IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


Aktuelle Seite: 3 von 88
Ergebnisse 61 - 90 von 2629
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Zitatgeschrieben von: Blümchen Hallo an alle! Mich interessiert, ob man diese Sätze überhaupt mit der Passiversatzform "sich lassen + Infinitiv" ergänzenn kann: Ich weiß nicht, wie ich nach Hause kommen soll, deshalb.... Du fühlst dich nicht gut, deshalb... Da es sehr dunkel ist, wäre es besser... Ich weiß nicht, wie ich nach Hause kommen soll, deshalb lässt sich
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Zitatgeschrieben von: Blümchen Hallo an alle! Mich interessiert, ob man diese Sätze überhaupt mit der Passiversatzform "sich lassen + Infinitiv" ergänzenn kann: Ich weiß nicht, wie ich nach Hause kommen soll, deshalb.... Du fühlst dich nicht gut, deshalb... Da es sehr dunkel ist, wäre es besser... Du fühlst dich nicht wohl/gut, deshalb lässt sich deine Laune/de
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
1. Passiversatzform Präsens: Das Auto lässt sich gut reparieren. Perfekt: Das Auto hat sich gut reparieren lassen. 2. „Sich lassen“ kann in der 3. Person auch als Ersatz für das Passiv benutzt werden.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
In manchen Darstellungen werden Adverbien als eine von vielen Subklassen von Partikeln betrachtet. In diesen Darstellungen wird der Terminus "Partikel" aber auch in einem weiten Sinne des Wortes benutzt und umfasst alle unflektierbaren Wörter.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
ZitatWikipedia Modalpartikeln (auch Abtönungspartikeln) drücken Einstellungen des Sprechers zum Satzinhalt aus: schon, freilich, halt, eben, ja, aber, vielleicht, einfach, doch, bloß, nur, mal … Unterschied zwischen Partikeln und Adverbien Adverb: Kann vor dem finiten Verb stehen (vorfeldfähig) Satzglied oder Attribut Partikel: Kann nicht vor dem finiten Verb stehen (nicht v
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
ZitatInternet Schreibe die folgenden Zahlen in Buchstaben. 3 ______ 9 ______ 16 ______ 4 ______ 7 ______ 12 ______ 15 ______ 19 ______ 6 ______ 18 ______ 17 ______ ... Ich habe meinen Schülern die oben genannte Aufgabe gegeben. Ich wollte wissen, ob sie die Formulierung der Aufgabe verstehen. Dies ist meiner Meinung nach ein Beispiel für zweideutige oder unklare Formulierung der Aufgabe.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Zitatgeschrieben von: bandabi „Die meisten Fälle von Obstipation verlaufen so oder ähnlich, Versager sind selten.“ Im ersten Satz steht kein Artikel vor "Obstipation" und im zweiten Satz steht ein Artikel vor dem Wort. Warum ist das so? Der Gebrauch des Nullartikels: Das Prinzip der Vermeidung von Mehrstaatigkeit Tipps zur Vermeidung von Infektionen Vielmehr ist mit Geldwert
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Jwan schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich interesse mich für ... Richtig: Ich interessiere mich ...
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
auf jemanden/etwas angewiesen sein - jemanden/etwas unbedingt brauchen od. benötigen, von jemandem/etwas abhängig sein: auf die Eltern/auf Arbeitslosengeld angewiesen sein Als Bauer ist man auf gutes Wetter angewiesen. Sie war auf die Hilfe ihrer Kinder angewiesen.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
DVDs eignen sich gut zum Archivieren von Fotos. Auch digitale optische Datenspeicher eignen sich für eine langfristige Datenspeicherung und damit gerade für die Archivierung von Fotos und sonstigen Daten.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Zitatgeschrieben von: Blümchen Was halten Sie davon,dass ein Relativsatz im Nachfeld steht: Die Kinder sind mit dem Lehrplan überfordert,den sie in der Schule lernen. (Ist es überhaupt richtig? Das habe ich nicht so in der Schule gelernt. Ich weiß,dass das Relativpronomen nicht immer nach dem Bezugswort steht,aber daran kann ich mich nich to leicht gewohnen. Als Nichtmuttersprachler ka
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
1. Migration Niemand geht frohen Herzens Adverbiale Genitive sind nicht mehr produktiv. Sie kommen nur noch als feste Wortverbindungen vor. 2. Mit frohem Herzen will ich singen Kirchenchor Apetlon
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
- Ich möchte lieber sterben als hier bleiben. Ich möchte lieber sterben, als dass ich hier bleibe. "Manche Männer sterben lieber, als dass sie sich Hilfe holen" Lieber sterben als hier leben? - ZitatWelche Variante ist korrekt: Ich möchte lieber sterben, als hier bleiben. oder Ich möchte lieber sterben, als hier zu bleiben. ZitatLehrerin Arifa Parsa (23) über die Situa
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Jackentasche schrieb: ------------------------------------------------------- > "Kontakt zu oder mit": > > "mit jdm Kontakt haben" etc. > Niveau bis Mittlere Reife (Deutsch B1/B2 GER) > > "zu jdm Kontakt haben" etc. > ab 11. Klasse Gymnasium (also Deutsch Niveau C1 > GER aufwärts) > > viele Grüße Er ist sehr schüchtern
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit. (Immanuel Kant) Es ist nichts beständiger als die Unbeständigkeit. Es gibt nichts Beständigeres als die Unbeständigkeit. Nichts bleibt schön als das Erfundene. Als alte Redewendung ist erhalten: so schnell als möglich, so bald als möglich Natürlich ist auch richtig: so schnell wie möglich, so bald wie möglich
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Du kannst deinen Satz auch so formulieren: Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, finde ich. Das hängt – wie ich finde – von verschiedenen Faktoren ab. Das hängt, wie ich es finde, von verschiedenen Faktoren ab. Ich finde, das hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Verzeihen (Entschuldigen) Sie bitte die Störung!
