IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungIntensivkurse Deutsch

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.

Aktuelle Seite: 1 von 3
TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 28. März 2017 13:01

Hallo zusammen,
ich hoffe, ich bin hier richtig...wenn nicht, bitte ich um Entschuldigung!

Es geht um folgendes: mein Freund hat die TELC B1 Prüfung abgelegt, mündlichen Teil sehr gut bestanden, den schriftlichen Teil doch nicht und zwar nur für 0.5 Punkte...nur darum muss er den ganzen schriftlichen Prüfung ablegen.
Wir haben einen Brief an TELC versendet und nach einer neuen Auswertung gefragt (soweit ich weiß, wird der schrift. Teil maschinell ausgewertet...vielleicht ein Fehler bzw. nicht erkannte Markierung ?). Leider ist schon etwas Zeit her aber TELC hat noch nicht reagiert.
Hat jedmand Erfahrungen damit und weiß was man da machen könnte ?
0,5 Punkte ist wirklich ärgerlich :-(

Danke und viele Grüße!
M.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 28. März 2017 15:41

Vielleicht hilft es, bei der TELC direkt anzurufen.
Wenn nicht, sollte Ihr Freund zu einer anderen Prüfungsstelle gehen.

Hier istt eine Liste:

[www.sprachnachweis.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 28. März 2017 15:53

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Wir haben bereits angerufen, Email versendet, sowie zwei Briefe und ein Fax...kam leider noch keine Stellungsnahme.
Aus diesem Grund habe ich hier geschrieben, vielleicht kennt sich einer besser aus oder hat sowas (als Prüfer oder als Schüler) schon mal erlebt...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 29. März 2017 10:58

Dann hilft nur noch die Prüfungsstelle zu wechseln; d.h., ein auf ein anderes Zertifikat bei einem anderen Anbieter auszuweichen. Telc ist nicht nur intransparent, sondern auch eine reine Gelddruckmaschine.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Festinanter ()
Datum: 02. April 2017 14:26

Der Thread sollte weiter oben bleiben, damit nicht noch mehr reinfallen und ihr Geld verschwenden.

Telc reagiert nie, da muss man schon härtere Geschütze ausfahren. Ist übrigens eine Philisophie bzw. Säule dieser bisher sehr gut geschützten Konstruktion. Man merkt die blutsaugende Mentalität und vorgeschobenen Seriöstät/Professionalität sofort an. Dieser Lizenschwachsinn wird in Zukunft meiner Meinung nach auch ein Ende haben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: integra1960 ()
Datum: 02. April 2017 15:07

Was hat das eigentlich mit Telc als Organisation zu tun? Da hat einer den schriftlichen Teil der Prüfung nicht geschafft. Wenn er mündlich B1 war, muss er also sowohl beim Brief (weniger als 15 Punkte) als auch bei Hören/Lesen (weniger als 33 Punkte) eine schlechte Leistung abgeliefert haben.
Damit hat er zu Recht die Prüfung nicht bestanden. Die Minimalanforderungen bei der schriftlichen sind ja schon die Untergrenze des Akzeptablen. Und irgendwo muss ja die Grenze zwischen Bestehen und Nichtbestehen liegen.

Ich gewinne ja auch nicht im Lotto, wenn meine Zahlen knapp danebenliegen.

Vielleicht sollte der Gute sich einfach auf seinen Hosenboden setzen, noch ein paar Modelltest durchmachen und dann beweisen, dass er genug Deutsch gelernt hat, um ein B1-Zertifikat zu verdienen.

Immerhin ist das die Bedingung für einen deutschen Pass. Warum sollte man also diese Prüfung jemandem hinterherwerfen, der die Bedingungen nicht erfüllt?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Festinanter ()
Datum: 02. April 2017 20:45

Genauso ein Unsinn wird dann verzapft und die Schuld sofort auf dem Schüler geschoben um von der eigentlichen Sache hier abzulenken. Nämlich, dass Telc keinerlei Reaktion auf ordentlich gestellte Nachfragen gezeigt hat. Aber weiter so, ich kenne die Tricks sehr gut.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: ainja ()
Datum: 02. April 2017 22:06

Ich denke, wir können hier und sollten schon mal gar nicht beurteilen, ob die Leistungen des TNs angemessen waren oder nicht. Wir haben das weder geprüft noch bewertet.

Zudem gehst Du, integra, hier scheinbar von einer skalierten DTZ-Prüfung aus, die aber mitnichten etwas mit TELC B1 zu tun hat. Hier sieht der schriftliche Teil völlig anders aus und setzt sich aus 4 Teilen zusammen. Die Untergrenze für 60 % im schriftlichen Teil liegt bei 135 Punkten.

