf was achten die Lernenden beim Kauf von Kleidungsstücken? Stellen Sie die Kriterien schriftlich zusammen. Führen Sie anschließend anhand der Kriterien eine Umfrage im Sprachkurs durch.

Die Lernenden vergleichen ihre Aussagen mit dem Ergebnis der Grafik „Kriterien beim Einkaufen von Kleidungsstücken“. Arbeiten Sie im Sprachkurs Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus.

Grafikanalyse: Die Lernenden beschreiben in Sätzen die Ergebnisse der Umfrage, abhängig von ihrem Sprachniveau. Beispiel: „27 % der Befragten geben an/sagen/meinen usw., dass Kleidung funktional sein soll.“ Diese Übung kann auch als Hausaufgabe aufgegeben werden.

nach oben

3. Ressourcen: Fachportale des IIK e.V. -
Didaktisierungen, Datenbanken, Diskussionsforen

Unterrichtsmaterial des Monats

Aus den Fachportalen und EU-Projekten unter Beteiligung des IIK e.V. stellen wir Ihnen jeden Monat ein Beispiel vor.

Übungsdatenbank Deutsch als Fremdsprache:

Die Online-Redaktion hat den Bestand der Übungsdatenbank für DaF/DaZ ausgebaut. Sie können jetzt 1474 didaktisierte Ressourcen mit Stichwort- oder Detailsuche nach passenden Materialien für den (Online-)Unterricht durchsuchen.

nach oben

4. Anzeige: Online-Fortbildungen mit Weihnachtsrabatt: Workshops zum digitalen Unterricht Deutsch als Fremdsprache mit ZOOM und/oder Moodle

Das IIK in Düsseldorf und Berlin bietet aufgrund der großen Nachfrage im Januar 2021 weitere Online-Fortbildungen via ZOOM Videokonferenztool für DaF-Lehrkräfte an, die jetzt und auch in Zukunft digitalen Fernunterricht Deutsch als Fremdsprache durchführen möchten. Die Workshops bieten einmal eine Einführung in die didaktische Arbeit mit der Lernumgebung Moodle und einmal einen Crashkurs zum synchronen Online-Unterricht mit dem Videokonferenzsystem ZOOM.

Sie lernen, alle technischen Möglichkeiten zu nutzen, um zielgruppen- und handlungsorientierten Unterricht DaF/DaZ organisieren zu können. Dazu werden Ihnen weitere digitale Hilfsmittel an die Hand geben wie Online-Whiteboards, Online-Kommunikationstools und Online-Übungszentren, die sie für Ihre Kurse nutzen können. Wir zeigen Ihnen dabei jeweils Anwendungen, die sie kostenlos ohne Lizenzgebühren nutzen können. Dabei profitieren Sie von unserer Praxiserfahrung – das IIK führt in der Corona-Krise seit März 2020 erfolgreich synchrone Online-Sprachkurse mit monatlich rund 300 Studenten auf allen Sprachniveaus durch, wobei diese Kurse jeweils von einem Moodle-Kursraum begleitet werden.

Insgesamt umfassen die Workshops 14 - 20 Unterrichtsstunden in einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Seminarpreis beträgt 350 EUR für den Crashkurs ZOOM und 450 EUR für die Einführung in Moodle – beide Fortbildungen werden synchron über ZOOM gestaltet.

Und zu Weihnachten schon ein kleines Geschenk für unsere E-DaF-Leserinnen und –Leser: Sie erhalten 10% Rabatt auf den Seminarpreis mit dem Gutscheincode: E-DaF-12-2020

Termine:

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Fortbildungsangeboten finden Sie unter https://www.iik-duesseldorf.de/gesamtprogramm/lehrerfortbildungen

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung: Dr. Rüdiger Riechert riechert@iik-deutschland.de

IIK Düsseldorf e. V.
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
Tel.: +49211 56622-0

nach oben

5. Unterrichtstipp: Verführerische Sonderangebote – So finden sich Ihre Lernenden sprachlich zurecht
Von Julian Großherr (Sprachredakteur Deutsch perfekt)

Weltweit wurde anlässlich von Singles‘ Day und Black Friday zur Rabattschlacht aufgerufen. Aber was gilt es beim Einkaufen zu beachten? Mit diesen Vokabeln und einer Übung dazu sind Ihre Lernenden auch für den Advent und seine verführerischen Angebote gut gewappnet:
https://www.deutsch-perfekt.com/deutsch-hoeren/kaufen

Aktion: Übungsheft gratis

Abonnenten von E-DaF-Info erhalten zum Deutsch perfekt Jahresabonnement für € 94,80 das Übungsheft PLUS gratis dazu:
http://www.spotlight-verlag.de/iik-plus

Weitere Infos:
Spotlight Verlag
Georg Konstantinow
Kooperationen/Schulmarketing
Tel.: +49 (0)40 3280–1337
E-Mail:
g.konstantinow@spotlight-verlag.de
http://www.spotlight-verlag.de

nach oben

6. Partnerprogramm: Reisekrankenversicherung von Care Concept

Über unseren Kooperationspartner Care Concept können Sie als Deutschlerner eine Krankenversicherung abschließen - online noch vor der Einreise nach Deutschland. Diese Versicherung bietet für Sprachstudierende einen Mindestschutz gegen Kosten, die bei Krankheit oder Unfall entstehen können schon ab 28 €/Monat:
http://www.care-concept.de/

nach oben

7. Pinnwand: Kurzmeldungen aus und für die DaF- und DaZ-Szene

  • Call for Papers: 48. Jahrestagung DaF/DaZ 2021
    Die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremd- und Zweitsprache e.V. (FaDaF) findet vom 03. bis zum 05. Juni 2021 statt – und zwar wieder digital. Der Call for Papers läuft bis zum 15.02.2021.

