IDIAL4P - Fremdsprachen für den Beruf Werbung

Foren für E-Mail-Partnersuche, DaF-Diskussionen und -Jobsuche

Sprachberatung

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


Aktuelle Seite: 1 von 169
Ergebnisse 1 - 30 von 5062
2 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend, Aniqua, schauen Sie einmal die Einträge zu "hat Genitivattribut" im DWDS zu "Vernehmung" an. Mit dem einfachen Genitivartikel, z. Bsp. "die Vernehmung der Katharina Blum", könnte man also eine unbescholtene Person zu einer verdächtigen, beinahe schon zu einer angeklagten oder gar schuldigen Person stempeln. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend, Steph, nun, in dem Beispielsatz "Er singt ziemlich gut." bedeutet ziemlich gut "fast, annähernd, recht" gut, aber eben nicht "wirklich gut". In Verbindung mit "gut" bewirken die meisten, gut gemeinten Verstärkungen eigentlich eine versteckte Kritik: ganz gut, recht gut, ziemlich gut - ja, selbst "wirklich gut" ist eben nicht ein
Forum: Sprachberatung
2 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend, Maika, ich verstehe Ihre Frage nicht. Sie haben doch erkannt, dass "in den See gehen" baden, tauchen oder schwimmen bedeutet. Schauen Sie in das digitale Wörterbuch zu gebräuchlichen Wendungen im Wortprofil "See". Meinen Sie vielleicht "ins Wasser gehen", was eine beschönigende Wendung für "sich ertränken" ist? Haben Sie den ob
Forum: Sprachberatung
18 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen malder22, der Satz ist richtig, aber Sie sind verunsichert. Dann versuchen Sie doch, die beiden Nebensätze aufzulösen. Das funktioniert für mich, weil ich meine Aufgaben nicht in Eile mache und (weil) sie richtig gemacht werden. Das funktioniert für mich, weil ich meine Aufgaben nicht in Eile mache und weil ich meine Aufgaben auch richtig mache. Mit dem Begriff "
Forum: Sprachberatung
23 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Krzysztof Kędzior schrieb: ------------------------------------------------------- > Hallo, > und ginge auch "nach Kants Meinung"...? Eventuell > "nach Kants Ansicht"..? > > Mit besten Grüßen aus Warschau, > Christof :) Guten Morgen Christof, ja, meiner Meinung nach geht "nach Kants Meinung" so gut wie "nach Kants Ans
Forum: Sprachberatung
27 Tage zuvor
Redeker, Bangkok
Schauen Sie einmal in diese Dissertation aus Jena:
Forum: Fachdiskurs Deutsch als Fremdsprache
8 Wochen zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen Kostas, "sein Geschäft machen" ist eine freundliche Umschreibung für "sich entleeren (kacken)". Das Kind ist vier Monate alt und hat keine Kontrolle über seinen Stuhlgang. (Eine der überraschenden Erfahrungen: Windeln wechseln.) Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen Igor, ja, an, bei und neben haben die gleiche Bedeutung. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
9. unter
Hier noch ein Beispiel für "Haus unter der Brücke".
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Igor, das ist der gleiche Fall. Ein Haus "auf der Brücke" ist auf einer Brücke, darunter ist Wasser o.ä. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen Igor, der Unterschied zwischen den beiden Präpositionen ist: "auf der Brücke": unter meinen Füssen ist die Brücke, "an der Brücke": die Brücke ist in Sichtweite, nahe bei. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen, diese Meldung auf Spiegel.Online ist irritierend. Das Bestehen der Prüfung ist für manche Teilnehmer eine lebensverändernde Hürde.
Forum: Arbeitsmarkt und Honorare
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag, Matthias2030, schauen Sie einmal in das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache unter Punkt 7: ⟨verneinende Wörter + mehr⟩ drückt aus, dass ein vorangegangener Zustand oder Vorgang nicht länger, nicht weiter besteht. Es gibt einen Unterschied zwischen "… ich habe es nicht mehr geschafft" und "... ich habe es nicht geschafft".
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag DaZ, das Subjekt in dem Satz "Vier von zehn Lehrkräften schlafen schlecht." ist "Vier von zehn Lehrkräften" = Sie schlafen schlecht. "Einer von zehn Lehrkräften schläft tief und fest." = Er schläft schlecht. Die Phrase "von zehn Lehrkräften" ist eine Präpositionalphrase. Meines Erachtens ersetzt hier die Verbindung "v
