IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Sprachberatung

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


Aktuelle Seite: 4 von 4
Ergebnisse 91 - 100 von 100
6 Jahre zuvor
bluemoon
Was Ihre Beispielsätze für "seit(dem)" betreffen, würde ich das auch so sehen. Bei Sätzen mit "bis" bin ich im Verlauf der Diskussion hier zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich dabei immer um Gleichzeitigkeit handelt. Die Handlung beginnt im Hauptsatz und geht dann nahtlos und zukunftsweisend in den Nebensatz über. Mir ist das deshalb so wichtig, weil ich entsprechende
Forum: Sprachberatung
6 Jahre zuvor
bluemoon
@Michael Redeker: Vielen Dank für die Erklärung! Futur II wäre hier wahrscheinlich nicht so gut, man nimmt es ja auch eher für Vermutungen in der Vergangenheit: "Sie wird wohl eine Wohnung gefunden haben." Meine Schüler werden mich bestimmt fragen, warum man in meinem Beispielsatz statt Futur II das Perfekt nimmt, da man ja über etwas spricht, das in der Zukunft abgeschlossen sein wird?
Forum: Sprachberatung
6 Jahre zuvor
bluemoon
Lieber Michael Redeker, vielen Dank für die Hinweise, die mir weitergeholfen bzw. meine Ansicht bestätigt haben, dass es sich bei der Konjunktion "bis" um Nachzeitigkeit handelt und bei "seit(dem)" um Vorzeitigkeit. In meiner "em Übungsgrammatik", immerhin auch ein Standardwerk, sind die beiden Konjunktionen nur unter Gleichzeitigkeit gelistet, während sie bei
Forum: Sprachberatung
6 Jahre zuvor
bluemoon
Hallo, ich habe eine Frage zu den Konjunktionen "bis" und "seit(dem)". Mein Grammatikbuch sagt mir, dass diese Konnektoren Gleichzeitigkeit in einem Temporalsatz ausdrücken und gibt folgende Beispiele: "Ich warte, bis die Besprechung beginnt" Als Erläuterung steht dahinter: Die Handlung endet im Hauptsatz, wenn sie im Nebensatz beginnt. Sind das dann ni
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
Prima! Diese Regel hatte ich in meinen Übungsgrammatiken vermisst! Gut, dass sie jetzt formuliert worden ist:-)
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
Es gibt hier wohl wirklich ein Verständigungsproblem:-) Der Satz, den meine Schülerin geschrieben hat, war eben kein Vorwurf!! Denn der darauffolgende Satz lautete: "Dabei knabbern wir Chips." Also "Immer gucke ich die Serie mit meinem Freund. Dabei knabbern wir Chips." Das ist für mich kein Vorwurf. Meine Frage war ja auch nicht, wo Temporaladverbien im Satz stehen kö
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
"Am ehesten leuchtet mir dann noch die Erklärung von DaF2000 ein, nämlich dass "immer" an erster Position einen Vorwurf ausdrückt, was aber in dem Satz, den meine Schülerin geschrieben hat, nicht der Fall war. Also ich würde den Satz immer noch als falsch markieren." Ich bleibe dabei, dass der Satz für mich falsch klingt, und dass er nur stilistisch unschön sein soll, ist
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
Danke für den Hinweis! Allerdings kann ich nicht einsehen, dass "immer" in meinem Beispiel grammatisch korrekt und nur stilistisch unschön sein soll. Für mich klingt "immer" an Position 1 wie in meinem Beispielsatz "Immer gucke ich die Serie mit meinem Freund" falsch. Wohingegen sich "oft" und "manchmal" an Position 1 in dem Satz für mich durchau
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
Ja, in diesen Sätzen funktioniert "immer" an Position 1. Das hatte ich auch schon herausgefunden. Aber warum geht es nicht in meinem Beispielsatz: "Immer gucke ich die Serie."?
Forum: Sprachberatung
7 Jahre zuvor
bluemoon
Hallo, ich habe eine kurze Frage. Eine Schülerin schrieb folgenden Satz: "Immer gucke ich die Serie mit meinem Freund." Ich habe ihr gesagt, dass "immer" in diesem Satz nicht an Position 1 stehen kann. Aber warum nicht? Das konnte ich ihr nicht beantworten. Andere Zeitadverbien kann man sehr wohl an Position 1 stellen: "Manchmal/Oft ... gucke ich die Serie mi
Forum: Sprachberatung
Aktuelle Seite: 4 von 4

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.