  • Mundo: Bildungsmediathek
    Datenbank mit Online-Materialien und Unterrichts-Tools der Bundesländer im Rahmen des DigitalPakts Schule mit Suchfunktion für unseren Arbeitsbereich über „Deutsch“, DaF und DaZ sind nicht explizit abgebildet. Die Datenbank wird weiter ausgebaut.

  • Magazin „Austausch bildet“, Dezember 2020:
    Schwerpunkt der Ausgabe: „Austausch trotzt Corona“ mit praktischen Beispielen aus der Schulpraxis, wie digitale Kommunikation für den Austausch genutzt werden kann. „Austausch bildet“ ist das Magazin ein Magazin des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD).

  • Musik im DaF- und DaZ-Unterricht:
    Songs von Uwe Kaa, live gesungen, mit zwei Didaktisierungen hat das Goethe-Institut Tschechien veröffentlicht. Eigentlich hätte der Sänger mit seiner Band vor Ort Konzerte spielen sollen, aber Sie wissen schon ...

  • Umfrage zu Auswirkungen der Pandemie auf DaF/DaZ:
    Mit einer Umfrage möchte der Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) die Auswirkungen der Pandemie auf das Berufsfeld DaF/DaZ in Deutschland und weltweit erfassen. Die Beantwortung der Fragen geht sehr schnell. Mit den Ergebnissen möchte der FaDaF auf die aktuelle Situation aufmerksam machen. Hier können Sie die Daten nach Abschluss der Umfrage nachlesen: https://www.fadaf.de und https://www.facebook.com/FaDaFeV.

  • Internationaler FaDaF-Austausch zur aktuellen Lage:
    „Unter uns“: Offener Austausch über die aktuelle Situation des DaF/DaZ-Lehrens mit Germanistinnen und Germanisten, Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern aus aller Welt. Samstag, 12. Dezember 2020, 10:00 bis 11:30 Uhr im Zoom-Raum des FaDaF.

  • Tool: Arbeitsblätter erstellen
    Arbeitsblätter für Deutsch und den Sachunterricht (u. a. Landeskunde) als PDF-Dokument erstellen.

  • Schulwärts: Lehramtspraktika im Ausland
    Schulpraktika für Lehramtsstudierende und junge Lehrkräfte an Schulen aller Fächerkombinationen und Schulformen. Das Goethe-Institut vermittelt Kurzpraktika im Ausland in Wunschländer der Teilnehmenden (Stipendium: 2000 - 3000 €). Die Bewerbungsphase läuft vom 14.12. bis zum 24.01.2021. Digitaler Informationsabend am 16.12.2020 von 16:30 - 18:00 Uhr.

  • Die Kinos sind wieder geschlossen, bis mindestens 10. Januar!
    Filmbeschreibungen und Filmtrailer zu DVD/Blu-Ray-Neustarts:

    • Die Känguru-Chroniken, Deutschland 2020, Komödie, Regie: Dany Levy, ohne Altersbeschränkung. Nach den gleichnamigen Romanen von Marc-Uwe Kling. DVD/Blu-Ray.
    • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Deutschland 2019, Literaturverfilmung, Drama, Kinder- und Jugendfilm, ohne Altersbeschränkung. Nach dem Roman von Judith Kerr. DVD/Blu-Ray.

    nach oben

Impressum

HERAUSGEBER:

IIK-Akademie GmbH
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung
Amtsgericht Düsseldorf HRB 47502
Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Nr. 103/5735/2772

Tel: +49 (0)211/56622-0, Fax: +49 (0)211/56622-300
E-Mail: buero + @ + iik-akademie.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

Eulerstr. 50
40477 Düsseldorf
Deutschland

http://www.iik-akademie.de

Die IIK-Akademie GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des IIK Düsseldorf e.V.
http://www.iik-duesseldorf.de/
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/

DATENSCHUTZ:

Datenschutzerklärung nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

KONTAKT:

Themenvorschläge, Beiträge und Leserbriefe bitte an:
online-redaktion + @ + deutsch-als-fremdsprache.de
(Adresse ist als Schutz vor Virenmails in Teile zerlegt - einfach wieder zusammensetzen.)

PORTAL:

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de

INTERNET-ARCHIV:

(ISSN 1439-3611) - Alle Texte mit Umlauten:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst

AUTOR DIESER AUSGABE:

Andreas Westhofen

REDAKTIONSTEAM:

Andreas Westhofen, M.A., Dr. Matthias Jung (V.i.S.d.P.), Dr. Rüdiger Riechert

COPYRIGHT:

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem E-DaF-Infobrief in Mailinglisten und anderen Fachpublikationen über E-Mail im Bereich Deutsch als Fremdsprache ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/ erlaubt. Für alle anderen Formen der Veröffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

IIK-KURSANGEBOTE:

Die Kursprogramme des IIK Düsseldorf (DaF-Kurse, Fremdsprachen, Weiterbildungen) sowie eine Selbstdarstellung zum Herunterladen.

ADRESSENÄNDERUNG:

Löschen der alten E-Mail-Adresse: Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe. Anschließend melden Sie sich mit der neuen Adresse wieder an.

ABO BESTELLEN:

Ein Abo bestellen können Sie über unser zentrales Online-Formular

Wichtig: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, die Sie an den Absender zurücksenden müssen. Erst nach dieser Bestätigung Ihrer Anmeldung werden Sie in den Verteiler aufgenommen!

ABO BEENDEN:

Verwenden Sie dazu bitte den Unsubscribe-Link im Kopf oder am Ende der Infobriefe.

nach oben