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Morgen Matthias2030, ja, das ist eine gemischte Deklination nach Pronomen. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Mario23, lassen Sie den Artikel ruhig weg. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
2 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Herr Matthias, Sie arbeiten mit diesem Lehrwerk. Die Figur dort heißt "Herr Peters". In dieser Wendung "Fitness- und Ernährungsplan Herr Peters" ist das kein Genitiv, nur der Name im Nominativ als Titel. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Herr Winkler, das kommt darauf an, was Sie kündigen. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Ann, wir fragen: "Wie geht es dir?" und antworten: "Mir geht es gut!" oder "Es geht mir gut!" Wir fragen dabei nicht nach einer Eigenschaft des anderen, wir fragen nicht: "Wie bist du?" Das unpersönliche Subjekt "es" bleibt dabei unbestimmt, "es" ist vielleicht das Schicksal, vielleicht die allgemeine Lage, etwas, das
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Matthias, der Sprecher sagt: "Vor 10 Jahren waren es nur gut 14 Kilometer." Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Lamby, ein Sänger namens Karel Gott hat das Dr.-Schiwago-Lied ohne schon und Komma damit unsterbelich gemacht. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Dung Nguyen, Vor dem Sofa liegt ein Teppich. Das Subjekt im Nominativ Singular Maskulinum ist "ein Teppich". Das Wohnzimmer hat nur ein Fenster. Das Akkusativobjekt Neutrum heißt "ein Fenster". In der Ecke steht eine Pflanze. Das Subjekt im Nominativ Femininum ist "eine Pflanze". Ich habe auch eine Wanduhr und ein Bücherregal. Ak
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Malder, das klingt sowohl seltsam als auch ungrammatisch. Mit freundlichen Grüssen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend, Maika, schauen Sie einmal hier in die Grammatik zum Thema "Kasus". Vielleicht wird damit die Funktion der Fälle deutlicher. Wenn Sie dann auf die verschiedenen Links zum Objekt, Akkusativ, Dativ usw. klicken, werden die Kategorien verständlicher. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Maika, die Kinder machen nichts mit der Schule, sie gehen nur dorthin. Der Akkusativ wird hier nicht von dem Verb "gehen" verlangt, sondern folgt auf die Präposition "in", die bei der Frage "wohin" den Akkusativ verlangt. Die Kinder gehen in der Schule in ihren Klassenraum. Wo? - In der Schule (hier also mit Dativ). Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Vani, das hängt davon ab, was man selbst als in der Früh empfindet. Ab etwa 1:00 Uhr früh bis gegen 11:00 Uhr vormittags. Sie entgehen dieser Schwierigkeit, wenn Sie 24 Stunden-Zeiten angeben. Mit freundlichen Grüßen um 12:46 Uhr
Forum: Sprachberatung
3 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Dick Verweij, ja, kann man. Schauen Sie hier in diesen Beitrag von Dr. Bopp: Da wird dieser Fall ausführlich erklärt. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
4 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Abend Lamby, Sie sehen das ganz richtig: der eingeschobene Relativsatz wird in Kommas gefasst. Ihr könnt ja noch mal nachschauen, ob das viele sind, die eigentlich berechtigt waren, oder nur ein paar. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
4 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Diyar, schauen Sie in das digitale Wörterbuch der deutschen Sprache nach dem Wort "Verstärkung", das je nach Kontext eine besondere Bedeutung hat. Da finden Sie auch Beispiele. Mit freundlichen Grüßen
Forum: Sprachberatung
4 Monate zuvor
Redeker, Bangkok
Guten Tag Sönnlein, Perfekt: Da Philipp in kurzer Zeit hat Auto fahren lernen wollen, … Präteritum: Da Philipp in kurzer Zeit Auto fahren lernen wollte, … Futur 1: Da Philipp in kurzer Zeit Auto fahren lernen wollen wird, … Futur 2: Da Philipp in kurzer Zeit Auto fahren lernen haben wollen wird, … oder doch Futur 2: Da Philipp in kurzer Zeit Auto fahren lernen gewollt haben wi
Forum: Sprachberatung
Aktuelle Seite: 1 von 169

Bitte in den Foren nur auf Deutsch schreiben!
Auch fremdsprachliche Beiträge (d. h. Beiträge über andere Sprachen) müssen wir leider löschen.


This forum powered by Phorum.