Fakt ist aber leider, dass bei TELC des öfteren mal völlig willkürliche Ergebnisse herauskommen, so Namen vertauscht werden oder man sich als DozentIn, die/der den/die SchülerIn lange begleitet hat, nicht vorstellen kann, wie ein solches Ergebnis herausgekommen sein soll. Anfragen bei TELC führen tatsächlich ins Nirvana, was ich als nicht rechtens empfinde. So viele Einsprüche oder Nachfragen kann es nicht geben, um die man sich verantwortungsbewusst zu kümmern hätte. Über Goethe kann man viel sagen, aber immerhin kommunizieren die irgendwo auf ihrer website die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen, was man bei TELC vergeblich suchen wird. So etwas nicht zuzulassen und Anfragen dahingehend zu ignorieren, spricht für ziemliche Arroganz und zeigt deren Monopolstellung.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 03. April 2017 08:50

Das kann man nur unterstreichen, besonders das Fettgedruckte.
TELC zeigt sich in seinem Geschäftsgebaren immer mehr als Monopolist und reine Gelddruckmaschine.
Ich würde TestDaF vorziehen.

Zitat

Ich denke, wir können hier und sollten schon mal gar nicht beurteilen, ob die Leistungen des TNs angemessen waren oder nicht. Wir haben das weder geprüft noch bewertet.

... aber immerhin kommunizieren die irgendwo auf ihrer website die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen, was man bei TELC vergeblich suchen wird. So etwas nicht zuzulassen und Anfragen dahingehend zu ignorieren, spricht für ziemliche Arroganz und zeigt deren Monopolstellung.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 03. April 2017 12:08

Hallo! Ich danke euch allen für eure Antworte!
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.

Ich bin damit einverstanden, dass es eine Grenze geben muss zwischen bestanden/nicht bestanden, selbst wenn diese Grenze nur für 0,5 Punkte nicht überschritten wird.
Ich denke allerdings, es ist unser Recht, in die Prüfung nachzusehen. Im Endeffekt ist 0,5 wirklich sehr wenig und Fehler (maschinell oder manuell) würde ich nicht im Voraus ausschliessen. Das Problem ist, TELC reagiert gar nicht (Anrufe, Emails, Briefe, Fax...) und zwar seit 2 Wochen. Das ist nicht recht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 04. April 2017 08:49

Ein Grund für Nicht-Reaktion könnte sein, dass die mit Personal nicht hinreichend ausgestattet sind. TELC-Prüfer sind z.B. meistens Freiberufler und werden nur bei Auftragserteilung durch irgendeine Schule oder andere Stelle tätig und rechnen ihre Arbeit nach Stundensätzen ab. Genauso jene, die schriftliche Prüfungen beurteilen und das z.B. von zu Hause aus machen und die schriftlichen Prüfungen von der Zentrale zugeschickt bekommen. Wenn die damit durch sind, ist das für sie erledigt. Auf Nachfragen können die Prüfer dann selber auch nicht mehr reagieren, weil die Reklamation nicht bei denen selber, sondern in der Zentrale ankommt und solche Schreiben gar nicht an die Prüfer weitergeleitet werden.

Wenn es tatsächlich so ist, wie ich schreibe - und vieles deutet eben darauf hin-, dann ist dieser ganze TELC-Laden nichts anderes als das organisierte Chaos in Verantwortungslosigkeit.

Selbst bei Abiturprüfungen kann man gegen schlechte Noten vorgehen und hat Ansprechpartner, bei TELC aber nicht. Was soll man denn von einem solchen Laden halten? Der wäre einfach nutzlos und überflüssig!

Zitat

Das Problem ist, TELC reagiert gar nicht (Anrufe, Emails, Briefe, Fax...) und zwar seit 2 Wochen. Das ist nicht recht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 04. April 2017 10:57

...aber die ganze Kohle für die teure Prüfungen kassieren sie ja sofort ein ;-(

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 04. April 2017 10:59

Mein Bekannter wird die Prüfung wieder ablegen - egal. Aber ich werde trotzdem einen Rechtsanwalt einschalten. Sie müssen doch die Einsichtsnahme gestatten. Ich denke, sie müssen es doch erlauben oder weißt du vielleicht, wie das Gesetzt in Deutschland ist ? Ich kenne mich nicht so aus...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 04. April 2017 23:12

Der Rechtsanwalt kann vielleicht Einsichtnahme in die Prüfungsakte verlangen.
Das allein wird aber wohl nicht reichen.
Er muss dann noch einen Gutachter finden, der bescheinioogt, dass die Leistung des Prüflings unfair bewertet wurde.
Das wäre aber wieder ein TELC-Prüfer - also das TELC begutachtet sich dann selbst?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: markfk ()
Datum: 05. April 2017 12:40

