IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf WerbungIntensivkurse Deutsch

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.

Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Anafno ()
Datum: 28. August 2017 08:15

Ich halte das OSD auch für weitaus transparenter und besser als telc. TELC ist zu einer reinen Gelddruckmaschine verkommen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Sima333 ()
Datum: 18. September 2017 17:47

I.Sh schrieb:
-------------------------------------------------------
> TELC Prüfung B2 nicht bestanden
>
> Hallo zusammen,
>
> Am 20.05.17 habe ich den Test sehr gut gemacht.
> Leider gestern wurde ich mitgeteilt, dass ich
> nicht bestanden habe, aber ohne Details (den
> Punktebogen). Es ist uberhaupt nicht logisch, aber
> ich warte auf den Notenbogen, um sicher zu sein,
> wo meine Fehler sind.
> Ich bin ganz sicher, dass die Korrektur
> manipulated wird, da alle Antworte/Brief mit
> Bleistift geschrieben werden. Wie kommt es zu 0
> (null) in Schreiben, man sollte mindestens 15-25
> Punkte gegen
> Absender/Empfänger/Ort,Datum/Begriff/Einleitung/Sc
> hluss bekommen.
> Ich bin der Auffassung, dass TELC nur böse macht,
> um unsers Geld zu ziehen.
> Diese Katastrophe muss zum Ende gebracht werden.
>
> Vielen Dank
> I.Sh

Hallo,

für die o.g. Punkte werden die Punkte nicht verteilt. Es geht darum die Aufgabe zu erfüllen. Wer also am Thema vorbeischreibt, der wird ganz bestimmt mit 0 Punkten ZURECHT bewertet. Auch sollte man auf Niveau B2 das Wort "manipuliert" auf Deutsch kennen und nicht nur auf Englisch.
Ich denke die Wertung ist sicherlich gerechtfertigt.
Außerdem gibt es immer 2 Bewerter.....die Schulungen für Telc-Bewerter sind sehr anspruchsvoll und die Bewerter müssen diese immer wieder "erneuern".

Aber in unserer Zeit ist es "in", dass eh immer die anderen Schuld sind. Vielleicht sollte der Lerner es mal mit "lernen" versuchen.
Ein Brief zu schreiben ist durchaus eine sehr anspruchsvolle Aufgabe auf B1 und auf B2 Niveau!!!!
Es gibt dabei mehr als um die Form wie Absender oder Einleitung. Es gilt auch die gestellten Fragen zur Situation zu lösen.

Viel Glück beim nächsten Versuch
Viele Grüße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: DaF2000 ()
Datum: 18. September 2017 20:55

Zitat
Sima333
Auch sollte man auf Niveau B2 das Wort "manipuliert" auf Deutsch kennen und nicht nur auf Englisch.
Ich denke die Wertung ist sicherlich gerechtfertigt.

Da Sie sich ja so weit aus dem Fenster lehnen: Ihnen ist schon bewusst, dass Sie in dem kurzen Beitrag etwa 17 Fehler gemacht haben?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Barbara2012 ()
Datum: 20. September 2017 02:30

Ich habe mir die Beiträge hier durchgelesen und bin einfach erschüttert, dass Leute, die Deutschlehrer sein wollen, so viele Fehler in ihren Beiträgen machen. Wenn dieselben dann noch Prüfer sind, können wir die Prüflinge nur bedauern. Armes Deutschland!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Anafno ()
Datum: 20. September 2017 10:57

Zitat

Aber in unserer Zeit ist es "in", dass eh immer die anderen Schuld sind. Vielleicht sollte der Lerner es mal mit "lernen" versuchen.

Siehe unten.

Zitat

Ein Brief zu schreiben ist durchaus eine sehr anspruchsvolle Aufgabe auf B1 und auf B2 Niveau!!!!

Den Akkusativ im Deutschen richtig zu verwenden ist jedenfalls nicht so anspruchsvoll, dass ein DaF-Lehrer damit überfordert wäre. Jetzt stelle ich mir mal vor, ich wäre Telc-lizenzierter Prüfer für schriftliche Aufgaben:

Einen Brief zu schreiben ist durchaus eine sehr anspruchsvolle
Aufgabe...


Und jetzt ändere ich das Zitat aus Ihrem Text etwas passend ab:

Vielleicht sollte ein Telc-Prüfer es mal mit "lernen" versuchen, bevor er/sie Andere prüft. Das ist nämlich nicht zuviel verlangt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Zhana Todorova ()
Datum: 19. November 2017 22:49

Hallo Alle,

ich wollte fragen ob einer mir die B1 prüfung
tippst geben kann, ist das Schwer?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Maikika ()
Datum: 29. November 2017 13:23

In einigen Beiträgen in diesem Thread ging es um das Thema "Einsichtnahme in die Prüfungsunterlagen" bei telc. Es wurde kritisiert, dass die Einsichtnahme nicht selbstverständlich möglich sei (so wie bei Schul- oder Studienabschlussprüfungen). Doch ist denn bei den Goethe-Prüfungen eine Einsichtnahme möglich? Oder bei all den fremdsprachlichen Zertifikatsprüfungen (zum Beispiel Cambridge fürs Englische, CELI fürs Italienische, DELE fürs Spanische usw.) - es gibt ja zahlreiche unterschiedliche Formate für verschiedene Niveaustufen und von unterschiedlichen Anbietern. Gibt es denn dort irgendwo die Möglichkeit zur Einsichtnahme? Mir ist nichts davon bekannt. "Luxus" ist es ja schon, wenn man eine Auflistung der Leistungen für die vier oder fünf Prüfungsteile erhält und nicht nur eine dürre Gesamtpunktzahl (wie bei der CELI 3-Prüfung - jedenfalls war das 2011 so der Fall).

