IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbungintensive courses german

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


Aktuelle Seite: 1 von 4
Ergebnisse 1 - 30 von 99
8 Tage zuvor
cxyrz
Hallo Bahaa, warum es nicht "mit mir haben" heißt, hat auch damit zu tun, dass man Präpositionen nicht übersetzen kann. Was z. B. im Arabischen richtig ist, muss im Deutschen nicht unbedingt auch richtig sein.
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
cxyrz
Na, sehen Sie!
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
cxyrz
Hallo Herr Gavrilovic, nachdem Sie herausgefunden haben, was Fachleute unter "Gewicht" verstehen, könnten Sie doch auch noch danach suchen, was Fachleute unter "Masse" verstehen. Im Übrigen ist ja bekannt, dass Bücher eine verlässlichere Quelle für Wissen sind. Gruß c.
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
cxyrz
Hallo Herr Gavrilovic, Sie geben sich ja immer sehr viel Mühe mit Ihren Beispielen. Aber da Sie keine Erklärungen geben, sondern stattdessen den Thesaurus bemühen, was der geneigte Fragesteller auch selbst machen kann, sind Ihre Antworten oftmals wenig zielführend. Sodass man sich fragt, woher Ihr Ehrgeiz rührt. Gruß c.
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
cxyrz
Hallo Roxana, wenn Sie dem Prüfer nachweisen können, was er falsch und Sie richtig gemacht haben, dann haben Sie freilich das Recht Ihr Ergebnis anzufechten. Viele Grüße c.
Forum: Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache
4 Monate zuvor
cxyrz
Wenn die Vorteile eines geordneten Wartens nicht bekannt sind, weil man in anderen Kulturtechniken ausgebildet worden ist, empfiehlt sich die Frage "Wer war der Letzte?".
Forum: Sprachberatung
4 Monate zuvor
cxyrz
Ein strukturelles Problem dieser Angebote ist die Verquickung von Kapital und Moral. Um von Bildungsangeboten profitieren zu können, bedarf es Voraussetzungen. Sind diese nicht gegeben, was bei den meisten TN von Alphabetisierungskursen der Fall ist, haben solche Maßnahmen eher eine moralische Funktion. Deshalb kann man auf solche Angebote aber nicht verzichten. Verdient man in diesen Kursen also
Forum: Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache
9 Monate zuvor
cxyrz
Hallo kkk, "anhören" betont den temporalen Aspekt des Hörens. Das zu Verhörende hat ein erwartbares Ende und wird immer mitgenannt. Ich höre mir die CD an. "hören" bezieht sich eher auf die Wahrnehmung akustischer Ereignisse im Allgemeinen. Ich höre da ein Geräusch ... "zuhören" weist auf die Wichtigkeit des zu Verhörenden hin. Ich höre dem Lehrer zu. Grü
Forum: Sprachberatung
11 Monate zuvor
cxyrz
Liebe Kollegen, wenn in einem BAMF-Kurs Korrekturen anfallen, die am Feierabend und zu Hause erledigt werden, hat das BAMF dann einen anderen Honorarsatz dafür vorgesehen? Oder liegt das im Ermessen des Trägers? Grüße c.
Forum: Arbeitsmarkt und Honorare
1 Jahr zuvor
cxyrz
Danke. Dann ist es also politisch nicht korrekt, diesen Irrtum anzumerken.
Forum: Sprachberatung
1 Jahr zuvor
cxyrz
Liebe Experten, kann von euch jemand erklären, warum es seit einiger Zeit immer häufiger diesen Monats statt dieses Monats heißt? Danke c.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
In Norddeutschland sagt man "Abendbrot essen", und wenn es etwas formeller zugeht "zu abend essen".
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Diese Unterscheidung fällt Nichtmuttersprachlern in der Tat häufig schwer, da diese Pronomen eine gefühlsmäßige Nähe, oder eben Entfernung, zum Angesprochenen ausdrücken. In dinglichen Verhältnissen benutzt man daher üblicherweise Demonstrativpronomen. In persönlichen Verhältnissen wirkt ein Personalpronomen eher affirmativ, ein Demonstrativpronomen eher pejorativ.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Hallo Evgenii, im ersten Beispiel gibt es eine Inkonsistenz zwischen seit und bemerken. Besser wäre "dass er seit 2 Tagen Ausfluss habe." Im zweiten Beispiel gibt es die gleiche Inkonsistenz zwischen seit und beginnen. Seit bezeichnet eine Zeitdauer, bemerken und beginnen einen Zeitpunkt. Mit dem ärztlichen Bericht hat das insofern etwas zu tun, als mit der Verwendung des Konju
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
erst - "Die beiden haben erst ein Kind." und noch - "Die beiden haben noch ein Kind." lassen sich nicht miteinander vergleichen, da "erst" im Hinblick auf das Resultat einer Erwartung verwendet wird, also einen temporalen Zusammenhang herstellt, während "noch" sich auf keine Erwartung bezieht, sondern einen quantitativen Zusammenhang herstellt. Mei