Hast du eigentlich direkte Erfahrungen mit TELC gehabt als Schüler/Prüfer, wenn ich fragen darf ? Du kennst dich damit sehr gut aus... :)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 05. April 2017 20:59

Ich habe DaF unterrichtet und kenne auch TELC.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Elisabe ()
Datum: 02. Mai 2017 20:35

@integra

Ich habe selbst einmal erlebt, nicht bei TELC, aber bei einer offiziellen B1-Prüfung, dass eine sehr gute Schülerin in einem Bereich - für ihre Verhältnisse - erstaunlich schlecht abgeschnitten hatte, noch dazu in einem, der sonst ihre Stärke war. Nachdem sie mir versichert hatte, dass sie nicht sonderlich nervös war damals, habe ich veranlasst, dass sie persönlich hingeht und um eine nochmalige Überprüfung bittet - es hatte sich tatsächlich um einen Übertragungsfehler (sehr zu ihren Ungunsten) gehandelt - sie erhielt auch problemlos eine neue Bestätigung. Die Schuld liegt also nicht stets bei den Prüflingen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: I.Sh ()
Datum: 11. Juni 2017 12:39

TELC Prüfung B2 nicht bestanden

Hallo zusammen,

Am 20.05.17 habe ich den Test sehr gut gemacht. Leider gestern wurde ich mitgeteilt, dass ich nicht bestanden habe, aber ohne Details (den Punktebogen). Es ist uberhaupt nicht logisch, aber ich warte auf den Notenbogen, um sicher zu sein, wo meine Fehler sind.
Ich bin ganz sicher, dass die Korrektur manipulated wird, da alle Antworte/Brief mit Bleistift geschrieben werden. Wie kommt es zu 0 (null) in Schreiben, man sollte mindestens 15-25 Punkte gegen Absender/Empfänger/Ort,Datum/Begriff/Einleitung/Schluss bekommen.
Ich bin der Auffassung, dass TELC nur böse macht, um unsers Geld zu ziehen.
Diese Katastrophe muss zum Ende gebracht werden.

Vielen Dank
I.Sh

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Caruso ()
Datum: 12. Juni 2017 08:27

Ich glaube nicht, dass da von seiten TELCs bewusst manipuliert wird. Möglicherweise werden die Prüfungsbögen maschinell ausgewertet, und es enstehen dabei Lesefehler?

Das ganze Prüfungssystem von denen ist einfach daneben. Geprüft wird nicht nur, was für die Beherrschung der deutschen Sprache relevant ist, sondern auch die Beherrschung der verschiedenen Techniken des Rätselratens ob I zu A oder B gehört, usw. - Techniken, die vielen Prüflingen nicht bekaqnnt sind, weil sie nun mal keine Uni oder ein Gymnasiujm besucht haben. Bei TELC-Prüfungen sollte man sicherheitshalber auch noch gleich einen Vorbereitungskurs in mathematischer Logik absolvieren. Dann kann man z.B. auch folgende "sprachlichen" Probleme lösen:

Wenn die Kuh ein Rindvieh ist und der Ochse zwar ein Rind, aber keine Kuh, ist, was ist dann der Bulle? Zur Lösung dieser Aufgabe sind neben entsprechendem sprachlichen Verständnis nämlich auch gewisse mengentheoretische Überlegungen gefragt...Hahahhahahaha

Frohes Nachdenken und noch einen schönen Tag!


Zitat

Ich bin ganz sicher, dass die Korrektur manipulated wird, da alle Antworte/Brief mit Bleistift geschrieben werden

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Tom Peters ()
Datum: 27. August 2017 19:15

Ich weiß nicht, wie schriftliche Texte bei TELC bewertet werden, dass das maschinell geschehen soll, scheint mir etwas zweifelhaft zu sein.
Ich jedenfalls bin Prüfer bei OSD (hat genauso Gültigkeit wie TELC) und wir machen die Auswertung immer mit zwei Personen. Und da wir keine Maschinen sind, wird bei 0,5 meistens aufgerundet (woebei ehrlicherweise gesagt werden muss, dass, wenn jemand so am Minimum herumkrebst, er/sie diesen Teil der Prüfung (bei B1 vorgesehen) am besten noch einmal mit einer etwas besseren Vorbereitung machen sollte.
Gruß
Tom

Optionen: AntwortenZitieren
Aktuelle Seite: 1 von 3


Ihr vollständiger Name: 
Thema: 
Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie den Code aus dem unten stehenden Bild ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuchen Sie ihn einfach zu raten. Wenn Sie einen falschen Code eingeben, wird ein neues Bild erzeugt und Sie bekommen eine weitere Chance.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.