Weiterhin wurde kritisiert, dass man bei telc nicht nur die Sprachkenntnisse, sondern das logische Denken abprüft. Merkwürdige Fragestellungen in den Bereichen Hörverständnis und Leseverständnis, die auch einen Muttersprachler zum Rätseln bringen, findet man aber doch in all diesen Zertifikatsprüfungen für Deutsch und andere Sprachen, wie jede/r weiß, der/die sich schon einmal selbst solchen Prüfungen unterzogen hat oder Sprachlerner/innen auf solche Prüfungen vorbereitet hat. Das ist tatsächlich ein Ärgernis, aber sicher keines, das man nur TELC anlasten kann.

TELC mag fragwürdig (oder sogar durch und durch schlecht) sein, aber die beiden angeführten Argumente (fehlende Transparenz, da keine Einsichtnahme sowie Logik- statt Sprachprüfung) treffen nun mal auf all diese Sprachtests bzw. Testanbieter zu.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: bobaka ()
Datum: 05. Dezember 2017 05:46

Wenn das so ist, haben diese Testanbieter die falsche Testphilosophie. Dann aber haben wir das Problem, dass es sich hier um eine Grupper verschiedener Anbieter mit quasi monopolähnlichem Status handelt. Zweifellos ist TELC der schlimmste Anbieter unter diesen, und deshalb sollte man diesen meiden, wo immer es geht.
Stattdessen wäre zu empfehlen, dass zukünftig die Testentwicklung aus einer Arbeitsgruppe an den verschiedenen DaF-Uni-Einrichtungen kommt und von einem solchen Gremium auch verwaltet und verantwortet wird. Das Beispiel TELC zeigt sehr deutlich, wie man Kohle macht auf Kosten der Prüflinge mit Intransperenz und kostenplfichtigen Prüferlizenzen, die im Prinzip wertlos sind.
Wozu braucht z. B. ein Uni-Dozent noch eine Prüferlizenz, wenn dieser ohnehin prüft, was ere unterrichtet hat?

Zitat

TELC mag fragwürdig (oder sogar durch und durch schlecht) sein, aber die beiden angeführten Argumente (fehlende Transparenz, da keine Einsichtnahme sowie Logik- statt Sprachprüfung) treffen nun mal auf all diese Sprachtests bzw. Testanbieter zu.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Ludmila ()
Datum: 14. Dezember 2017 17:29

Ich arbeite an der Schule. Unsere Lehrer haben schon viele Briefe an TELK geschrieben. TELC reagiert nicht. Das ist sinnlos.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Tariq Hussen ()
Datum: 22. Dezember 2017 10:56

Sehr geerte Damen und Herren
Ich habe eine 13.10.2017 in berlin .Untersuchung und hatte gute Präsentation, aber die mündliche Prüfung war mein Partner spricht nie keine mündliche Prüfung präsentierten sich gut und wenn die Ergebnisse überrascht, dass ich nicht das Statut, obwohl der Lehrer mich fragte erzählte mir, dass eine sehr gute Noten. Wie es ist,wie kann ich widersprechen

Optionen: AntwortenZitieren
B1 zertifikat verloren
geschrieben von: Asante Eric Elliot ()
Datum: 29. Januar 2018 20:40

Hallo,

Ich habe meine deutsch B1 Kurs im 2010 gemacht würden und jetzt wegen Umzug ich finde meine original Zertifikat nicht mehr.

können Sie mir helfen was ich machen soll damit ich bekomme kann

Danke
Eric.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: AMMAR SHAHDA ()
Datum: 07. März 2018 13:55

Ich denke oft, dass es einen Fehler gibt, den Text meiner Diplomarbeit zu korrigieren
Bitte überprüfen Sie das Antwortblatt oder senden Sie eine Korrektur an meinen Antwortbogen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: AMMAR SHAHDA ()
Datum: 07. März 2018 14:13

AMMAR SHAHDA schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich denke oft, dass es einen Fehler gibt, den Text
> Bitte überprüfen Sie das Antwortblatt oder senden

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TELC Prüfung B1 nicht bestanden
geschrieben von: Amer Al Mohammad ()
Datum: 11. März 2018 22:23

Sehr geehrte Damen und Herren.
,Hallo
 Mein Name ist Amer Al Mohammad, geboren am 01.10.1976.
Ich habe meine b1 Prüfung am 10.02.2018 in der VHS in Husum gemacht.
Das Ergebnis meiner Prüfung habe ich am 07.03.2018 bekommen. In dem Ergebnis stand es, dass ich nur in einem Teil der drei Teile B1 geschafft habe.
Ich möchte bitte, dass sie die teile(Hören/Lesen, Schreiben) nochmal berichtigen, Weil ich mir sicher bin, dass sie einen Fehler beim Korriegieren gemacht haben.
Ich hoffe, dass sie mir bald eine Antwort geben.
Mit Freundlichen Grüßen.
Amer Al Mohammad

Optionen: AntwortenZitieren
Aktuelle Seite: 2 von 2


Ihr vollständiger Name: 
Thema: 
Schutz gegen unerwünschte Werbebeiträge (SPAM):
Bitte geben Sie den Code aus dem unten stehenden Bild ein. Damit werden Programme geblockt, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuchen Sie ihn einfach zu raten. Wenn Sie einen falschen Code eingeben, wird ein neues Bild erzeugt und Sie bekommen eine weitere Chance.

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.