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
- Wir haben probiert, auf Englisch zu singen. Nicht gut. Da waren so viele gute Bands unterwegs, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, nicht nur die Beatles, die Stones, The Who und so. Ich dachte: Was sollen wir hier? Gehen wir nach Hause. - Haben Sie wieder versucht zu singen? Als Therapie, ja. Ein Freund von mir kommt einmal in der Woche vorbei und spielt Gitarre, und ich ...
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Kennst du diesen Mann dort? Den habe ich hier bei uns noch nie gesehen. Demonstrativpronomen (auch hinweisende Fürwörter genannt) treten entweder in Funktion eines Artikels oder als Stellvertreter eines Nomens auf. Demonstrativpronomen dienen zur Hervorhebung. Sie werden beim Sprechen besonders betont. Mit Relativpronomen (bezügliches Fürwort) leiten wir Relativsätze ein. Ein Relativsatz wi
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Verben mit dem Präfiks er- sind inchoativ, zum Beispiel: erheitern, erblühen. Es gibt er-Verben, die resultativ sind, zum Beispiel: erarbeiten, ersparen, ...
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Adjektive können als Adjektiv oder als Adverb gebraucht werden, wobei sie beim adjektivischen Gebrauch eine Endung erhalten. Adverbien können nur als Adverbien gebraucht werden und sind in ihrer Form unveränderlich. Beispiele: 1. Tief berührt möchte ich Dir/Euch mein Mitgefühl aussprechen. 2. SPIEGEL-Wirtschaftsmonitor Gefühlt liegt das Schlimmste hinter uns
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Herkunft: - von Krieg (ursprünglich): sich etwas durch Krieg aneignen Das Verb „kriegen“ hat seine Bedeutung verändert. - REDENSART etwas zwischen die Zähne kriegen / bekommen Bedeutung: umgangssprachlich: etwas zum Essen erhalten - Zitat zum Thema: Frieden Krieg mich, ich bin der Frieden! - Charakteristische Wortkombinationen: Kinder kriegen, Kriegen spielen, zu viel k
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Beispiel: Wenn du dich gesund ernähren willst, kommt es nicht nur auf die Nährstoffzusammensetzung an, sondern auch auf die Qualität.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
ZitatDanke im Voraus (idiomatische Wendung; "Voraus" ist ein Nomen.) Nach der neuen Rechtschreibung ist die Schreibweise im Voraus richtig. Die Schreibweise im voraus entspricht dem Stand der alten Rechtschreibung und sollte daher nicht mehr verwendet werden. Die Regel besagt: Präpositionen, Adverbien und Interjektionen können substantiviert werden. Man schreibt diese dann groß. &q
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Ingolstadt: Weiterer Kostenhammer Bahnhofssteg 27. Juli 2021 Für Städte und Gemeinden scheint die richtige Einschätzung von Kosten schwieriger geworden zu sein. Jüngstes Beispiel Ingolstadt mit dem neuen Museum für Konkrete Kunst und Design. Auch bei einem weiteren Projekt muss die Stadt jetzt tiefer in die Tasche greifen, als eigentlich angenommen. Der Abriss des Stegs am Hauptbahnhof wird f
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Eine der Konkurrenzformen Die Fügung "sein + zu + Infinitiv" lässt sich wie folgt paraphrasieren: Diese Info lässt sich am Schwarzen Brett einsehen.
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Die Comenius-Schule ... Die Goethe-Schule ... Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ... Das Elsensee-Gymnasium ... Ergebnisse der Inspektion an der Paul-Moor-Schule
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
Ta­xi, das oder der Die korrekte Mehrzahl von „Taxi“ ist „Taxis“. das, schweizerisch auch: der Taxi; Genitiv: des Taxis, Plural: die Taxis
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
"Warum haben Giraffen so einen langen Hals? Weil der Kopf so weit oben ist?" Hast du über diesen Witz gelacht? Wahrscheinlich nicht. Der Grund dafür ist, dass der Witz nicht besonders lustig ist. Wenn jemand einen solchen Witz erzählt, kann man zu demjenigen sagen: "Du bist aber ein Scherzkeks".
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
Milorad Gavrilovic
- Es gibt sowohl echte als auch unechte Konjunktionen, welche aufgrund ihrer unterschiedlichen Stellungseigenschaften unterschieden werden. Echte Konjunktionen sind nicht vorfeldfähig, während unechte Konjunktionen eine Inversion bewirken. - Konjunktionen, Subjunktionen und Konjunktionaladverbien verbinden Sätze miteinander. Die Wortstellung ist je nach Verbindungselement verschieden. Beisp
Forum: Sprachberatung
Aktuelle Seite: 3 von 88

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.