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Sehr geehrter Herr Traistaru, ist es anmaßend Sie darauf hinzuweisen, dass dieses Forum der Klärung sprachlicher Zweifelsfälle dient? Für Übersetzungen sollten Sie Übersetzer beauftragen.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Kann es vielleicht sein, dass Ihr Deutsch einer Übersetzungsmaschine entspringt? Sie sollten beachten, dass ein Finalsatz (damit, um ... zu) immer dann gebraucht wird, wenn sicher ist, was jemand will oder soll. Die Verben "rechnen mit" und "sich verlassen auf" drücken aber aus, dass der Sprecher keinen Einfluss auf das gewünschte Ergebnis hat, und somit zutiefst: Unsicherh
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Es gibt den Infinitiv rechnen und den Infinitiv rechnen mit. Vielleicht einfach mal im Wörterbuch nachschlagen!
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Der Satz ist unverständlich. Das Wort Referenz wird überlicherweise in einem anderen Kontext benutzt. "kriegen" ist umgangssprachlich und sollte in Texten vermieden werden.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Der Satz ist nicht korrekt. Damit leitet einen Finalsatz ein, drückt also eine Absicht aus. Möglicherweise ist die Bedeutung des Verbes "rechnen mit" nicht klar. Es wäre unlogisch, die Absicht zu haben mit etwas zu rechnen.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Das deutsche Possessivpronomen verweist, im Unterschied zum Spanischen zum Beispiel, auf zweierlei: den Besitzer und dessen Besitz. Außerdem enthält es natürlich das Kasussignal.
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
Mit dem Senden und dem Verstehen von Informationen werden durch die Wahl von Formen auch die Rollen der an der Kommunikation Beteiligten festgelegt. Wenn diese Rollen neu besetzt werden, kann dies entweder unbeabsichtigt geschehen, zum Beispiel durch flache Übersetzungen. Oder aber in dramaturgischer Absicht, indem ein persönlich Angesprochener sich tiefer in das (Fernseh)bild hineingezogen fühl
Forum: Sprachberatung
2 Jahre zuvor
cxyrz
@DaF2000 @Roswitha Ist das ironisch noch irgendwie zu überbieten? Vielleicht ehrenamtlich bei McDonalds putzen gehen?
Forum: Arbeitsmarkt und Honorare
2 Jahre zuvor
cxyrz
"Ich meine, dies geht uns alle an." Genau, aber vielleicht auch in der Hinsicht, dass ja nun offenbar wieder eine gewisse Nachfrage nach Lehrpersonal zu verzeichnen ist; in der jüngeren Geschichte des "Erfolgsmodells" Integrationskurs eine völlig neue Situation. Wäre das nicht mal eine gute Gelegenheit sich der heraufziehenden Stärke seiner Verhandlungsposition zu vergew
Forum: Arbeitsmarkt und Honorare
2 Jahre zuvor
cxyrz
Hallo weiß jemand, ob es ein Übungswerk gibt, dass Grammatikthemen nach Sprechhandlungen bearbeitet? Zum Beispiel: Befehl, Aufforderung siehe Imperativ
Forum: Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache
3 Jahre zuvor
cxyrz
@ Grammatikus "Von Teilnehmern kann man auch sprechen, wenn eine Konferenz schon vorbei ist oder bevor sie angefangen hat. Von Teilnehmenden aber eigentlich nur, wenn die Konferenz am Laufen ist." Die Bezeichnung Teilnehmer zu benutzen, um dadurch auszusagen, dass die Person aktuell an nichts teilnimmt, führt zu Konflikten mit Bezeichnungen, die alles andere bezeichnen als den Vorgan
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
cxyrz
Liebe Experten, das BAMF hat aus Teilnehmern jetzt Teilnehmende gemacht. Welchen Bedeutungswandel habe ich mir hier anzueignen? Viele Grüße c.
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
cxyrz
danke!
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
cxyrz
Liebe Experten, was ist der Unterschied zwischen abgesaugt und abgesogen? Grüße c.
Forum: Sprachberatung
3 Jahre zuvor
cxyrz
Hallo Morpheus, nein, das ist natürlich überhaupt nicht rechtens. Der "Abrechnungsbetrug" wird aber von vielen, vor allem kleineren Trägern, einfach praktiziert, weil aufgrund der Zahlungspolitik des BAMF (viel zu spät) und der Geschäftsstruktur des Trägers (keine Rücklagen) andernfalls schon während des Kurses Konkurs angemeldet werden müsste. Es ist das Geschäftsmodell des BAMF,
Forum: Arbeitsmarkt und Honorare
Aktuelle Seite: 1 von 4

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.